• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.057 Einträge, sowie 1.779 Audiopool-Links und 429 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 366 (324/42)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 18
Kriterien: Sprecher entspricht 'Uve Teschner'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:

Point Whitmark (Folge 39)
Autor: Bob Lexington
produziert in: 2014
produziert von: Folgenreich
Laufzeit: 65 Minuten
Genre: Jungehörspiel; Krimi
Inhalt: Dereks Opa Alfred möchte seiner Jugendliebe einen Überraschungsbesuch abstatten. Die einstige Kultautorin Lila Miles lebt mittlerweile zurückgezogen als Dauergast in einem abgelegenen Motel.

Doch angeblich ist Lila Miles erkrankt und verweigert jeglichen Besuch.

Einzig ihre starre Silhouette am Fenster zeugt davon, dass sie überhaupt noch hier wohnt.

Auf Drängen von Alfred Ashby mieten sich Jay und Tom in der Pension ein und stoßen dort auf das Rätsel der ausgestopften Vögel.

Als die Jungen das furchtbare Verbrechen aufdecken, versuchen sie in ihrer Not, den Sheriff zu informieren ... doch der undurchschaubare Lester Perkins hat jeden ihrer Schritte lange voraus geplant ...
Sprecher:Jürg Löw (Erzähler)
Sven Plate (Jay Lawrence)
Kim Hasper (Tom Cole)
Gerrit Schmidt-Foss (Derek Ashby)
Horst Lampe (Alfred Ashby)
Volker Sassenberg (Lester Perkins)
Silke Kaiser (Die alte Strutt)
Uve Teschner (Deputy McKenna)
Ernst Meincke (Loomis Thornhill)
Gerald Paradies (Mitch Ruttland)
Viola Sauer (Hetty Ruttland)
Raphael Kübler
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Gert Roland Stiepel
produziert in: 2013
produziert von: NDR
Laufzeit: 55 Minuten
Genre: Science Fiction
Regie: Christoph Dietrich
Dramaturgie: Susanne Hoffmann
Inhalt: Deutschland im Jahr 2040: es herrscht demographischer Notstand.

Die Vergreisung der Gesellschaft und die damit aufgeworfenen Probleme schreien nach einer politischen Lösung. Der alte Mensch ist zum unzumutbaren Kostenfaktor geworden. Die Krankenkassen bluten aus, dem Gesundheitssystem droht der Kollaps. Der Staat erlässt ein Abschiedsgesetz, die Kassen versprechen all jenen eine Prämie, die freiwillig aus dem Leben scheiden. Das Geschäft mit dem Tod blüht. Kommerziell geführte Sterbekliniken, die sich als innovative Start-ups verstehen, versprechen ein sorgenfreies, glückliches, in jedem Fall würdiges Ableben. Nur: so mancher Abschiedskandidat gerät ins Schwanken.Paul zum Beispiel. Er sitzt nach einem Schlaganfall im Rollstuhl. Sein "Restlebenswertindex" ist gering, im Falle seines freiwilligen Ablebens winkt seiner Frau die satte Prämie, sein Sohn könnte sich davon eine lebensnotwenige OP finanzieren.Doch dann entdeckt Paul buchstäblich in letzter Minute das Leben, die Lust daran. Was nun? Eine bissige Satire, die eine Menge Fragen aufwirft. Konsequent denkt der Autor zuende, was als futuristisches Szenario heute schon erschreckend wahrscheinlich scheint.
Sprecher:Klaus Manchen (Michael)
Monika Lennartz (Susanne)
Reiner Schöne (Tobias)
Dieter Mann (Alex)
Friedhelm Ptok (Guido)
Alexandra Sydow (Gabi)
Nadine de Zanet (Dr. Roloff)
Norbert Stöß (Ober)
Raymond den Boestert (Bestatter)
Henrik Barth (Nachrichtensprecher)
Lena Dörrie (Nachrichtensprecherin)
Uve Teschner (Fenner)
Martin Lalis (Bundestagspräsident)
Thomas Weppel (Regierungsvertreter)
Kai Roloff (Müller von der Opposition)
Anne Abendroth (TV-Moderatorin/Telefonansage)
Barbara Seifert (TV-Reporterin Wellersdorf)
Daten zu Gert Roland Stiepel:Vita: Gert Roland Stiepel ist promovierter Theaterwissenschaftler und Germanist. Nach dem Studium arbeitete er als Redakteur in einer Filmproduktion. Danach entwickelte er audiovisuelle Lehrfilme und -programme für die Erwachsenen-Bildung, ehe er als Creativ-Director in die Werbung ging. Ende der 80er-Jahre konzipierte er, zusammen mit Peter Jacobi, eine Serie von Mitmach-Hörspielen für den WDR (interaktiv über TED).
Erstsendung: 25.08.2013
Datenquelle(n): dra
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)NDR
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Sebastian Fitzek
produziert in: 2013
produziert von: audible
Laufzeit: 426 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Johanna Steiner
Komponist: Dirk Wilhelm
Inhalt: Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die renommierte Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet. Zu schwer lastet der Tod ihrer ältesten Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie zu einem grauenhaften Geiseldrama in einem Berliner Radiosender gerufen. Ein Psychopath spielt ein makaberes Spiel...
Sprecher:Simon Jäger (Erzähler)
Vera Teltz (Ira Samin)
Timmo Niesner (Jan May)
Uve Teschner (Oliver Götz)
Detlef Bierstedt (Steuer)
Oliver Rohrbeck (Diesel)
Julia Stoepel (Kitty Samin)
Reinhard Kuhnert (Johannes Faust)
Julius Jelinek
Wolfgang Wagner
Sven Hasper
Marcus Kaiser
Dennis Schmidt-Foss
Christiane Marx
Tanja Fornaro
Jan Uplegger
Mariam Kurth
Michael Nowka
Elmar Börger
Uli Krohm
Mehmet Yilmaz
Christian Martin Schäfer
Ulrike Tabor
Leonard Mahlich
Melina Rost
Walera Kanischtscheff
Heide Simon
Christine Kewitz
Charlotte Hübsch
Kai Schwind
Mika Kerkow
Erich Räuker
Daten zu Sebastian Fitzek:vollständiger Name: Sebastian David Fitzek
geboren: 13.10.1971
Vita: Sebastian David Fitzek (* 13. Oktober 1971 in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Seine Gesamtauflage liegt bei rund 20 Millionen verkauften Büchern weltweit, davon knapp 8 Millionen alleine in Deutschland.[1] Damit ist er einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller. Derzeit steht er bei Droemer Knaur und Lübbe unter Vertrag.
Hompepage o.ä.: http://www.sebastianfitzek.de/

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 04.06.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Kai Schwind
produziert in: 2012
produziert von: Lauscherlounge
Laufzeit: 124 Minuten
Genre: Horror
Inhalt: Ein parapsychologisches Forscherteam verbringt einige Tage im legendären Schweizer Spukhaus der Familie Lufer und verschwindet daraufhin spurlos. Die unheimliche Geschichte des Orts und die dunklen Geheimnisse der Forscher vermischen sich zu einem Strudel unvorhersehbarer Ereignisse. Lediglich die kürzlich aufgefunden Tonaufnahmen der Expedition liefern ein verstörendes Zeugnis der Geschehnisse. Schonungslos, real, authentisch - und definitiv nicht zum Einschlafen geeignet!
Sprecher:Kai Schwind
Uve Teschner
Christian Schäfer
Gabriele Blum
Vera Molitor
Rodja Tröscher
Oliver Siebeck
Daten zu Kai Schwind:geboren: 30.06.1976
Vita: Kai Schwind (* 30. Juni 1976 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Autor und Regisseur für Hörspiele und Live-Inszenierungen, sowie freier Journalist und Redakteur für öffentlich-rechtliche Rundfunkveranstalter. Nach einem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften und Anglistik an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main (Master-Abschluss 2004) war Schwind als freier Journalist für verschiedene Verlage u. a. Spiegel Online, Prinz und Intro tätig. Nebenbei war er als Redakteur beim Radiosender You FM angestellt. Zusammen mit Sven Buchholz hat er als Comedyduo Kai+Sven verschiedene Radio-Comedyserien produziert, darunter das erfolgreiche Format der Ferienbande, welches sich als Hörspielserie und Bühnen-Show etablierte. Seit 2006 inszeniert er überwiegend als freischaffender Autor und Regisseur Hörspiele, Hörbücher und Bühnenstücke. Seit einem einjährigen Auslandsaufenthalt während des Studiums in Perth (Australien) hat er seine Reiseleidenschaft entdeckt und fing an für den Lufthansa Worldshop Reisekolumnen zu schreiben. Für den Hörbuchverlag Geophon bereiste er Norwegen, die Côte d’Azur, die Provence und Schottland. Seine Eindrücke und Erlebnisse wurden als Reise-Hörbücher veröffentlicht. Als Dialogbuchautor schrieb er für verschiedene Hörspielserien, darunter Team X-treme, Die Alster-Detektive und TKKG. Bei den Live-Touren Die drei ??? und der seltsame Wecker 2009 – Live and Ticking und Phonophobia - Sinfonie der Angst (2014) führte er Regie und schrieb das Bühnenskript.
Erstsendung: 24.02.2012
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Rebecca Gablé
produziert in: 2014
produziert von: audible
Laufzeit: 625 Minuten
Inhalt: London, um 1330. Der Tuchhändlerlehrling Jonah Durham wächst bei seinem tyrannischen Vetter Rupert auf, der ihm das Leben zur Hölle macht. Einzig seine Großmutter erkennt sein Talent und seine Intelligenz. Sie vermacht ihm ein stattliches Vermögen, das es ihm ermöglicht, nicht nur das Haus seines Vetters zu verlassen, sondern auch als jüngstes Mitglied der Geschichte in die Gilde der Tuchhändler aufgenommen zu werden. Dadurch zieht er die Missgunst seines Vetters auf sich, der ihm immer wieder Steine in den Weg legt. Doch eine schicksalhafte Begegnung mit dem jungen König Edward III. soll sein Leben grundlegend verändern.

In erneuter Zusammenarbeit mit Oliver Rohrbecks Lauscherlounge präsentiert Audible Entertainment die Hörspieladaption des Bestsellers "Der König der purpurnen Stadt". Das Tuchhändler-Epos von Rebecca Gablé wurde als ungekürzte Fassung in 3 Teilen produziert. "Jonah - Die Lehrjahre" bildet dabei den Auftakt der Hörspiel-Trilogie, die mit mehr als 70 Sprechern aufwändig in Szene gesetzt wurde.
Sprecher:Oliver Siebeck
Uve Teschner
Elena Wilms
Reinhard Kuhnert
Greta Galisch
Erich Räuker
Robert Frank
Gabriele Blum
Britta Steffenhagen
Daten zu Rebecca Gablé:vollständiger Name: Ingrid Krane-Müschen
geboren: 25.09.1964
Vita: Rebecca Gablé ist der Künstlername der deutschen Schriftstellerin Ingrid Krane-Müschen (* 25. September 1964 in Wickrath/Mönchengladbach). Bekannt ist Gablé vor allem für ihre im Mittelalter spielenden Ritterromane.
Hompepage o.ä.: https://www.gable.de/index_en.html
Erstsendung: 18.12.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Rebecca Gablé
produziert in: 2015
produziert von: audible
Laufzeit: 615 Minuten
Genre: Historisch
Inhalt: London, um 1337. Jonah Durham ist zu einem der einflussreichsten Kaufmänner Englands aufgestiegen. Er ist Schiffseigner, Hoflieferant und Ritter der Königin. Außerdem ist er verliebt - und das ausgerechnet in Giselle, die Tochter seines größten Widersachers. Während König Edward drauf und dran ist, das Land durch einen Krieg gegen Frankreich in den Ruin zu treiben, schlägt Jonah seinem Konkurrenten William de la Pole einen Handel vor: Die Hand seiner Tochter gegen eine Geschäftsidee, um die finanziellen Probleme des Königs zu lösen. Doch dieser Handel erweist sich als folgenschwer. Und damit nicht genug: den finanziellen Bankrott vor Augen, verlangt auch noch König Edward nach ihm. Jonah soll an seiner Seite in den Krieg ziehen.
Sprecher:Oliver Siebeck
Uve Teschner
Elena Wilms
Reinhard Kuhnert
Greta Galisch
Erich Räuker
Robert Frank
Gabriele Blum
Britta Steffenhagen
Daten zu Rebecca Gablé:vollständiger Name: Ingrid Krane-Müschen
geboren: 25.09.1964
Vita: Rebecca Gablé ist der Künstlername der deutschen Schriftstellerin Ingrid Krane-Müschen (* 25. September 1964 in Wickrath/Mönchengladbach). Bekannt ist Gablé vor allem für ihre im Mittelalter spielenden Ritterromane.
Hompepage o.ä.: https://www.gable.de/index_en.html
Erstsendung: 15.02.2015
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Rebecca Gablé
produziert in: 2015
produziert von: audible
Laufzeit: 357 Minuten
Genre: Historisch
Inhalt: London 1348. Jonah Durham hat Intrigen, zerstörerische Kriege und Schicksalsschläge überwunden. Sein mit List und Vorsicht aufgebautes Handelsimperium floriert. Nun will er auch die letzten Sprossen seines Aufstiegs erklimmen - mächtige Ämter im Königreich winken. Nur sein ältester Sohn Lukas bereitet ihm Sorgen. Er weigert sich, in die Fußstapfen zu treten und Jonahs Vermächtnis weiterzuführen. Doch all das wird bedeutungslos, als in den engen Gassen Londons die Pest ausbricht. Gemeinsam mit Pater Ashe versucht Jonah verzweifelt, die Seuche zu bekämpfen. Denn der Schwarze Tod macht auch vor seiner Familie keinen Halt. Im Kampf gegen die Pest bemerkt Jonah nicht, dass sich hinter seinem Rücken eine hinterlistige Intrige zusammenbraut. Wem kann er noch vertrauen?

"Jonah - Das Imperium" ist das große Finale der grandiosen Hörspieladaption von Rebecca Gablés "Der König der purpurnen Stadt". Das Epos um den Aufstieg von Jonah Durham zum mächtigsten Tuchhändler des englischen Königreichs wurde von Audible Entertainment als ungekürzte Hörspiel-Trilogie produziert und von Oliver Rohrbecks Lauscherlounge fulminant in Szene gesetzt. Neben monumentaler Soundkulisse und eigens komponierter Musik erwecken 70 fantastische Sprecher das mittelalterliche England zum Leben.
Sprecher:Detlef Bierstedt (Erzähler)
Timmo Niesner
Dorette Hugo
Oliver Siebeck
Uve Teschner
Elena Wilms
Norman Matt
Nicolas Artajo
Greta Galisch
Erich Räuker
Michael Iwannek
Ulrike Stürzbecher
Vera Teltz
Britta Steffenhagen
Stefan Kaminski
Daten zu Rebecca Gablé:vollständiger Name: Ingrid Krane-Müschen
geboren: 25.09.1964
Vita: Rebecca Gablé ist der Künstlername der deutschen Schriftstellerin Ingrid Krane-Müschen (* 25. September 1964 in Wickrath/Mönchengladbach). Bekannt ist Gablé vor allem für ihre im Mittelalter spielenden Ritterromane.
Hompepage o.ä.: https://www.gable.de/index_en.html
Erstsendung: 05.03.2015
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 18
Titel:

Sherlock Holmes & Co (Folge 43)
Autor: Markus Duschek
produziert in: 2019
produziert von: Romantruhe
Laufzeit: 60 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Sing Sing, die berüchtigte Haftanstalt in der Nähe von New York. Der Geist von Mary Pearce, der ersten auf dem elektrischen Stuhl hingerichteten Frau, versetzt Personal und Gefangene in Angst und Schrecken. Van Dusen und Hatch betreten das Gefängnis, wo der Spuk nicht lange auf sich warten lässt. Haben sie es mit einem Gegner aus dem Jenseits zu tun, der auf Vergeltung aus ist, oder steckt doch etwas ganz anderes hinter dem Auftauchen des Rachegeistes? Als Van Dusen dem Geheimnis auf die Spur kommt, ist es beinahe schon zu spät, denn die Zeit läuft gegen ihn ...
Sprecher:Lutz Mackensy
Martin Keßler
Norbert Langer
Bodo Wolf
Ronald Nitschke
Marius Clarén
Holger Löwenberg
Sascha Rotermund
Andreas Borcherding
Helmut Krauss
Uve Teschner
Kerstin Draeger
Tommi Pipe
Alexander Turrek
Christian Brückner
Erstsendung: 25.01.2019
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Kai Schwind
Katrin Wiegand
produziert in: 2011
produziert von: Hamburgische Bürgerschaft
Laufzeit: 70 Minuten
Genre: Kinderhörspiel
Inhalt: Überall in Hamburg taucht ein Graffiti-Schriftzug auf: 'Streethell‛. Er ist plötzlich an Bussen, Garagentoren und Autos. Das ist keine Kunst und vor allem kein Spaß mehr. Aber die Polizei kommt nicht weiter. Deshalb bittet der Abgeordnete Strasser die Alster-Detektive um Hilfe. Ihr vierter Fall fordert volle Konzentration: Hat die Hip-Hop-Szene etwas damit zu tun? Oder haben ein paar Jugendliche aus lauter Langeweile herumgeschmiert? Oder...


Auch der vierte Fall der Alsterdetektive ist ein spannender Kinder-Krimi, der ganz nebenbei vermittelt, wie Politik funktioniert.
Sprecher:
offen
Opa Jost / Erzähler: Jochen Schroeder
Koko: Shirin Westenfelder
Johanna: Jodie Blank
Marek: Sebastian Kluckert
Lukas: Daniel Claus
Herr Nolde: Oliver Rohrbeck
Jörg Strasser: Jens Wawrczeck
Kommissar Bredeke: Dietmar Wunder
Kioskbesitzer Anan: Ozan Ünal
Harry: Detlef Bierstedt
Frau Menke: Sabine Arnold
Thorsten: Julius Jellinek
Abgeordnete: Vera Teltz
Schüler: Mo Meems
Schülerin: Anna Haslehner
Kevin: Yoshij Grimm
Björn Henze: Filipe Pirl
Sprayer: Simon Ostermann
Polizist: Tommi Schneefuß
Kommissar Wolters: Uve Teschner
Security: Dennis Schmidkunz
Wachmann Stiegler: Martin Keßler
Verkäuferin: Dennis Gozelanny
Frau Braakensen: Tanja Geke
Polizist: Ralf Nieroba
Frauenstimme: Luise Lunow
Togsen: Elias Emken
Daten zu Kai Schwind:geboren: 30.06.1976
Vita: Kai Schwind (* 30. Juni 1976 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Autor und Regisseur für Hörspiele und Live-Inszenierungen, sowie freier Journalist und Redakteur für öffentlich-rechtliche Rundfunkveranstalter. Nach einem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften und Anglistik an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main (Master-Abschluss 2004) war Schwind als freier Journalist für verschiedene Verlage u. a. Spiegel Online, Prinz und Intro tätig. Nebenbei war er als Redakteur beim Radiosender You FM angestellt. Zusammen mit Sven Buchholz hat er als Comedyduo Kai+Sven verschiedene Radio-Comedyserien produziert, darunter das erfolgreiche Format der Ferienbande, welches sich als Hörspielserie und Bühnen-Show etablierte. Seit 2006 inszeniert er überwiegend als freischaffender Autor und Regisseur Hörspiele, Hörbücher und Bühnenstücke. Seit einem einjährigen Auslandsaufenthalt während des Studiums in Perth (Australien) hat er seine Reiseleidenschaft entdeckt und fing an für den Lufthansa Worldshop Reisekolumnen zu schreiben. Für den Hörbuchverlag Geophon bereiste er Norwegen, die Côte d’Azur, die Provence und Schottland. Seine Eindrücke und Erlebnisse wurden als Reise-Hörbücher veröffentlicht. Als Dialogbuchautor schrieb er für verschiedene Hörspielserien, darunter Team X-treme, Die Alster-Detektive und TKKG. Bei den Live-Touren Die drei ??? und der seltsame Wecker 2009 – Live and Ticking und Phonophobia - Sinfonie der Angst (2014) führte er Regie und schrieb das Bühnenskript.
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Kai Schwind
Katrin Wiegand
produziert in: 2011
produziert von: Hamburgische Bürgerschaft
Laufzeit: 63 Minuten
Inhalt: In Hamburgs Portugiesenviertel wird leckeres Essen aufgetischt. Doch Carlos, ein Freund von Johannas Familie, hat plötzlich Gäste in seinem Lokal, die nicht zahlen wollen - nie wieder. Sogar seine Tochter Mariana wird bedroht. Die Alster-Detektive schalten sich ein und ermitteln in ihrem fünften Fall. Die Kontakte des Abgeordneten Strasser öffnen ihnen viele Türen. Doch im Raubdezernat verlässt die Juniordetektive der Mut, und das bringt sie selbst in Gefahr.
Sprecher:
offen
Opa Jost / Erzähler: Jochen Schroeder
Koko: Shirin Westenfelder
Johanna: Jodie Blank
Marek: Sebastian Kluckert
Lukas: Daniel Claus
Herr Nolde: Oliver Rohrbeck
Jörg Strasser: Jens Wawrczeck
Walter Brant: Andreas Fröhlich
Kommissar Bredeke: Dietmar Wunder
Carlos Pires: David Monteiro
Jose: Tiny Domingos
Mariana Pires: Linn Reusse
Thorsten: Julius Jellinek
Herbert Brant: Simon Jäger
Mädchen: Leyla Rohrbeck
Kommissar Lorenz: Stefan Kaminski
Fränkie: Sascha Rotermund
Uwe: Dennis Schmidt-Foß
Herr Grabe: Matthias Keller
Abgeordnete Mayer-Kiesewetter: Elena Wilms
Feuerwehrhauptmann Dietrich: Rainer Fritzsche
Polizist 1: Elmar Börger
Polizist 2: Oliver Hörth
Trainerin: Johanna Steiner
Taxifahrer: Uve Teschner
Daten zu Kai Schwind:geboren: 30.06.1976
Vita: Kai Schwind (* 30. Juni 1976 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Autor und Regisseur für Hörspiele und Live-Inszenierungen, sowie freier Journalist und Redakteur für öffentlich-rechtliche Rundfunkveranstalter. Nach einem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften und Anglistik an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main (Master-Abschluss 2004) war Schwind als freier Journalist für verschiedene Verlage u. a. Spiegel Online, Prinz und Intro tätig. Nebenbei war er als Redakteur beim Radiosender You FM angestellt. Zusammen mit Sven Buchholz hat er als Comedyduo Kai+Sven verschiedene Radio-Comedyserien produziert, darunter das erfolgreiche Format der Ferienbande, welches sich als Hörspielserie und Bühnen-Show etablierte. Seit 2006 inszeniert er überwiegend als freischaffender Autor und Regisseur Hörspiele, Hörbücher und Bühnenstücke. Seit einem einjährigen Auslandsaufenthalt während des Studiums in Perth (Australien) hat er seine Reiseleidenschaft entdeckt und fing an für den Lufthansa Worldshop Reisekolumnen zu schreiben. Für den Hörbuchverlag Geophon bereiste er Norwegen, die Côte d’Azur, die Provence und Schottland. Seine Eindrücke und Erlebnisse wurden als Reise-Hörbücher veröffentlicht. Als Dialogbuchautor schrieb er für verschiedene Hörspielserien, darunter Team X-treme, Die Alster-Detektive und TKKG. Bei den Live-Touren Die drei ??? und der seltsame Wecker 2009 – Live and Ticking und Phonophobia - Sinfonie der Angst (2014) führte er Regie und schrieb das Bühnenskript.
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Markus Heitz
produziert in: 2018
produziert von: audible
Laufzeit: 610 Minuten
Genre: Fantasy
Inhalt: Seit Jahrhunderten bewahrt sich die Heilerin Geneve Cornelius ihre Neutralität. Doch dann wird ihr Bruder im Hinterhof eines Londoner Pubs von einem Unbekannten enthauptet. Ein Racheakt, der eine uralte Fehde zwischen den Scharfrichter-Dynastien Bugatti und Cornelius wieder aufleben lassen soll, so scheint es. Auch in ihrer Heimatstadt Leipzig geschehen seltsame Dinge und Unheil bahnt sich an. Geneve muss sich entscheiden: Behält sie ihre Neutralität bei oder nimmt sie den Kampf gegen die Bedrohung auf?

"Die Meisterin" ist ein Audible-Original, geschrieben von Bestseller-Autor Markus Heitz. Die packende und ungewöhnliche Story der Henkerstochter Geneve ist als Hörspiel nur bei Audible erhältlich.
Sprecher:Bettina Zimmermann
Stephan Luca
Uve Teschner
Angelika Bender
Florian Walter
Illena Gwisdalla
Daten zu Markus Heitz:geboren: 10.10.1971
Vita: Markus Heitz (* 10. Oktober 1971 in Homburg) ist ein deutscher Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Autor. Heitz gilt mit mehr als 5 Millionen verkauften Büchern alleine in Deutschland als Deutschlands erfolgreichster Fantasy-Autor.
Hompepage o.ä.: http://www.mahet.de/deutsch/

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 16.05.2018
Datenquelle(n): Webfund
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 18
Titel:

Sherlock Holmes & Co (Folge 35)
Autor: Edgar Allan Poe
produziert in: 2018
produziert von: Romantruhe
Laufzeit: 77 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Ein Abenteuer mit Auguste Dupin

Im kleinsten Kreise zeigt ein Kunstsammler seine neueste Erwerbung, ein seltenes Ölgemälde. Während der Präsentation werden alle Gäste mit Gas betäubt...und das Bild gestohlen. Ein Erpresser droht damit, das Kunstwerk zu zerstören. C. Auguste Dupin wird als Überbringer des Lösegelds gewählt, doch die Übergabe wird durch einen tödlichen Zwischenfall vereitelt und das Diebesgut verschwindet erneut. Verschiedene Personen sind am Verbleib und Erwerb des Bildes interessiert. Welches Geheimnis birgt es? Eine heiße Spur führt Dupin und Poe direkt nach Schottland…
Sprecher:Douglas Welbat
Manfred Lehmann
Uve Teschner
Bernd Stephan
Kerstin Draeger
Michael Bideller
Mia Diekow
Rainer Fritzsche
Robert Missler
Arianne Borbach
Lutz Riedel
Peter Lontzek
Reent Reins
Peter Weis
Marion von Stengel
Lutz Mackensy
Daten zu Edgar Allan Poe:geboren: 19.01.1809
gestorben: 07.10.1849
Vita: Edgar Allan Poe (* 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts, USA; † 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur. Seine Poesie wurde zum Fundament des Symbolismus und damit der modernen Dichtung.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 26.01.2018
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Serotonin
Marie-Luise Goerke
Matthias Pusch
produziert in: 2019
produziert von: SWR
Laufzeit: 310 Minuten
Genre: Mystery
Regie: Marie-Luise Goerke
Komponist: Matthias Pusch
Inhalt: Ein Mystery-Thrillerhörspiel in zwei Staffeln.

Ant ist Biohacker und bastelt gerne mit der CRISPR Genschere herum. Eines Tages bringt er aus China importierte harmlose Bakterien zum Leuchten, was ihm den Zugang zu der Welt des Immobilienmoguls Robert Fritz verschafft. Dessen Tochter Lilian lebt mit ihm alleine in einem großen, schönen Haus und hat eigentlich nur Spaß, wenn sie im Club ihres Vaters auf der Bühne tanzt.

Bis nach einem Auftritt in der Dancehall etwas Merkwürdiges passiert: Sie fällt ins Koma, kann aber unter Wasser atmen und erinnert sich plötzlich an Sachen, die so gar nicht passiert sind. Sind die Leuchtbakterien von Ant daran schuld? Können Bakterien nicht nur für Verdauung und Depressionen sorgen, sondern auch für Fake-Erinnerungen? Doch so einfach ist die Sache nicht, denn es gibt tatsächlich Geheimnisse in der Familie Fritz. Wer kommt der verschobenen Wahrheit auf die Spur?

Staffel 1
1. Teil: Ant
2. Teil: Indien
3. Teil: Lilian
4. Teil: Big Fritz
5. Teil: Baggersee
6. Teil: Rückfahrt
7. Teil: Selbstversuch
8. Teil: Bogdan
9. Teil: Kommissarin Radus
10. Teil: Platzende Träume

Staffel 2:
1. Teil: Jäger und Gejagte
2. Teil: Die Faltung
3. Teil: Der Schrein
4. Teil: Keller
5. Teil: Post von Mom
6. Teil: London
7. Teil: Ausflug
8. Teil: Cyborgs
9. Teil: Lil begreift
10. Teil: Bones springt
Sprecher:Oliver Siebeck (Erzähler)
Bettina Kurth (Lilian Fritz/Lil)
Bernhard Schütz (Robert Fritz/BigFritz)
Maximilian Brauer (Ant)
Barbara Philipp (Bones)
Simone Kabst (Maggie)
Harriet Kracht (Kommissarin Radus)
Uve Teschner (Thomas Jahn/TJ)
Heiko Pinkowski (Bogdan)
Robert Frank (Marl)
Saro Emirze (Professor Dörfner)
Monika Disse (SpuSi)
Tom Lass (Mann)
Torsten Michaelis (Bashkim)
Tom Keune (Pöbler)
Peter Trabner (Barmann)
Christian Dieterle (Staatsanwalt)
Katja Hirsch (Kellnerin/Putzfrau)
Paul Sonderegger (Steuerfahnder Grottewohl)
Britta Steffenhagen (Bote)
Tom Lass (Stimme)
Paul Sonderegger (Tänzer)
Tanja Monika Disse (DJane)
MusikerMatthias Pusch (Musiker)
ergänzender Hinweis: Das Hörspiel wird von SWR2 in zwei Staffeln á 10 Folgen gesendet. Wir haben uns entschieden vorerst dafür nur einen Eintrag in der Datenbank anzulegen.
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Daten zu Marie-Luise Goerke:geboren: 1964
Vita: Marie-Luise Goerke, geboren 1964 in Berlin, arbeitet dort als freie Hörspielautorin und ist die Hälfte der Künstlergruppe Serotonin. Der SWR sendete zuletzt ihr Hörspiel "Meine Familie und Ben".
Erstsendung: 04.03.2019
Datenquelle(n): dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
Audiopool-Angebot: (*)SWR
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 14 von insgesamt 18
Titel:

Mord in Serie (Folge 8)
Autor: Markus Topf
produziert in: 2013
produziert von: Contendo
Genre: Krimi
Inhalt: Mord in Serie: Doragon Brut des Drachen 4049774258503 MORD IN SERIE Packende Thriller mit Starbesetzung Eine Reihe brutaler Anschläge versetzt die japanische Gemeinde Düsseldorfs in Angst. Nachwuchsreporter Tom Jordan wittert eine große Story und stellt erste Nachforschungen an. Die Yakuza - die japanische Mafia - scheint für die Taten verantwortlich zu sein. Ein kriminelles Mastermind, genannt Doragon (Der Drache), zieht im Hintergrund die Fäden und baut sein Machtmonopol in Düsseldorfs Unterwelt rücksichtslos aus. Gemeinsam mit der hübschen Hotelerbin Maiko sagt Jordan der Yakuza den Kampf an. Doch wie weit ist er bereit, zu gehen - für die Story seines Lebens?
Sprecher:Oliver Rohrbeck
Claudia Urbschat-Mingues
Detlef Bierstedt
Dietmar Wunder
Lutz Mackensy
Uve Teschner
Anke Reitzenstein
Michael Iwannek
Tanya Kahana
Rüdiger Bahr
Dirk Hardegen
Armin Riahi
Erstsendung: 22.03.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 15 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Orson Scott Card
produziert in: 2013
produziert von: Audible
Genre: Science Fiction
Regie: Balthasar von Weymarn
Komponist: Markus Kähler
Inhalt: Der Science-Fiction-Klassiker als ungekürztes Hörspiel. Von Orson Scott Card selbst bearbeitet und von Oliver Rohrbecks Lauscherlounge-Team im Hörspielstudio Xberg mit einem fast 100köpfigen Figurenensemble produziert. Das Hörspiel besticht durch außergewöhnliche Charaktere, aufwendige Geräuschkulissen und eine beeindruckende Geschichte.

In der nahen Zukunft wird die Erde von einer feindlichen Alien-Rasse attackiert. In Vorbereitung auf den nächsten Angriff trainieren der hochangesehene Colonel Graff (Udo Schenk) und das Militär die besten Kinder, um den zukünftigen Flotten-Kommandanten unter ihnen zu finden. Ein schüchterner, aber strategisch brillanter Junge namens Ender Wiggin (Arne Kapfer) wird aus der Schule genommen, um der Elite beizutreten. Auf der Kampfschule meistert er unglaublich schwierige Kriegsspiele und gewinnt so den Respekt seiner Mitstreiter. Ender wird von Graff als die neue große Hoffnung des Militärs erkoren. Auf der Kommandanten-Schule wird er ausgebildet, um seine Soldaten in eine epische Schlacht zu führen, die das Schicksal der Erde und der menschlichen Rasse bestimmen wird.
Sprecher:Arne Kapfer (Ender Wiggin)
Udo Schenk (Colonel Graff)
Vera Teltz
Erich Räuker
Wanja Gerick
Uve Teschner
Tanja Fornaro
Friedel Morgenstern
Timmo Niesner
Michael Baral
Nana Spier
Helmut Krauss
Reinhard Scheunemann
Michael Hansonis
Erstsendung: 24.10.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 16 von insgesamt 18
Titel:
Autor: M. J. Arlidge
produziert in: 2015
produziert von: audible
Laufzeit: 325 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Ein Anschlag erschüttert die Grundfesten der britischen Gesellschaft. An einem ruhigen Sommertag besucht der britische Premierminister eine Wohltätigkeitsveranstaltung im Süden Londons. Plötzlich fallen drei Schüsse. Ein Attentat auf das Oberhaupt der Regierung!

Die Sicherheitsdienste sind vollkommen überrumpelt. Niemand hat diesen Angriff kommen sehen. Wer steckt dahinter? Al-Qaida, eine neue Terrorzelle, ein Einzeltäter? Der Leiter der Ermittlungen, MI5-Terrorspezialist Alex Cartwright, tappt völlig im Dunkeln. Gleichzeitig bricht im politischen Establishment ein erbitterter Machtkampf um die Nachfolge des Premiers aus. Die verstreuten Spuren, die Cartwright und seine Partnerin Ellen Townsend Schritt für Schritt finden, führen in eine beängstigende Richtung.

Mit der (Hörspiel)Serie "Six Degrees - Wege der Verschwörung" präsentiert Audible Entertainment die nächste exklusive Eigenproduktion. Mit spannungsgeladener Action kommen sowohl Fans von amerikanischen TV- Serienhits wie "24" oder "Homeland" auf ihre Kosten, als auch die Anhänger von klassischen britischen Serien wie "Sherlock" und "Dr. Who" (deren Stars, Andrew Scott und Freema Agyman in der englischen Version die Hauptrollen übernommen haben).
Sprecher:Uve Teschner
Manja Döring
Gordon Piedesack
Gabriele Blum
Vera Teltz
Dietmar Wunder
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 17 von insgesamt 18
Titel:
Autor: Erhard Schmied
produziert in: 2011
produziert von: Michael John Verlag
Laufzeit: 79 Minuten
Regie: Michael John
Inhalt: Die Gründung der Stadt Trier geht auf die Römer zurück. Die Produktion stellt die wichtigesten Sagen und Legenden aus römischer und mittelalterlicher Zeit auf unterhaltsame Weise dar.
Sprecher:Uve Teschner
Michael Kiessling
Daten zu Erhard Schmied:geboren: 1957
Vita: Erhard Schmied, geboren 1957, studierte Psychologie und lebt als freier Autor in Saarbrücken, schreibt Theaterstücke, Drehbücher und Hörspiele, unter anderem für die ARD-Fernseh- und Hörfunkreihe "Tatort". Er erhielt verschiedene Stipendien und Preise. Der WDR produzierte zuletzt von ihm "Gut und Böse" (2012).
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 18 von insgesamt 18
Titel:

Mindnapping (Folge 16)
Autor: Simon X. Rost
produziert in: 2014
produziert von: AudioNarchie
Genre: Horror
Inhalt: Der zwölfjährige Timothy und seine Mutter Alice sind unterwegs zu einer einsamen Villa bei Mount Rushmore, wo die Köpfe der amerikanischen Präsidenten aus dem Fels gehauen wurden. Alice soll dort als Pflegerin für die alte Miss Clawfield arbeiten. Was nach einem einfachen Job klingt, wird für Timothy und Alice schon bald zum Horrortrip. Unheimliche Dinge geschehen in dem alten Herrenhaus, Dinge verschwinden, jemand schleicht nachts herum und das, obwohl die alte Dame das Bett doch angeblich nicht verlassen kann. Am Ende einer furchtbaren Nacht, in der auch Menschen sterben, weiß Timothy nicht mehr, wem er noch glauben kann. Vielleicht nicht einmal sich selbst...
Sprecher:Philipp Draeger (Timothy)
Kerstin Draeger (Alice)
Luise Lunow (Miss Clawfield)
Uve Teschner (Steve)
Holger Löwenberg (John)
Gordon Piedesack (Officer Decker)
Thomas Petruo (Officer Lippers)
Erstsendung: 13.06.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,7059 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (28.03.2019)  (29.03.2019)  (30.03.2019)  (31.03.2019)  (01.04.2019)  (02.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1553654066
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.683.241
Top