• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.264 Einträge, sowie 1.811 Audiopool-Links und 434 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 1.007 (1.007/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
nächsterTreffer 1 von insgesamt 2
Kriterien: Sprecher entspricht 'Oliver Schnelker'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Anthony Horowitz
produziert in: 2016
produziert von: WDR; RB
Laufzeit: 162 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Regie: Bastian Pastewka
Bearbeitung: Bastian Pastewka
Komponist: Henrik Albrecht
Dramaturgie: Georg Bühren
Übersetzer: Lutz W. Wolf
Inhalt: Dr. Watson, Holmes‘ getreuer Begleiter und Erzähler seiner Fälle, hat diese ebenso spannende wie erschütternde Episode bis ins hohe Alter verschwiegen – nicht ohne Grund, denn die Ereignisse brachten den großen Detektiv seinerzeit in arge Bedrängnis: Sherlock Holmes selbst wurde des Mordes angeklagt. Was sich bald als große Verschwörung entpuppt, beginnt an einem kalten Novembertag des Jahres 1890 in Sherlock Holmes‘ Wohnung in der Londoner Bakerstreet 221b. Ein elegant gekleideter Herr bittet den Detektiv um Hilfe: Er fühlt sich von einem Mann verfolgt, den er als den einzigen Überlebenden einer amerikanischen Verbrecherbande erkennt, die mit seiner Hilfe in Boston zerschlagen wurde. Ist der Mann ihm über den Atlantik gefolgt, um sich zu rächen? Trotz seiner legendären Methoden kann Sherlock Holmes im winterlichen London zunächst keine eindeutige Spur finden. Nur ein weißes Band am Handgelenk eines ermordeten Straßenjungen scheint in die richtige Richtung zu führen.

Erstmals seit dem Tod von Sir Arthur Conan Doyle ist ein neuer Roman um den genialsten Detektiv aller Zeiten entstanden, aus der Feder des internationalen Bestsellerautors Anthony Horowitz. Die Bearbeitung und Regie hat erneut Bastian Pastewka übernommen. Es ist seine zweite Hörspiel-Arbeit nach "Der Hund der Baskervilles" (WDR 2014).
Sprecher:Frank Röth (Sherlock Holmes)
Gerhard Garbers (Dr. John Watson)
Jochen Striebeck (Inspektor Lestrade)
Rainer Bock (Mr. Edmund Carstairs)
Katja Bürkle (Mrs. Catherine Carstairs)
Cathlen Gawlich (Miss Eliza Carstairs)
Christoph Maria Herbst (Professor Moriarty)
Walter Sittler (Mycroft Holmes)
Heike Schroetter (Mrs. Kirby)
Roland Hemmo (Mr. Kirby)
René Heinersdorff (Mr. Fitzsimmons)
Irm Hermann (Mrs. Fitzsimmons)
Claus Dieter Clausnitzer (Lord Ravenshaw)
Walter Gontermann (Inspector Harriman)
Michael Prelle (Cornelius Stillman)
Wolf Aniol (Tobias Finch)
Janina Fautz (Sally Dixon)
Glenn Goltz (Thomas Ackland)
Daniel Drewes (Mr. Henderson)
Hans Bayer (Portier/Richter)
Martin Bross (O'Donaghue)
Heinrich Cuipers (Diener/Sergeant 2/Hardcastle)
Tobias Teschner (Informant)
Oliver Schnelker (Sergeant 1)
Thomas Krutmann (Perkins/Sergeant 3/Devoy)
Ralf Drexler (McParland/Mann mit Mütze)
Finn Oleg Schlüter (Zeitungsjunge/Junger Page)
Dante Selke (Junge Simon)
Luca Kämmer (Junge Harry/Patrick)
Paul Falk (Junge Wiggins)
Valentin Steffen (Junge Ross)
Paul Breit (Junge Daniel)
Robert Dölle (Staatsanwalt Edwards)
Nicolas König (Creer)
Philipp Schepmann (Blackwater)
Thomas Balou Martin (Türsteher)
Ernst-August Schepmann (Gefängnisleiter/Weeks/Schaffner)
Holger Stockhaus (Dr. Tevelyan)
Wolf-Dietrich Sprenger (Johnson)
Manuela Alphons (Schwester Violet)
Alexis Kara (Underwood)
MusikerHenrik Albrecht WDR Funkhausorchester Enrico Delamboye (Dirigent) Thaddäus Kantner (Gesang)
ergänzender Hinweis: Anthony Horowitz (* 5. April 1956 in Stanmore, Middlesex) ist ein englischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Er wurde von den Erben Arthur Conan Doyles offiziell beauftragt einen neuen Sherlock-Holmes-Roman zu schreiben. 2011 erschien dann der Roman "Das Geheimnis des weißen Bandes" (Originaltitel: "The House of Silk"). Es handelt sich bei diesem Roman um die erste von den Erben Arthur Conan Doyles autorisierte Geschichte um Sherlock Holmes. In Deutschland erschien er erstmals im Dezember 2011 im Insel Verlag.

Die Hörspielvertonung wurde am 10.02.2017 von GoyaLit (Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH, Hamburg) auf 3 CDs veröffentlicht.
Erstsendung: 21.12.2016
Datenquelle(n): dra
dra
dra
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)Westdeutscher Rundfunk, Köln
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger Treffer 2 von insgesamt 2
Titel:
Autor: Martin Ritzenhoff
Xaõ Seffcheque
produziert in: 2012
produziert von: WDR
Laufzeit: 55 Minuten
Genre: Gegenwartskritik
Regie: Thomas Leutzbach
Bearbeitung: Martin Ritzenhoff
Dramaturgie: Natalie Szallies
Inhalt: 1979: Landpomeranze und Hippie Jürgen besucht seinen Cousin Lloyd in Düsseldorf. Lloyd ist Kunststudent und Mitglied der Punkband "DER A.R.S.C.H.". Die hat ein Problem: Ihr Gitarrist Tommy hat den Löffel abgegeben, gerade jetzt, wo ihr bisher wichtigster Gig bevorsteht. Als Jürgen sich als Ersatz anbietet, erntet er nur Hohn und Spott, auch von Bassistin Nivea, Lloyds Freundin, in die Jürgen verschossen ist. Aber sie setzt sich schließlich doch für ihn ein, und das nicht nur, weil er geil Gitarre spielt. Die Band gerät dadurch in eine echte Zerreißprobe: Soll man "sauber" bleiben und auf den Auftritt verzichten? Oder soll man den eigenen Anspruch verraten und mit dem optisch wie ideologisch total indiskutablen Jürgen zusammen als Vorgruppe von Iggy Pop im legendären "Ratinger Hof" in Düsseldorf spielen?
Sprecher:Nic Romm (Lloyd)
Luis Friedemann Thiele (Jürgen)
Daniel Zillmann (Kantiger)
Anne Kanis (Nivea)
Katrin Bühring (Heike)
Mario Irrek (Paloma)
Jonas Baeck (Tommy)
Maximilian Hilbrand (Vorsitzender)
Martin Armknecht (2. Vorsitzender)
Lutz Reichert (Ausbilder)
Peter Eberst (Rekrut 1)
Oliver Schnelker (Rekrut 2)
Sven Voss (Rekrut 3)
Frank Meier (Bodo)
Volker Risch (Zöllner)
Daniel Kuschewski (Proll 1)
Volker Niederfahrenhorst (Proll 2)
Angelika Fornell (Mutter Nivea)
Hendrik Stickan (Pfandleiher)
Frank Musekamp (Pickel)
Daten zu Xaõ Seffcheque:geboren: 1956
Vita: Xaõ Seffcheque, geboren 1956 in Graz, war beim Punk im "Ratinger" in Düsseldorf live dabei. Er lebt als Musiker und Autor für Drehbuch, Theater und Hörspiel in Köln. Martin Ritzenhoff, geboren 1969 in Düsseldorf, studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg und arbeitet als Drehbuchautor. "Zurück zum Beton" ist ein Song der deutschen Ur-Punkband "S.Y.P.H." und stammt aus der Feder des Frontmanns Harry Rag.
Erstsendung: 28.08.2012
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,7548 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (19.04.2019)  (20.04.2019)  (21.04.2019)  (22.04.2019)  (23.04.2019)  (24.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1555597656
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.716.397
Top