• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.692 Einträge, sowie 1.745 Audiopool-Links und 500 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 882 (882/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 17
Kriterien: Sprecher entspricht 'Solveig Duda'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Alraune
Gruselkabinett (Titania) (Folge 87)
Autor: Hanns Heinz Ewers
produziert in: 1966
produziert von: SR
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Im Rheinland 1905: Eine kleine Gruppe skrupelloser Menschen nimmt eine künstliche Befruchtung an einer Prostituierten vor und pflanzt ihr dabei den Samen eines gehängten Lustmörders ein. Die auf diese Weise erschaffene, im Erwachsenenalter höchst faszinierende Alraune ten Brinken ist ein Geschöpf mit sehr besonderen Fähigkeiten...
Sprecher:Gisela Trowe
Charlotte Renner
Peter Arthur Stiege
Alfons Hückmann
Klaus Groth
Daten zu Hanns Heinz Ewers:Vita: Hanns Heinz Ewers (1871-1943) ist Autor von Prosa, Drehbüchern und satirischen Texten. Sein Bestseller "Alraune" (1911) wurde mehrfach verfilmt. Er war ein früherer Parteigänger der NSDAP, 1932 erschien der Propagandaroman "Horst Wessel". 1934 folgte ein Publikationsverbot und Ewers war nicht mehr erwünscht.
Erstsendung: 15.04.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 17
Titel: Das entwendete Fallbeil
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 3)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1990
produziert von: SDR; SWF; SR
Laufzeit: 12 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Sprecher:Daniel Kashi (Daniel)
Anke Hartwig (Mutter)
Frank Stöckle (Assistent)
Thomas Goritzki (Moderator)
Sybille Kuhne (Maske)
Reiner Kleinespel (Tontechniker)
Chr.Moritz Krause (Kameramann)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 01.11.2011
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 17
Titel: Das violette Automobil
Gruselkabinett (Titania) (Folge 59)
Autor: Edith Nesbit
produziert in: 2012
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 72 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Georgia Kane, eine freischaffend tätige Krankenschwester, verlässt das neblige London, um die Betreuung eines Kranken in den Downs an der Küste zu übernehmen. In dem einsam gelegenen Farmhaus findet sie eine äußerst gespannte Atmosphäre vor, die durch vielfältige merkwürdige Heimlichkeiten geprägt ist.
Sprecher:Ingrid van Bergen
Julia Stoepel
Christian Wolff
Susanne Tremper
Janina Sachau
Patrick Wolff
Rolf Berg
Anja Kruse
Dagmar von Kurmin
Lothar Didjurgis
Hildegard Meier
Susanne Uhlen
Daten zu Edith Nesbit:geboren: 15.08.1858
gestorben: 04.05.1924
Vita: Edith Nesbit (* 15. August 1858 in Kennington; † 4. Mai 1924 in New Romney, Kent) war eine englische Autorin, deren Werke für Kinder im englischen Original unter dem „geschlechtslosen“ Namen E. Nesbit veröffentlicht wurden. Sie verfasste über 40 Kinderbücher. Einige davon wurden später verfilmt.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 11.11.2011
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 17
Titel: Das Zeichen der Vier
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 11)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1990
produziert von: SDR; SWF; SR
Laufzeit: 12 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Mary Morstan erhält alljährlich anonym eine wertvolle Perle zugesandt. Nun hat sie auch noch ein Unbekannter zu einem Treffpunkt bestellt! Besteht ein Zusammenhang mit ihrem bereits vor Jahren verschwundenen Vater...? Sherlock Holmes und sein treuer Freund Dr. Watson tun ihr Bestes, Licht in den mysteriösen Fall ihrer jungen Klientin zu bringen.
Sprecher:Max Hörnke-Triess (Frieder)
Stephan Benson (Frieders Vater)
Joachim Jung (Hallenpolyphem)
Dirk Plönissen (Mann, Arzt)
Frank StöckleDaniel KashiOliver Reinhard (Zwickwassernöcke)
Andrea Hörnke-Trieß (Sirene)
Gaby Pochert (Sirene)
Monika Hirschle (Sirene)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 14.03.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 17
Titel: Der Bund der Rotschöpfe
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 13)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1991
produziert von: WDR
Laufzeit: 58 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Komponist: Richard Ortmann
Inhalt: Der kauzige Jabez Wilson führt eine mehr schlecht als recht laufende Pfandleihe. Vor zwei Monaten ist er auf eine merkwürdige Zeitungsannonce aufmerksam gemacht worden, in der der Bund der Rotschöpfe eine leichte Arbeit ausschrieb. Unter allen rothaarigen Bewerbern erhielt er überraschenderweise den Zuschlag. Für seinen Nebenverdienst soll Mr. Wilson die Einträge der Encyclopædia Britannica abschreiben unter der strikten Auflage, dass er das Büro während der Arbeitszeit auf keinen Fall verlassen darf...
Sprecher:Ralf Richter (Edy)
Gerd Croll (Rudi)
Cornelia Eichholz (Carla)
Ludger Burmann (Winkelmann)
Joachim Król (Tommicek)
Eberhard Feik (Dr. Müller)
Claus-Dieter Clausnitzer (Professor)
Jule Vollmer (Studentin)
Heinz Ostermann (Bulthaupt)
Johannes Lepper (Polizist)
Christian Tasche (Stimme)
Janina Sachau (Tim)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 16.05.2014
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 17
Titel: Der Engel von Hampstead
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 4)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1991
produziert von: WDR
Laufzeit: 56 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Bearbeitung: Marc Grupe
Inhalt: Eine nicht abreißende Reihe ungeklärter Todesfälle erschüttern den beschaulichen Londoner Nobel-Stadtteil Hampstead. Auf Bitten seiner treuen Haushälterin Mrs. Hudson nimmt sich der Meisterdetektiv des Falles an und findet Erstaunliches heraus...
Sprecher:Siegfried W. Kernen (Judas)
Greger Hansen (Barabbas)
Gerd Baltus (Chronist)
Gert Haucke (Simon)
Margrit Carls (Maria)
Reinhart Firchow (Stapo)
Jens Wawrczeck (Johannes)
Alois Garg (Senex)
Gerd Croll (Christ)
Marianne Rogée (Christian)
Fritz Bachschmidt (Lehrer Barabbas)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 18.05.2012
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 17
Titel: Der Smaragd des Todes
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 7)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1991
produziert von: RB
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Sprecher:Fried Gärtner (Erzähler)
Henry Meyer (Konrad)
Isabelle Menke (Marie)
Sylvana Krapatsch (Rosie)
Soeren Langfeld (Peter)
Donata Höffer (Holzweghexe)
Thomas Meinhardt (Grigillus)
Ute Rauwald (1. Mädchen)
Susan Schmuckert (2. Mädchen)
Ariela Ruchti (3. Mädchen)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 17.05.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 17
Titel: Der Vampir von Sussex / Das gefleckte Band / Der Fall Milverton / Der Teufelsfuß
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 10)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1991
produziert von: BR
Laufzeit: 28 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Lady Brackwell steht kurz vor der Hochzeit mit dem Earl of Dovercourt, als sie Opfer einer infamen Erpressung durch Charles Augustus Milverton wird. Kann es der Meisterdetektiv mit dem Erzschurken aufnehmen? Im zweiten Fall, „Der Teufelsfuß“, werden Holmes und Dr. Watson mit äußerst mysteriösen Vorgängen in Cornwall konfrontiert. Geht dort wirklich der Teufel um?
Sprecher:Kornelia Boje
Esther Hausmann
Carl-Ludwig Reichert
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 22.11.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 17
Titel: Die Affenfrau
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 5)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1991
produziert von: SFB; NDR; WDR
Laufzeit: 28 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Zum Entsetzen von Mrs. Hudson stellen sich eines Tages unangemeldet die sicherlich außergewöhnlichsten Auftraggeber in der Baker Street 221 B ein, die es je gab. Der Fall, den sie Sherlock Holmes zur Aufklärung übertragen, steht ihrem befremdlichen Aussehen in nichts nach...
Sprecher:Thomas Ahrens (Einmal-Schwarzer-Kater)
Gabriele Buch (Mama)
Rüdiger Canalis-Wandel (Katzenfinger)
Gudrun Genest (Großmama)
Sarah Haase (Laura)
Marc Hinrichsen (David)
Christiane Leuchtmann (Gute Fee)
Dörthe Lyssewski (Böse Fee)
Walter Renneisen (Papa/Mammut/Erzähler)
Sabine Sinjen (Graugans)
Franz-Josef Steffens (Flunder)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 18.05.2012
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 17
Titel: Die Elfen von Cottingley
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 9)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1990
produziert von: BR
Laufzeit: 84 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Zwei junge Mädchen in Yorkshire behaupten, seit längerem an einem idyllischen Bachlauf im nahen Wald Umgang mit Feen zu haben. Durch einen alten Bekannten erfahren Sherlock Holmes und Dr. Watson von den seltsamen Vorgängen im Örtchen Cottingley und erwägen, Erkundigungen vor Ort einzuziehen...
Sprecher:Peter Fricke (Erzähler)
Luis Lamprecht (Valoroso)
Eva Berthold (Königin)
Kathrin Simon (Angelika)
Julia Fischer (Rosalba)
Ulf-Jürgen Wagner (Giglio)
Klaus Peter Bülz (Bulbo)
Elisabeth Wiedemann (Gräfin Gruffanuff)
Alois Maria Giani (Pförtner Gruffanuff)
Udo Weinberger (Glumboso)
Dieter Kettenbach (Padello)
Heidi Treutler (Fee Schwarzstock)
Jürgen von Pawelsz (Lorenzo)
Yvonne Brosch (Küchenmädchen/Zuschauerin)
Wolfgang Klein (Küchenjunge)
Elisabeth Woska (Hofdame)
Michael Gempart (General)
Walter von Hauff (Hedzoff)
Jan Koester (Ruffo)
Rolf Illig (Graf Spinakki)
Detlef Kügow (Bartolo)
Christin Marquitan (Caterina)
Christian Marschall (Hogginarmo)
Franz A. Huber (Zuschauer)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 22.11.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 17
Titel: Ein Skandal in Böhmen
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 12)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1990
produziert von: SDR; SWF; SR
Laufzeit: 12 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Seit seiner Heirat ist Dr. Watson zu seinem eigenen Bedauern nur noch sporadisch zu Gast in der Baker Street 221 B. Eines Abends führt ihn sein Weg jedoch mal wieder in die Straße seiner Junggesellenzeit und er wird sogleich in den aktuellen Fall seines Freundes Sherlock Holmes hineingezogen. Dieser hatte mit der Abend-­Post einen Brief bekommen, in dem ein Unbekannter seinen Besuch ankündigt...
Sprecher:Max Hörnke-Triess (Joschi)
Mila Huster (Dschodscho)
Barbara Stoll (Mutter)
Cornelia Hudl (Sekretärin)
Wolfgang Condrus (Rechtsanwalt)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 15.04.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 17
Titel: Eine Frage der Identität
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 14)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1958
produziert von: ORF-V; BREG.F.
Laufzeit: 213 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Die verzweifelte Mary Sutherland wendet sich Hilfe suchend an Sherlock Holmes, denn ihr ist auf dem Weg zur kirchlichen Trauung ihr Bräutigam abhanden gekommen! Bisher konnte sie keine Spur von ihm finden. Nun hofft sie, dass ihr der Meisterdetektiv weiterhelfen kann...

Die Serie wurde mit dem "Blauen Karfunkel" der Deutschen Sherlock Holmes-Gesellschaft ausgezeichnet!
Sprecher:Ewald Balser (Petrus von Murrhone, als Papst Petrus Cölestin V.)
Ernst Deutsch (Benedetto Gaetani, später Papst Bonifaz VIII.)
Felix Steinböck (Latinus Malabranca)
Ulrich Bettac (Matteo Rosso)
Otto Schmöle (Jacob Colonna)
Andreas Wolf (Pedro Colonna)
Norbert Ecker (Napoleon Orsini)
Wilhelm Schmidt (Hugo Sotin)
Emmerich Reimers (Richard von Siena)
Eduard Johst (Jacopone)
Otto Kerry (Zweiter Kaplan)
Hermann Thimig (Ambrosius, Eremit)
Heinz Woester (Karl II., der Lahme)
Erich Auer (Ludwig)
Josef Anders (Robert)
Hans Obonya (Kanzler des Königs)
Richard Eybner (Arzt des Papstes)
Stefan Skodler (Karl von Valois)
Michael Janisch (Sciarra Colonna)
Jörg Liebenfels (Petrus, Graf von Caserta)
Inge Brücklmeier (Violanta, Prinzessin von Palma)
Peter Neusser, Helmuth Krauß, Gandolr Buschbeck,
Franz Höbling, Ernst Neubauer, Eduard Volters,
Lilly Stepanek, Czejke, Viktor Braun, Karl Friedl,
Peter Neusser
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 16.09.2014
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 17
Titel: Rache
Autor: Jon Ewo
produziert in: 2001
produziert von: DKultur
Laufzeit: 54 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Leonhard Koppelmann
Bearbeitung: Robert Steudtner
Komponist: Rudolf Schmücker
Übersetzer: Christel Hildebrandt
Inhalt: Mit der Eröffnung der Osloer Kneipe "Exil" will Alex Hoel einen Schlussstrich unter seine Gangsterkarriere ziehen. Stattdessen möchte er ein anständiges Leben mit seiner großen Liebe Irina führen.

Erfolgreich hält er seine Bar aus den illegalen Geschäften der Motorradgangs und der schwedischen Mafia heraus - bis ihn seine Vergangenheit einholt. Ein Freund, der ihm einst das Leben gerettet hat, hat fremdes Geld verspielt und fürchtet nun tödliche Rache. In diesem Fall kann selbst der geläuterte Ex-Ganove Hoel seine Unterstützung nicht verweigern - auch wenn das bedeutet, sich mit durchgeknallten jugoslawischen Killern aus dem Bordellmilieu herumzuschlagen. Sofort steckt Hoel wieder tief im Sumpf von Rache, Mord, Prostitution und rivalisierenden Motorradgangs.
Sprecher:
offen
Ernst Theo Richter
Peter Kaempfe
u.a.
Daten zu Jon Ewo:Vita: Jon Ewo, geboren 1957 in Oslo, war Buchhändler, Bibliothekar, Redakteur, Verleger und Sänger der Punkrockband "Genickschuss", die nie ein Konzert gegeben hat. Seit 1987 arbeitet er als freier Autor. "Rache" ist der zweite Teil von Ewos Krimitrilogie "Torpedo", in der er realitätsnah aus Sicht der Kriminellen über die Osloer Unterwelt schreibt.
Erstsendung: 10.04.2003
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 14 von insgesamt 17
Titel: Sherlock Holmes - Folge 16: Der Blaue Karfunkel
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 16)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1991
produziert von: SWF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Der Hotelportier Peterson wird nach einer Feier auf offener Straße Zeuge eines Überfalls. Bei seinem Einschreiten ergreifen alle Beteiligten die Flucht. Das Opfer des Überfalls hat einen abgewetzten Filzhut und eine Weihnachtsgans zurückgelassen. Peterson bringt beides zu Sherlock Holmes.
Sprecher:Petra Höhne
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 14.11.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 15 von insgesamt 17
Titel: Spuk im Pfarrhaus
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 2)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1958
produziert von: ORF-W
Genre: Krimi; Historisch
Komponist: Franz Pippal
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 14.10.2011
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 16 von insgesamt 17
Titel: Spurlos Verschwunden
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 6)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1991
produziert von: WDR
Laufzeit: 107 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Komponist: Paulo Campos de Melo
Inhalt: Immer wieder verschwinden gegen Bezahlung in Pflege gegebene uneheliche Kinder spurlos. Als ein solcher Schicksalsschlag das nähere Umfeld der Bewohner der Baker Street 221 b trifft, zögern Holmes und Watson nicht, in der besorgniserregenden Sache tätig zu werden...
Sprecher:Hannes Demming (Klaos)
Elisabeth Hofmann (Anna)
Bernd Artmann (Graf)
Werner Kortmann (Jans)
Werner Hülsmann (Fritz)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 16.11.2012
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 17 von insgesamt 17
Titel: Walpurgisnacht
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 8)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1990
produziert von: BR
Laufzeit: 84 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Im Lyceum Theater tritt der berühmte Schauspieler Henry Irving in seiner Paraderolle als ‚Mephisto’ in „Faust“ auf. Die aufwendige Inszenierung und die Darsteller werden von Presse und Publikum gefeiert. Dennoch scheint die Produktion nicht übermäßig von Glück gesegnet zu sein, denn hinter den Kulissen häufen sich besorgniserregende Vorfälle...
Sprecher:Peter Fricke (Erzähler)
Luis Lamprecht (Valoroso)
Eva Berthold (Königin)
Kathrin Simon (Angelika)
Julia Fischer (Rosalba)
Ulf-Jürgen Wagner (Giglio)
Klaus Peter Bülz (Bulbo)
Elisabeth Wiedemann (Gräfin Gruffanuff)
Alois Maria Giani (Pförtner Gruffanuff)
Udo Weinberger (Glumboso)
Dieter Kettenbach (Padello)
Heidi Treutler (Fee Schwarzstock)
Jürgen von Pawelsz (Lorenzo)
Yvonne Brosch (Küchenmädchen/Zuschauerin)
Wolfgang Klein (Küchenjunge)
Elisabeth Woska (Hofdame)
Michael Gempart (General)
Walter von Hauff (Hedzoff)
Jan Koester (Ruffo)
Rolf Illig (Graf Spinakki)
Detlef Kügow (Bartolo)
Christin Marquitan (Caterina)
Christian Marschall (Hogginarmo)
Franz A. Huber (Zuschauer)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 17.05.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,6378 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (23.02.2019)  (24.02.2019)  (25.02.2019)  (26.02.2019)  (27.02.2019)  (28.02.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1550868352
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.644.129
Top