• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.057 Einträge, sowie 1.779 Audiopool-Links und 432 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 1.324 (1.285/39)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Gehe zur Seite:             
Treffer 1 von insgesamt 212
Kriterien: Sprecher entspricht 'Ueli Beck' - Auswahl wurde auf maximal 20 Sätze/Seite begrenzt.- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1999
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Die Schwestern Victoria und Alexandra Siemens vermissen einen Mann. Charlie Hürlimann, ehemaliger Geliebter Alexandras und gegenwärtiger Schwarm Victorias ist spurlos verschwunden.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1996
produziert von: SRF
Laufzeit: 21 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: In Maloneys Büro erscheint ein Mann, der behauptet seine Frau tot an deren Arbeitsplatz aufgefunden zu haben. Er befürchtet nun wie Doktor Kimble von der Polizei gejagt zu werden und bittet Maloney, die Spuren die er verursacht hat zu entfernen.
Sprecher:
offen
Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Ueli Beck (Herr König)
Alice Brüngger (Frau Dürr)
Carol Blanc (Frau Rüeger)
Hans Peters (van Poppel)
Peter Schneider (Was bisher geschah)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 1993
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1994
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Der bekannte Leiter einer Werbeagentur kommt zu Maloney weil ein Geschäftspartner, dem er seine Agentur verkaufen wollte, entführt worden ist.
Sprecher:
offen
Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Frau Koch)
Ueli Beck (Strohmann)
Isabel Schaerer (Frau Manta)
Heinz Margot (Herr Bucheli)
Monika Schärer (Wärterin)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 1994
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1993
produziert von: SRF
Laufzeit: 20 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Leuenberger kommt zu Maloney, weil sein Sohn verdächtigt wird, eine Frau ermordet zu haben. Der junior versteckt sich in der Kanalisation und beteuert seine Unschuld.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Signetstimme: Peter Schneider
Frau Natter: Isabel Schaerer
Frau Frohberg: Alice Brüngger
Herr Unterwald: Ueli Beck
Herr Westermann / Herr Stefan: Heinz Margot
Frau Koller: Isabelle Werenfels
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 212
Titel:
Autor: Charles F. Ramuz
produziert in: 2012
produziert von: Autorenproduktion
Laufzeit: 3 Minuten
Regie: Albert Rösler
Bearbeitung: Fred Haltiner
Inhalt: Joseph ist ein Träumer, ein Suchender. Der junge Mann lebt am Genfersee. Er arbeitet schwer auf den Lastkähnen. Seine Kumpels, die Kneipe und Georgette, seine Verlobte, bilden seinen Lebenskreis und sind ihm doch nicht genug. Nur das Leben auf dem See bringt ihm etwas Weite. Und nun soll er heiraten.

Wie in vielen Werken von Charles Ferdinand Ramuz spielt auch in «Bis ans Ende der Sterne» die Landschaft eine wichtige Rolle in der Auseinandersetzung um Wahrheit, Schönheit, Illusion und Wirklichkeit. Der See dient als Metapher für schwankenden Untergrund, unsicheres Leben. Für einen Träumer genau das Richtige. Doch für seine Familie, seine engere Umgebung ist Joseph nicht zuverlässig. Alle freuen sich, als er endlich beschliesst, nicht mehr auf den Lastkähnen zu arbeiten. Josephs Versuch, sich zu binden, erweist sich aber als verhängnisvoll.
Sprecher:Andy Gädt
Sascha Behrens
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2002
produziert von: NDR
Laufzeit: 152 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Weber hat bei einem Blind-Date eine aufregende Frau kennengelernt. An die gemeinsam verbrachte Nacht kann er sich zwar nicht mehr erinnern, dafür umsomehr an den nächsten Morgen. Als er nämlich seine Wohnungstüre öffnet, stellt er fest, dass neben der halben Wohnungseinrichtung auch wichtige Unterlagen verschwunden sind.
Sprecher:Zeno: Gerd Baltus
Dr. S.: Hermann Lause
Silva / Rentner / Tullio: Manfred Steffen
Mama / Greco: Monika Barth
Copler / Dr. Mali: Wolf Dietrich Berg
Maria: Gerda Katharina Kramer
Coprosich / Dr. Paoli: Wolfgang Kaven
Carlo / Verkäufer / Nilini: Peter Kurth
Malfenti: Gerhard Hinze
Augusta: Anne Weber
Signora: Elisabeth Schwarz
Anna: Kimberly Koß
Alberta / Carmen: Fritzi Haberlandt
Ada: Effi Rabsilber
Guido: Peter Jordan
Carla: Alexandra Henkel
Geige: Alexander Radulescu
Gesang (Sopran): Melanie Wandel
Korrepetitor / Klavier: Tim Stolte
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2010
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Lamprecht möchte, dass Maloney nach ihrem Mann sucht, der seit einer Woche verschwunden ist. Sie vermutet, dass er sich mit einer jungen Frau vergnügt und befürchtet, dass diese es auf die Ersparnisse des Rentnerpaares abgesehen hat. In einem Hotelzimmer macht Maloney eine schreckliche Entdeckung.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Sibilla Semadeni (Lorena Duca)
Pilu Lydlow (Claudia Veragut)
Peter Fischli (Jürg Deutsch)
Hans Ruchti (Fabio Wehrli)
Hans Ruchti (Vermieter)
Fanny Kerstein (Verena Schocher)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 212
Titel:
Autor: Wolfgang Altendorf
produziert in: 2011
produziert von: MDR
Laufzeit: 86 Minuten
Genre: schweizerdeutsches Mundarthörspiel
Regie: Hans Jedlitschka
Bearbeitung: Hans Jedlitschka
Komponist: Cornelia Friederike Müller
Übersetzer: Hans Jedlitschka
Inhalt: Schwer lastet der Verdacht auf einem arbeitsamen Mann, der vor wenigen Jahren erst aus der Fremde ins Dorf gezogen ist, mit der Hoffnung, später den Hof seines Meisters übernehmen zu können. Der Neid der Dörfler richtet sich gegen den Tüchtigen, eine wahre Hetze beginnt. In ein und derselben Nacht wird eine Baumpflanzung des Fremden verwüstet und des Nachbars Haus brennt nieder!

Das Hörspiel führt uns ins Wirtshaus des Dorfes, wo der Staatsanwalt die Voruntersuchung vornimmt. Unbestechlich zweifelt er auch an scheinbar erwiesenen Tatsachen, und allmählich enthüllt sich, wie berechtigt seine Zweifel sind.
Sprecher:
offen
Ernst Jacobi (Jacobi)
Rosemarie Fendel (Vera Rysanová)
Jonathan Bordag (Der junge JacQues)
Ulrich Matthes (Erzähler)
Daten zu Wolfgang Altendorf:geboren: 23.03.1921
gestorben: 18.01.2007
Vita: Wolfgang Altendorf (23. März 1921 - 18. Januar 2007), wurde am 11. Mai 1945 als erster deutscher Soldat aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft entlassen und war einer der Mitbegründer der Rheinischen Zeitung. Seit 1946 war er freiberuflicher Bühnen-, Hörspiel- und Buchautor. Er veröffentlichte zahlreiche Erzählungen, Romane, Hörspiele, Theaterstücke, journalistische Arbeiten und Lyrik. Als Maler, Grafiker und Illustrator im Stil eines "linear-dynamischen Realismus", hatte er eine eigene Galerie und veranstaltete bis Anfang der 1990er Jahre über zwanzig Ausstellungen.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1996
produziert von: SRF
Laufzeit: 22 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: In Maloneys Büro taucht Frau Lüscher auf, die eine Rückführung gemacht hat und dabei feststellte, dass sie schon einmal lebte, bezw. starb. Sie möchte, dass Maloney den Mörder findet, der ihr früheres Leben beendet hatte.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Monica Amrein (Frau Blatter)
Ueli Beck (Herr Blatter)
Carol Blanc (Frau Wiesler)
Walter Baumgartner (Herr Kahn)
Oliver Bono (Rolf Behler)
Isabel Schaerer (Frau Goldmann)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1993
produziert von: SRF
Laufzeit: 20 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Rechtsanwalt Schimpf hat einen schlechten Ruf und ein Problem. Jemand möchte ihn aus dem Weg räumen. Das vermutet Schimpf jedenfalls und Maloney soll diese Vermutung beweisen.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Signetstimme: Peter Schneider
Frau Natter: Isabel Schaerer
Frau Frohberg: Alice Brüngger
Herr Unterwald: Ueli Beck
Herr Westermann / Herr Stefan: Heinz Margot
Frau Koller: Isabelle Werenfels
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Kraft bittet Maloney sich um eine Leiche zu kümmern die in seinem Appartement in Unterhosen auf einem Stuhl sitzt. Eine junge Frau, die offenbar Herrn Krafts einsame Stunden im Appartement verzweisamt, rückt mit einer Ladung Putzmitteln an um alle Spuren zu beseitigen.
Sprecher:
offen
Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Monika Schärer (Frau Auer)
Ueli Beck (Herr Prinz)
Peter Fischli (Herr Güldimann)
Isabel Schaerer (Frau Huber)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1994
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Morger lässt Maloney zu sich kommen, da sie ein kleines Problem hat. Das Problem entpuppt sich als Leiche, die unnötigerweise im Kofferraum des Wagens ihres Mannes liegt.

Maloney ruft die Polizei, obschon Frau Morger zuerst mit ihrem Mann reden möchte. Dieser ist unauffindbar und wird bald auch von der Polizei gesucht....
Sprecher:
offen
Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Frau Schwab)
Ueli Beck (Herr Schwab)
Monika Schärer (Gabi Lüthi)
Heinz Margot (Kurt Schwab)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SWR; NDR
Laufzeit: 54 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Fruttiger taucht in Maloneys Büro auf und behauptet, vor mehr als zwei Jahrzehnten unter dem Namen Jim Morrison berühmt gewesen zu sein.
Sprecher:
offen
Ulrich Wildgruber (Gott)
Gerd Andresen (Rory)
Kornelia Boje (Helen)
Katharina Matz (Sheila)
Nele Woydt (Corinna)
Ulrike Krumbiegel (Kay O'Driscoll)
Henning Schinke (Jody O'Driscoll)
Gottfried Breitfuß (Andy McGrath)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 14 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2001
produziert von: SRF
Laufzeit: 21 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Birnbaum ist von dem Gedanken besessen, dass Wissenschaftler im Auftrag seiner Frau hinter ihm her sind, um ihn zu klonen.
Sprecher:
offen
Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Fabienne Hadorn (Anita Fuhrer)
Barbara Terpoorten (Jeannette Gut)
Heinz Margot (Roman Blass)
Heinz Margot (Hans Fuhrer)
Peter Fischli (Noldi Bucher)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 15 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Küng vermisst seinen Bruder, einen arbeitslosen Mann Mitte vierzig, den er als labil bezeichnet. Maloney besucht die Betreuerin des Vermissten, erhält aber keinerlei Aufschlüsse, dafür tiefe Einblicke in das Gehirn der bedauernswerten Frau.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Sektenchefin)
Monika Schärer (Frau Gross)
Heinz Margot (Herr Tormann)
Carol Blanc (Frau Klein)
Isabel Schaerer (Frau Wacker)
Ueli Beck (Herr Storch)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 16 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1995
produziert von: SRF
Laufzeit: 22 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Munz erhält überraschend Besuch ihres seit 25 Jahren vermissten Sohnes. Da sie jedoch den Verlust erfolgreich verdrängt hat, fällt es ihr schwer, sich an dem Mann zu erfreuen, zumal dieser eine ziemlich wirre Geschichte über sein Verschwinden zum Besten gibt.
Sprecher:Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Herr Stucki: Heinz Margot
Herr Casanova: Ueli Beck
Frau Meier: Isabel Schaerer
Frank: Hans Peters
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 17 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1979
produziert von: Rundfunk der DDR
Laufzeit: 70 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Als Herr Kuhn das Zeitliche segnet, hinterlässt er ein Rätsel, welches die potentiellen Erben lösen sollen. Maloney erhält gleich von zwei ehemaligen Nachbarn des Verstorbenen den Auftrag, das seltsame Rätsel zu lösen.
Sprecher:Kazimierz Morczarski: Michael Gwisdek
Jürgen Stroop: Jürgen Holtz
Sprecher: Leon Niemczyk
Sprecher: Friedrich Richter
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 18 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2004
produziert von: SRF
Laufzeit: 29 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Am Schweizer Nationalfeiertag herrscht in der Wohnsiedlung Talgrund Wettkampfstimmung. Die Nachbarn versuchen sich gegenseitig in Sachen Feuerwerk und Grillfest zu überbieten. Ein Sozialarbeiter möchte zudem einen notorischen Brandstifter heilen, in dem er ihm ein Höhenfeuer zeigt.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Ueli Beck (Ruedi Osswald)
Andrej Togni (Theo Ansbach)
Sandra Moser (Nina Daniel / Frau vom Callcenter)
Carol Blanc (Katharina Lanz)
Martin Plank (Charly Blunschli)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 19 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2003
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Kamber macht sich Sorgen, weil in ihr Haus bereits zweimal eingebrochen worden ist. Da die Täter offenbar nach etwas ganz bestimmten suchten, befürchtet Frau Kamber einen dritten Einbruch.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Daniel Boemle (Robert Wagner)
Peter Fischli (Linus Michel)
Sandra Moser (Anita Kummer)
Carol Blanc (Sabine Obrecht)
Marco Biondi (Herr Stefan)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 20 von insgesamt 212
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1994
produziert von: SRF
Laufzeit: 24 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Wurm möchte Karriere machen. Erfreut nimmt er deshalb eine Einladung seines Chefs zum Dinner in dessen Haus an. Doch leider hat der Chef auch die Mutter von Herrn Wurm eingeladen. Diese leidet an Kleptomanie.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Frau Lüscher)
Ueli Beck (Herr Schoch)
Isabel Schaerer (Frau Bühler)
Monika Schärer (Nadine Lüscher)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Gehe zur Seite:     
Abfragedauer: 0,8356 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (26.03.2019)  (27.03.2019)  (28.03.2019)  (29.03.2019)  (30.03.2019)  (31.03.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1553522054
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.681.093
Top