• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.282 Einträge, sowie 1.820 Audiopool-Links und 390 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 202 (202/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Gehe zur Seite:             
nächsterTreffer 1 von insgesamt 41
Kriterien: Sprecher entspricht 'Tillbert Strahl' - Auswahl wurde auf maximal 20 Sätze/Seite begrenzt.- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert von: kiddinx
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Schubert möchte, dass Maloney den Tod eines Freundes untersucht, der im Fluss ertrunken ist. Sie glaubt nicht an einen Unfall oder Selbstmord, hat aber auch keine Idee, wer Manuel umgebracht haben könnte. Sie ist sich aber sicher, dass sich Manuel am Flussufer mit jemanden getroffen hat.
Sprecher:Susanna Bonaséwicz (Bibi Blocksberg)
Hallgard Bruckhaus (Barbara Blocksberg)
Guido Weber (Bernhard Blocksberg)
Frank Schaff-Langhans (Boris Blocksberg)
Gisela Fritsch (Karla Kolumna)
Heinz Giese (Bruno Pressak)
Ulli Herzog (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 24.09.2017
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 2 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2013
produziert von: SRF
Laufzeit: 24 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys Klientin erzählt ihm von ihrer Schwester, die völlig aufgelöst ist, weil ihr Freund seit 6 Tagen spurlos verschwunden ist. Maloney macht sich sogleich auf die Suche nach dem Mann und landet bei einem Taxifahrer, der den Vermissten regelmässig durch die Stadt fuhr und ganz offensichtlich etwas verheimlicht.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Martina Schütze (Andrea Portmann)
Pilu Lydlow (Nadja Stäger)
Hans Ruchti (Jean-Pierre Türler)
Andrej Togni (Walter Canonica / Hausmeister)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 06.10.2013
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 3 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2008
produziert von: NDR
Laufzeit: 85 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys Klient erhält von seinem Bruder seltsame Textmitteilungen, in denen er von einem Burnout berichtet, und dass er sich deswegen eine Auszeit genommen hat. Maloney soll den Aufenthaltsort von Renzo Andermatt ausfindig machen.
Sprecher:Jens Wawrczeck
Helmut Krauss
Hille Darjes
Stefan Kaminski
Achim Hall
Klaus Dittmann
Klaus Herm
Hedi Kriegeskotte
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 4 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2013
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Maloneys neue Klientin fürchtet sich vor einem Treffen mit ihrem Ex-Freund, bei dem er ihr angeblich ein Geständnis machen will. Maloney soll verhindern, dass der Ex seiner Klientin etwas antut.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Martina Schütze (Rita Bottini)
Pilu Lydlow (Charlotte Klein)
Philipp Stengele (Andreas Zoff)
Tillbert Strahl-Schäfer (Jürgen Danneberg)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 5 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1994
produziert von: SDR; NDR
Laufzeit: 97 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Eine Frau kommt zu Maloney und behauptet, ein Jubiläumsgeschenk für ihn zu haben. In einer Hütte bei Grünwil wird jemand gefangen gehalten. Maloney soll diese Person finden, bevor sie stirbt. Maloney macht sich auf den Weg aber er vermutet, dass sich einige Leute einen Scherz mit ihm erlauben.
Sprecher:Erzähler: Peter Fricke
Guy Haines: Matthias Haase
Charles Anthony Bruno: Jens Wawrczeck
Anne Faulkner: Esther Hausmann
Miriam Haines: Yvonne Devrient
Mutter: Karin Schröder
Vater Faulkner: Wolfgang Höper
Arthur Gerard, Privatdetektiv: Klaus Barner
Bob Treacher: Joachim Jung
Owen Markman: Felix von Manteuffel
Douglas Fear: Peter Rühring
Schaffner: Karl-Heinz Butzen
Kellner: Helmut Wieland
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 13.01.2019
Datenquelle(n): SRF-Archiv
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 6 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2005
produziert von: HR
Laufzeit: 5 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys neuer Klient hat sich ein ausgeklügeltes System zurechtgelegt, um wichtige Dateien auf seinem Computer zu schützen. Als Master Password benutzt er jeweils den rückwärts geschriebenen Titel eines Buches, das er wöchentlich tauscht. Doch dann verschwindet dieses und er kann sich nicht erinnern, welches es war...
Sprecher:Christiane Eisler
Michael Kaiser
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 7 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2011
produziert von: SWR; WDR
Laufzeit: 52 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Wacker hat vor einem Jahr mit dem Rauchen aufgehört und einen lukrativen Werbevertrag erhalten, um auch andere langjährige Raucher davon zu überzeugen, von ihrem Laster zu lassen. Doch Wacker ist rückfällig geworden und wird erpresst...
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 8 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2004
produziert von: DKultur
Laufzeit: 74 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Can I Ball
Inhalt: Frau Natter ist besorgt, weil sie nachts gesehen hat, wie jemand auf den Dächern der Wohnsiedlung in der sie lebt, herumkraxelt. Sie möchte, dass Maloney die Person zur Rede stellt. Tatsächlich entdeckt dieser mitten in der Nacht einen Mann auf dem Dach.
Sprecher:Michael Abendroth (Mann)
Birgit Stöger (Frau)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 23.07.2017
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 9 von insgesamt 41
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 2009
produziert von: SWR; WDR; HR
Laufzeit: 55 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Frieder Butzmann
Inhalt: Maloneys Klient fährt jeden Tag Zug, weil es seine Frau mit dem pensionierten Mann zu Hause nicht aushält. Auf einer Fahrt glaubt Herr Gautschi auf einem Grundstück einen Mord beobachtet zu haben. Maloney schaut sich um und findet heraus, dass das Haus einer Frau gehört, die niemandem öffnet.
Sprecher:Ute Kannenberg
Lars Rudolph
Britta-Ann Flechsenhar
Daniel Mattar
Mario Mentrup
Henry Mex
Sabine Vogel
Sven-Åke Johannson
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 28.01.2018
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 10 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2006
produziert von: SRF
Laufzeit: 26 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Im Garten von Frau Gloors Bruder wird, auf einer Sitzbank, ein Mann erschossen aufgefunden. Sie glaubt, dass der Mörder die Leiche absichtlich dorthin gesetzt hat, um ihren vorbestraften Bruder zu belasten.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Sandra Moser (Rosmarie Deck)
Peter Fischli (Erich Geisser)
Carol Blanc (Stefanie Bobst)
Andrej Togni (Walter Deck / Psychiater)
Marco Biondi (Pfleger)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 11 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2004
produziert von: Franziska Polanski
Laufzeit: 3 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Maloneys Klientin befürchtet, dass ihr Freund nach einem Konzertbesuch entführt worden ist. Sie ortet seinen Wagen mitten in Grünwil. Maloney findet heraus, dass er dort bereits am frühen Morgen stand.
Sprecher:Heiderose Seifert
Dieter Richter
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 12 von insgesamt 41
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 1952
produziert von: NWDR
Laufzeit: 165 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Werner Haentjes
Inhalt: Herr Spessa schaut sich während der Fussball-WM gemeinsam mit Freunden Spiele an. Seine Frau fand das bis anhin nicht toll, doch diesmal ist sie regelrecht begeistert. Herr Spessa befürchtet deshalb, dass seine Frau einen Liebhaber hat.
Sprecher:Horst Caspar (Faust)
Erich Ponto (Mephisto)
Antje Weisgerber (Margarete)
Fita Benkhoff (Marte Schwertlein)
Ulrich Haupt (Valentin/Böser Geist)
Kurt Beck (Schüler)
Ernst Hetting (Wagner)
Hermann Schomberg (Stimme des Herrn)
Heinz Drache (Raphael)
Claus Hofer (Gabriel)
Kaspar Brüninghaus (Michael)
Emmy Graetz (Hexe)
Luitgard Im (Lieschen)
Karl Brückel (Alter Bauer)
Wilhelm Pilgram (1. Bürger)
Wilhelm Wahl (2. Bürger)
Philipp Wilhelm Ost (3. Bürger)
Bernd M. Bausch (Bettler)
Paul Bürks (Irrlicht)
Edith Lechtape (Trödelhexe)
Hermann Stein (Sprecher)
Maria Wimmer (Helena)
Kurt Lieck (Kaiser)
Werner Hessenland (Kanzler)
Edith Heerdegen (Homunkulus)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 08.07.2018
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 13 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: DKultur
Laufzeit: 68 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Günter Sommer
Inhalt: In seiner Garage repariert Herr Salzmann alte elektronische Geräte. Eines dieser Geräte steht plötzlich unter Strom und tötet beinahe einen seiner Kunden. Salzmann glaubt an Sabotage und vermutet einen jungen Deutschen dahinter, der ihm die Garage streitig macht. Maloney findet heraus, dass sich der Mann vor Stromschlägen fürchtet.
Sprecher:Otto Sander (Rezitator)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 14 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2002
produziert von: text&ton
Laufzeit: 5 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Rieter glaubt, dass ihr mehrere Personen auf dem Weg zur Arbeit folgen. Maloney befürchtet zuerst, dass seine Klientin an Wahnvorstellungen leidet, doch als er ihr am nächsten Morgen zur Bushaltestelle folgt, stellt er rasch fest, dass sie tatsächlich beobachtet wird. Maloney stellt den Mann zur Rede und erfährt, dass dieser im Auftrag eines Wissenschaftlers seine Klientin beobachtet.
Sprecher:
offen
Horst H. Vollmer
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 15 von insgesamt 41
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 1996
produziert von: SWF
Laufzeit: 41 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys neue Klientin ist Direktorin eines Einkaufszentrums, bei dem Bombendrohungen eingingen. Maloney spricht mit einem Tatverdächtigen, der im Zentrum wegen Diebstahls ein Hausverbot hat. Ihn trifft er später vor einem Bürogebäude an, das wegen eines Bombenalarms ebenfalls geräumt werden musste.
Sprecher:Ueli Schweizer (Franz Bauer)
Hubertus Gertzen (Garry Ossmann)
Werner Handrik (Busch)
Doris Wolters (Linda Busch)
Ilse Boettcher (Marlene)
Thomas Kasten (Pieter Vieljoen)
Bea von Malchus (Edith)
Eberhard Busch (John)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 09.12.2018
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 16 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2011
produziert von: DKultur
Laufzeit: 30 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Claudio, der Ex-Freund von Maloneys Klientin ist spurlos verschwunden. Er hatte sich eine Drohne gekauft und wollte diese in Grünwil ausprobieren und Flugaufnahmen machen. Danach hat niemand mehr etwas von ihm gehört.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 22.05.2016
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 17 von insgesamt 41
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 2013
produziert von: Hanseklang
Laufzeit: 62 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Maloneys Klientin glaubt nicht, dass ihr Vater bei einem Unfall ums Leben kam. Sie verdächtigt ihren Bruder. Dieser hat jedoch ein Alibi. Entsetzt stellt Maloney fest, dass auch sein junger Kollege Achim Bleisink für seine Klientin arbeitet. Dieser glaubt, einem Serienkiller auf der Spur zu sein.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 04.10.2015
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 18 von insgesamt 41
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 2008
produziert von: WDR
Laufzeit: 52 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Ulmer hat seit einiger Zeit nichts mehr von ihrer Halbschwester Paola gehört. Maloney soll herausfinden, weshalb die Heilerin wie vom Erdboden verschluckt ist und ihr Manager daraus ein Geheimnis macht. Neben Maloney interessiert sich ein anderer Privatdetektiv für den Verbleib von Paola.
Sprecher:Tsching Thao: Horst Mendroch
Dan: Andreas Grötzinger
Jizhou Djoi: Barbara Ratthey
Hu Wang: Thomas Balou Martin
Urs Vätterli: Heinz Simon Keller
Vincent Schirrmacher
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 04.05.2014
Datenquelle(n): SRF-Archiv
SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 19 von insgesamt 41
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2002
produziert von: text&ton
Laufzeit: 5 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Günter Lehr
Inhalt: Maloneys Klient vermisst nach einem Auslandaufenthalt den Kontakt zu einem Randständigen, der von vier Paten finanziell und ideell unterstützt wird. Maloney soll herausfinden, was aus Jacky geworden ist. Er besucht die anderen drei Paten und stellt fest, dass Jacky eine Art Versuchskaninchen war.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 01.09.2013
Datenquelle(n): SRF-Archiv
SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger Treffer 20 von insgesamt 41
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 2014
produziert von: SWR
Laufzeit: 54 Minuten
Genre: Krimi
Komponist: Matt Wand
Inhalt: Die Schwester von Maloneys Klientin gilt als Tatverdächtige im Mordfall am Türsteher Moussa Toure. Dieser hatte kurz vor der Tat ihre Beziehung beendet. Sie jedoch glaubt, dass der Türsteher von einem abgewiesenen Gast ermordet wurde.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 26.06.2016
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Gehe zur Seite:     
Abfragedauer: 1,3937 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (24.04.2019)  (25.04.2019)  (26.04.2019)  (27.04.2019)  (28.04.2019)  (29.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1555979037
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.722.306
Top