• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!
  • Wir haben derzeit Serverprobleme und können derzeit nur um Verständnis bitten, wenn die Seite zeitweilig nicht erreichbar ist, wir arbeiten an einer Lösung.

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.660 Einträge, sowie 1.841 Audiopool-Links und 380 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 924 (924/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
nächsterTreffer 1 von insgesamt 2
Kriterien: Sprecher entspricht 'Peter Fieseler'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Tom Peuckert
produziert in: 1968
produziert von: WDR
Laufzeit: 49 Minuten
Regie: Tim Staffel
Dramaturgie: Christina Hänsel; Michael Becker
Inhalt: Ein angeleiteter Selbstversuch: Das Hörspiel lädt ein zu einer Reise ins Gehirn - mittels bohrendem Zeigefinger, eingeführt direkt hinter dem Ohr. Durch minimale Bewegungen des forschenden Fingers werden unterschiedliche Areale des Erinnerungsapparates stimuliert - unberechenbare Teile des individuellen sowie kollektiven Gedächtnisses brechen sich Bahn. Grundlage der akustischen Expedition sind Tom Peuckerts Recherchen über eine Gedächtnisambulanz, die tatsächlich in Bielefeld existiert und Gedächtnisstörungen diagnostiziert und therapiert.
Sprecher:Hans Paetsch (Erzähler)
Ilona Widem (Edna Chipchase)
Ernst Jacobi (Albert Chipchase)
Kurt Lieck (Hodges)
Karin Buchali (Mrs. Sprake)
Hanns Ernst Jäger (Spilsby)
Fritz Lichtenhahn (Marty)
Josef Meinertzhagen (Vincent)
Daten zu Tom Peuckert:geboren: 08.01.1962
Vita: Tom Peuckert, am 8. Januar 1962 in Leipzig geboren, studierte von 1984 bis 1988 Theaterwissenschaft in Berlin. 1988 gründete er das Off-Theater Bakt (Berliner Akademisches Künstlertheater), wo er einige Stücke auch selbst inszenierte. Seitdem arbeitet er als freier Autor für Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen und schrieb zahlreiche Theaterstücke. Bekannt wurde er durch sein Stück "Artaud erinnert sich an Hitler und das Romanische Café" (UA Berliner Ensemble 2000), das zunächst als Hörspiel vom SFB (1997) produziert wurde.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 28.09.2013
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger Treffer 2 von insgesamt 2
Vorige/nächste Ausstrahlung:18.05.2019 um 19:04 bei WDR 5 (Folge 4 von 5)
19.05.2019 um 14:04 bei WDR 5 (Folge 4 von 5)
25.05.2019 um 19:04 bei WDR 5 (Folge 5 von 5)  Phonostart Radio Cloud*
26.05.2019 um 14:04 bei WDR 5 (Folge 5 von 5)  Phonostart Radio Cloud*
Titel:
Autor: Bjarne Reuter
produziert in: 1981
produziert von: BR
Laufzeit: 52 Minuten
Genre: Kinderhörspiel
Regie: Klaus Prangenberg
Bearbeitung: Klaus Prangenberg
Komponist: Rolf Wilhelm
Dramaturgie: Ulla Illerhaus
Übersetzer: Gabriele Haefs
Inhalt: Ein fünfteiliges Hörspiel.

Tom Collins lebt auf der kleinen Insel Nevis in der Karibik. Die Arbeit für den Kneipenwirt Señor Lopéz ödet ihn an, deswegen begibt er sich Nacht für Nacht auf das Meer, um nach Schätzen zu tauchen. Eines Nachts scheint ihm endlich das Glück hold. Er zieht zwei Schiffbrüchige aus dem Wasser. Ramón, der sich selbst "der Fromme" nennt, und einen schwarzen Sklaven, von dem Ramón behauptet, dass er der Sohn des Königs von Kap Verde in Afrika sei. Alles, was sie tun müssen, ist ihn zurückzubringen, um ein Vermögen zu verdienen. Aber nach ein paar Tagen ist Ramón mitsamt Königssohn verschwunden. Tom will sich nicht um seinen Anteil betrügen lassen und macht sich auf die Suche nach den beiden. Eine Suche, die ihn durch die halbe Karibik führt, ihn mehrmals fast das Leben kostet und die sehr viele Überraschungen für ihn bereithält. Eine Suche also, die zum ganz großen Abenteuer wird.

Teil 1: Tom Collins
Teil 2: Joop van den Arle
Teil 3: Ramón der Fromme
Teil 4: Nyo Boto
Teil 5: C. W. Bull
Sprecher:Karl Obermayr (Benno Grandauer)
Ilse Neubauer (Traudl Grandauer)
Franziska Stömmer (Frau Soleder)
Elmar Wepper (Kurt Soleder)
Marianne Hoffmann (Sarah Kampensi)
Gustl Bayrhammer (Kommissär Guggenbichler)
Elisabeth Endriss (Brigitte Lüders)
Hans-Günther Martens (Herr Lüders)
Gerhard Lippert (Peter Wellano)
Peter Steiner (Kriminalbeamter)
Otto Stern (Versicherungsagent)
Hans Stetter (Telcamp)
Bernd Helfrich
Hans Hopfner
Werner Gwaltsleitner
Hans Peder Hermansen
Franziska Kinateder
Alexander Malachovsky
ergänzender Hinweis: Technische Realisierung: Olaf Dettinger
Regieassistenz: Katharina Palm
Klanggestalter: Roland Platz
Daten zu Bjarne Reuter:geboren: 29.04.1950
Vita: Bjarne Reuter, geboren 1950 in Kopenhagen, veröffentlichte 1975 sein erstes Buch und gab 1980 seinen Lehrerberuf auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Bekannt wurde er mit seinen Kinderbüchern und Romanen für Erwachsene (u.a. "Das Zimthaus", "Die Himmelsstürmer"). Er gilt heute als einer der beliebtesten und bekanntesten dänischen Schriftsteller. Seine Bücher sind international ausgezeichnet und zum Teil verfilmt worden.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 02.11.2004
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,9150 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (20.05.2019)  (21.05.2019)  (22.05.2019)  (23.05.2019)  (24.05.2019)  (25.05.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1558300901
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.762.755
Top