• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!
  • Wir haben derzeit Serverprobleme und können derzeit nur um Verständnis bitten, wenn die Seite zeitweilig nicht erreichbar ist, wir arbeiten an einer Lösung.

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.660 Einträge, sowie 1.841 Audiopool-Links und 380 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 893 (893/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
nächsterTreffer 1 von insgesamt 5
Kriterien: Sprecher entspricht 'Sigfrido \"Sigo\" Lorfeo'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Patrick Roth
produziert in: 2010
produziert von: SRF
Laufzeit: 49 Minuten
Regie: Patrick Roth
Komponist: Martin Schütz
Inhalt: Draußen wird geschossen. Innen geht man nicht mehr aufrecht, kriecht am Boden, duckt sich, wenn die Splitter fliegen. In einem Haus einer amerikanischen Großstadt haben fünf Mieter die Wände ihrer Einzelzimmer durchbrochen und versuchen gemeinsam, aus dem Krieg, über dessen Wie und Warum sie nichts Genaueres wissen, "das Beste" zu machen. Als der junge Luig von einem gefährlichen Ausflug nicht zurückkehrt, scheint die anonyme Gefahr noch stärker in das Leben der Gruppe einzugreifen. Doch ihr Verhalten bleibt seltsam unverändert und kühl. Man vertreibt sich die Zeit, spielt Karten (auch mit den "blauen Assen", auf die der Titel unter anderem anspielt) und sorgt sich daneben nur um das eigene Überleben. Das Stück, das irreale Situationen wie selbstverständlich als reale ausgibt, endet schließlich ähnlich unvermittelt, wie es beginnt: mit einem Kinobesuch, einer kontrapunktierenden Liebesromanze.
Sprecher:Julia Schmidt
Patrick Güldenberg
Lara Körte
Thomas Douglas
Sean McDonagh
Simon Lasker Wallfisch
Simona Ryser
Daten zu Patrick Roth:geboren: 25.06.1953
Vita: Patrick Roth, 1953 in Freiburg geboren, studierte Anglistik, Germanistik und Romanistik. Nach einer Zeit als Sprachlehrer nahm er Regie- und Schauspielunterricht bei dem Hollywood-Regisseur Daniel Mann. Roth arbeitet als Autor, Regisseur und Filmproduzent.
Hompepage o.ä.: http://www.patroth.info/
Erstsendung: 28.01.1988
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 2 von insgesamt 5
Titel:
Autor: Kurt Lanthaler
produziert in: 1960
produziert von: Rundfunk der DDR
Laufzeit: 44 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Renate Pittroff
Inhalt: Bei Bauarbeiten an einem Tunnel in Südtirol wird eine wenige Tage alte Leiche entdeckt. Tschonnie Tschenett, Aushilfs-LKW-Fahrer, Ex-Matrose und zufälligerweise am Fundort, bemächtigt sich der Aktentasche des Toten. Damit nehmen die Verwicklungen ihren Lauf. Tschenett ist mit einem Mal konfrontiert mit dubiosen Polizisten, skrupellosen Grundstücksspekulanten, alten und neuen Nazis und allerlei halbseidenen Gestalten. Warum steckt jemand Tschonnies Wohnung in Brand? Welches Interesse hat die schöne Tamara an ihm und was bedeuten die toten Hennen in Bertas Hühnerstall?
Sprecher:Erich Franz (Molnar, Vorsitzender des Dorfrates)
Paul Lewitt (Todai)
Georg Peter-Pilz (Vater Skorka)
Ulrich Thein (Sebes)
Heinz Scholz (Mohacsi)
Lotte Loebinger (Frau Bakos)
Ruth Kommerell (Frau David)
Daten zu Kurt Lanthaler:geboren: 1960
Vita: Kurt Lanthaler, geboren 1960, lebt seit 1986 als freier Schriftsteller in Berlin. Seit 1993 erschienen vier Tschonnie-Tschenett-Romane. Außerdem hat Lanthaler Erzählungen, Hörspiele und Theaterstücke veröffentlicht.
Hompepage o.ä.: http://www.homepage.hispeed.ch/lanthaler/index.html
Erstsendung: 01.03.2002
Datenquelle(n): dra
ORF
YaGru
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 3 von insgesamt 5
Titel:
Autor: Andrea Faustmann
produziert in: 1963
produziert von: SRF
Laufzeit: 72 Minuten
Genre: Kinderhörspiel
Regie: Angeli Backhausen
Inhalt: Der Wecker rasselt,die ersten Gedanken rasen durch Michaels Hirn: "...keine Hausaufgaben gemacht... der Lehrer wird grün! ...die süße Annabel wird ihr Referat halten..ich werd rot! ...Ich kann Willy den gepumpten Fünfer nichtzurückgeben.. ich seh' schwarz!.. - ..Ich krieg 'nen Pickel auf der Nase.. ich mach blau!" Im Park trifft Michael den Kollegen Blaumacher, der schwarz fährt und ob's rosa Zeiten für Blaumacher gibt, zeigt sich spätestens, wenn man für's Wetter verantwortlich ist und die Freundin Lila trifft...
Erstsendung: 02.12.1986
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 4 von insgesamt 5
Titel:
Autor: Rainer Puchert
produziert in: 1981
produziert von: RIAS
Laufzeit: 54 Minuten
Regie: Dieter Carls
Inhalt: Obwohl ihre Ehe eigentlich schon längst zerbrochen ist, versucht die Journalistin Gerda Waitz, ihrem Sohn und der Karriere ihres Mannes zuliebe den schönen Schein zu wahren. Das hindert sie allerdings nicht daran, sich heimlich mit dem Studenten Bernd zu treffen. Gerda genießt ihr Doppelleben, bis ein nächtlicher Unfall alles in einem Augenblick zu vernichten droht: Sie ist gerade mit Bernd im Auto ihres Mannes unterwegs, als ein anderer Fahrer die Vorfahrt mißachtet und mit ihnen zusammenstößt. Gerda verliert die Nerven und zwingt Bernd zum Weiterfahren. Am nächsten Tag fingiert sie einen Unfall und hofft, daß der Fall damit erledigt sei. Doch dann berichten die Zeitungen von einem Mann, der nach einem nächtlichen Unfall mit Fahrerflucht im Krankenhaus gestorben ist.
Sprecher:Friedrich W. Bauschulte (Professor Augustus van Dusen)
Klaus Herm (Hutchinson Hatch)
Gerhard Friedrich (Doktor Tschu Man Fu alias 1. Zimmerkellner alias Opern-Direktor alias Friseur)
Heinz Petruo (Captain Ross vom "Secret Service")
Christian Rode (Inspektor Fleming)
Verena Peter (Mata Hari)
Norbert Gescher (2. Zimmerkellner)
Klaus Jepsen (Portier)
Alexander Herzog (Polizist)
Daten zu Rainer Puchert:geboren: 05.09.1934
Vita: Rainer Puchert (* 5. September 1934 in Werdau) ist ein deutscher Hörspielautor. Puchert siedelte 1948 nach Bayern über. Nach dem Abitur in Regensburg studierte er ab 1955 Malerei an der Kunstakademie in München. Seit 1957 ist er freier Schriftsteller und arbeitet hauptsächlich für den Hörfunk. Rainer Puchert hat über 100 Hörspiele geschrieben. Sein Stück Tacheles mit Dr. Klaun (Regie: Albrecht Surkau) wurde zum Hörspiel des Monats Juli 1997 gewählt.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 18.06.1983
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger Treffer 5 von insgesamt 5
Vorige/nächste Ausstrahlung:18.05.2019 um 19:04 bei WDR 5 (Folge 4 von 5)
19.05.2019 um 14:04 bei WDR 5 (Folge 4 von 5)
25.05.2019 um 19:04 bei WDR 5 (Folge 5 von 5)  Phonostart Radio Cloud*
26.05.2019 um 14:04 bei WDR 5 (Folge 5 von 5)  Phonostart Radio Cloud*
Titel:
Autor: Bjarne Reuter
produziert in: 1959
produziert von: BR
Laufzeit: 303 Minuten
Genre: Kinderhörspiel
Regie: Klaus Prangenberg
Bearbeitung: Klaus Prangenberg
Komponist: Joachim Faber
Dramaturgie: Ulla Illerhaus
Übersetzer: Gabriele Haefs
Inhalt: Ein fünfteiliges Hörspiel.

Tom Collins lebt auf der kleinen Insel Nevis in der Karibik. Die Arbeit für den Kneipenwirt Señor Lopéz ödet ihn an, deswegen begibt er sich Nacht für Nacht auf das Meer, um nach Schätzen zu tauchen. Eines Nachts scheint ihm endlich das Glück hold. Er zieht zwei Schiffbrüchige aus dem Wasser. Ramón, der sich selbst "der Fromme" nennt, und einen schwarzen Sklaven, von dem Ramón behauptet, dass er der Sohn des Königs von Kap Verde in Afrika sei. Alles, was sie tun müssen, ist ihn zurückzubringen, um ein Vermögen zu verdienen. Aber nach ein paar Tagen ist Ramón mitsamt Königssohn verschwunden. Tom will sich nicht um seinen Anteil betrügen lassen und macht sich auf die Suche nach den beiden. Eine Suche, die ihn durch die halbe Karibik führt, ihn mehrmals fast das Leben kostet und die sehr viele Überraschungen für ihn bereithält. Eine Suche also, die zum ganz großen Abenteuer wird.

Teil 1: Tom Collins
Teil 2: Joop van den Arle
Teil 3: Ramón der Fromme
Teil 4: Nyo Boto
Teil 5: C. W. Bull
Sprecher:Paul Temple: Karl John
Steve Temple: Rosemarie Fendel
Elliot France: Hans Cossy
Dennis Harper: Jürgen Goslar
Fritz Günther: Horst Tappert
Jürgen Arndt
Leo Bardischewski
Inge Brinkmann
Heidi Brühl
Fritz Straßner
Fritz Wilm Wallenborn
Adolf Ziegler
Ernst Ginsberg
Renate Grosser
Jochen Hauer
Eva Vaitl
Ellinor von Wallerstein
Ruth Konrad
Alexander Malachovsky
John Pauls-Harding
Inge Schulz
Wolfgang Büttner
Erik Jelde
u.a.
ergänzender Hinweis: Technische Realisierung: Olaf Dettinger
Regieassistenz: Katharina Palm
Klanggestalter: Roland Platz
Daten zu Bjarne Reuter:geboren: 29.04.1950
Vita: Bjarne Reuter, geboren 1950 in Kopenhagen, veröffentlichte 1975 sein erstes Buch und gab 1980 seinen Lehrerberuf auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Bekannt wurde er mit seinen Kinderbüchern und Romanen für Erwachsene (u.a. "Das Zimthaus", "Die Himmelsstürmer"). Er gilt heute als einer der beliebtesten und bekanntesten dänischen Schriftsteller. Seine Bücher sind international ausgezeichnet und zum Teil verfilmt worden.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 02.11.2004
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,9239 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (20.05.2019)  (21.05.2019)  (22.05.2019)  (23.05.2019)  (24.05.2019)  (25.05.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1558299900
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.762.723
Top