• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.028 Einträge, sowie 1.776 Audiopool-Links und 440 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 445 (445/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 3
Kriterien: Sprecher entspricht 'Petra-Maria Cammin'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Lisa Tetzner
produziert in: 2001
produziert von: Patmos
Laufzeit: 50 Minuten
Genre: Kinderhörspiel
Regie: Karin Lorenz
Bearbeitung: Karin Lorenz
Inhalt: Die Nr. 67, ein altes Mietshaus mitten in Berlin. Hier lebt die Clique: Erwin, sein bester Freund Paul, Willi und Heiner. Sie möchten unbedingt einen Fußball haben. Erwin trägt dafür Koffer, Willi kauft sich lieber Bonbons als zu sparen. Paul hat Sorgen: 1932 wird sein Vater arbeitslos, die Familie kann die Miete nicht mehr bezahlen. Und dann zieht Mirjam mit ihrem Hund Piddel bei der Masken-Manasse ein...
Sprecher:Dieter Mann (Erzähler)
Michael Wilding (Erwin)
Jonas Wehle (Paul)
Jennipher Antoni (Mirjam)
Peer Roggendorf (Der schwarze Willi)
Tim Schneider (Heiner)
David Wedmann (Kurt)
Michael Schweighöfer (Erwins Vater)
Carmen-Maja Antoni (Erwins Mutter)
Sebastian Hülk (Pauls Vater)
Petra Kelling (Pauls Mutter)
Petra-Maria Cammin (Frau Manasse)
Otto Mellies (Bäcker Hennig)
Martin Seifert (Polizist)
Bernd Stempel (Gerichtsvollzieher)
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 3
Titel:
Autor: Heiner Müller
Paul Plamper
produziert in: 2004
produziert von: WDR; SR
Laufzeit: 35 Minuten
Regie: Paul Plamper
Komponist: Beat Halberschmidt
Inhalt: Sie laufen durch die Stadt, und es werden immer mehr: Menschen, die von einem rätselhaften Virus befallen zu sein scheinen - H2OdH. Plötzlich sieht ihr Alltag anders aus: Er scheint eine eigene Intelligenz zu entwickeln, das Leben zu durchdringen, vorauszuahnen und zu manipulieren. Warum tauchen diese Sätze auf, die keiner gesagt haben will: "Sich anpassen und nicht anpassen. Sich durch Nichtanpassen anpassen. Angreifend ausweichen. Ausweichend angreifen ..."? Worte verselbstständigen sich, infizieren das Sprechen und Denken der Beteiligten, springen vom einen zum anderen über. Ist H2OdH die geheimnisvolle Formel eines Flash Mobs? Oder vielmehr eine Droge, ein Mittel, das endlich "Hoffnung auf das Nichts" macht, auf "die unendliche Pause", wie sie uns Heiner Müller wünscht? H2OdH, das Kürzel für Müllers Text "Herakles 2 oder die Hydra", verdichtet die Realität zu einer rhythmischen Collage. In episodischen Geschichten werden eine Reihe von Randexistenzen und Strippenziehern des heutigen Berlins verfolgt. Sie fügen sich zu einem Chor, einer Vielfalt von Stimmen, die alle auf unterschiedlichste Weise zu derselben Erkenntnis kommen: Sie selbst sind die Maschine, die sie zu bekämpfen glauben.Grundlage des Hörspiels ist der Text "Herakles 2 oder die Hydra" des Dramatikers Heiner Müller, der am 9. Januar seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte.
Sprecher:Robert Andelkovic (Timmy)
Franziska Seeck (Timmys Freundin)
David Wargin (Timmys Freund 1)
Volkan Eren (Timmys Freund 2)
Demian Brandt (Timmys Freund 3)
Margarita Broich (Professionelle)
Eleonore Zetsche (Eva Müller)
Stefan Kurt (Dr. Henschel)
Cristin König (Schwester Renate)
Milan Peschel (Thilo Seiffert)
Petra-Maria Cammin (Arbeitsamt)
Albrecht Arthur (Teamleiter Thomas Schmerz)
Julian Kamphausen (Telefonstimme 1)
Cristin König (Telefonstimme 2)
Volker Spengler (Herakles 2 oder die Diva)
Daten zu Heiner Müller:geboren: 09.01.1929
gestorben: 30.12.1995
Vita: Heiner Müller (1929-1995), Dramatiker von Weltrang, war zuletzt Intendant und künstlerischer Leiter des Berliner Ensembles.
Hompepage o.ä.: http://www.heinermueller.de/en/index.php
Daten zu Paul Plamper:geboren: 1972
Vita: Paul Plamper, geb. 1972, Autor, Hörspielmacher und Gründer der Internetplattform Hoerspielpark. Hörspiele u.a. "TOP HIT leicht gemacht" (WDR/NDR 2002, Prix Europa 2002), "Ruhe 1" (WDR/Museum Ludwig 2008, Hörspielpreis der Kriegsblinden 2009), "Tacet (Ruhe 2)" (WDR/DLF 2010, Prix Europa 2011), "Stille Nacht (Ruhe 3)" (WDR 2013).

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 06.01.2004
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 3
Titel:
Auszeichnungen (1):Hörspiel des Monats: 9.2004
Autor: P.R. Kantate
Robert Ohm
Paul Plamper
produziert in: 2004
produziert von: EIG (i.A. DLR; SWR)
Laufzeit: 53 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Paul Plamper
Komponist: Robert Ohm
Inhalt: Kantomias, der Retter der unteren Zehntausend, der Helfer der Buntmaler und Phantasten, der Erlöser der Einfallsschwachen und Ideenarmen, bekommt es im ersten Teil seiner Superheldensaga gleich mit 2 bösartigen Gruppierungen zu tun: Zum einen sind da die Klonkrüger, 13 dreidimensionale Spammails namens Krüger, die sich wie eine Plage ausbreiten und den Alltag verpesten. Zum anderen Teamleiter Thorsten, der Chef des Country e.V. Gesamtdeutschland, der erbarmungslos an der Hybridisierung aller Musikstile mit Countryeinflüssen arbeitet, um die Hörgewohnheiten der dummen Massen dauerhaft zu verändern.

Wird es Kantomias gelingen, hier mal ordentlich Staub zu saugen?

Die Welt schreit nach einem Superhelden! Einer muß dafür herhalten: Kantomias ist der Superheld, den wir schon lange verdient haben.

Das Hörspieltrio Plamper, Kantate und Ohm aus Berlin spielt mit den Genres Actionfilm, Comic und Sozialdrama und hat einen Superhelden erfunden, den sie in ihrem eigenen Umfeld ansiedeln: in einer Kreuzberger Hinterhauswohnung mit Aussenklo und Ofenheizung.

Die Besetzung besteht aus Schauspielgrößen wie Katrin Angerer und Matthias Matschke (Volksbühne u.v.a.), dem Filmschauspieler Andreas Schmidt (PlusMinusNull, Pigs will Fly), Musikern wie dem Rapper Serafinale, der Kreuzberger Nachbarin Frau Krüger, vielen Freunden, Deutschlands Hollywood-Stimme Manfred Lehmann und Sänger P.R. Kantate in gleich 3 Rollen!
Sprecher:Kathrin Angerer (Isabelle)
Andreas Schmidt (die 13 Klonkrüger)
Matthias Matschke (Teamleiter Thorsten)
Fabi Serafinale (Promotionchef)
Ursula Krüger (Oma Gierke)
Manfred Lehmann (Moderator)
PR Kantate (Kantomias / Thom / Ramzi)
P.R. Kantate (Titelsong)
Petra-Maria Cammin
Caro Korneli
Susie van der Meer
Tina Haseney
Lars Deutrich
Antonia Schanze
Andreas Werner
Tilmann Skorzinski
Kristina Becker
Benny Kreisel
Marion Czogalla
Rebel Plamper
Harald Plamper
Paul Plamper
Olga Plamper
Sandra Basharat
Robert Ohm
Klasse 2b der Grundschule am Regenweiher
Stefan Schlack
David Devilist
Danny Bruder
Julian Kamphausen
Erstsendung: 06.09.2004
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,4385 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (19.03.2019)  (20.03.2019)  (21.03.2019)  (22.03.2019)  (23.03.2019)  (24.03.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1552937864
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.672.139
Top