• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.057 Einträge, sowie 1.779 Audiopool-Links und 432 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 1.401 (1.362/39)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Gehe zur Seite:             
Treffer 1 von insgesamt 84
Kriterien: Sprecher entspricht 'Monika Schärer' - Auswahl wurde auf maximal 20 Sätze/Seite begrenzt.- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Die Schwestern Victoria und Alexandra Siemens vermissen einen Mann. Charlie Hürlimann, ehemaliger Geliebter Alexandras und gegenwärtiger Schwarm Victorias ist spurlos verschwunden.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Frau Wanner)
Ueli Beck (Herr Schenkel)
Heinz Margot (Eismeister)
Heinz Margot (Roland Lang)
Carol Blanc (Frau Andret)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 84
Titel:
Autor: Joann Sfar
Lewis Trondheim
produziert in: 1984
produziert von: Rundfunk der DDR
Laufzeit: 59 Minuten
Komponist: Hermann Anders
Inhalt: Thema der heutigen Sendung:
Die neue Radiohörspielserie «Donjon».

«Donjon» ist eine der wichtigsten Comic-Serien unserer Zeit - auf jeden Fall einer der lustigsten. Jetzt gibt es Donjon auch als Hörspielserie. Im Hörspielmagazin gehen wir dem Phänomen Donjon auf dem Grund: In Gesprächen mit den Autoren Sfar und Trondheim, Comicexperten und Hörspielsprechern.

Als Sfar und Trondheim ankündigten, gemeinsam eine Comicserie zu machen, da war das so, als hätten sich Dostojewski und Tolstoi zusammengetan, um gemeinsam Operetten zu schreiben; so gross ist der Stellenwert der beiden Comicautoren. Die Serie selbst hat Grössenwahnsinniges, war sie doch auf über 300 Bände angelegt. 300 Bände sind es nicht geworden, sondern «nur» 36. Aber in diesen 36 Bänden erzählen sie doch eine ganze Menge: Vom Aufstieg, Höhepunkt und Niedergang des Donjons, dieser Festung mit ganz eigenem Geschäftsmodell, vom Schicksal seiner Bewohner, von Helden, Hausmeistern und vegetarischen Drachen. Der Donjon ist Fantasy. Auch im Sinne des Genres - es gibt Drachen, Magie und Zwergvampire -, vor allem aber im Sinne von Fantasie. Der Donjon ist keine Parodie, aber der Donjon ist unheimlich lustig.
Sprecher:Hermann Beyer
Bärbel Bolle
Georg Helge
Henry Hübchen
Volkmar Kleinert
Ruth Kommerell
Juliane Koren
Edgar Külow
Gerhard Lau
Horst Lebinsky
Klaus Manchen
Ulrich Mühe
Wera Paintner
Klaus Piontek
Käthe Reichel
Gudrun Ritter
Herbert Sand
Gisa Stoll
Simone von Zglinicki
Daten zu Joann Sfar:geboren: 28.08.1971
Vita: Joann Sfar gehört zu den produktivsten Comicmachern unserer Zeit. Zu seinen wichtigsten Werken gehören «Die Katze des Rabbiners», «Klezmer» und «Vampir». Sfar tut sich auch als Filmregisseur hervor, so bei «Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte» und «Die Katze des Rabbiners».

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Daten zu Lewis Trondheim:geboren: 11.12.1964
Vita: Lewis Trondheim (* 11. Dezember 1964 in Fontainebleau, mit bürgerlichem Namen Laurent Chabosy) ist ein französischer Comiczeichner und Gründungsmitglied des Verlags L’Association. Er ist verheiratet mit Brigitte Findakly (die einige seiner Alben kolorierte), hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Montpellier in Frankreich, wo er auch arbeitet.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 24.09.2017
Datenquelle(n): SRF-Archiv
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1995
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: In Maloneys Büro erscheint ein Mann, der behauptet seine Frau tot an deren Arbeitsplatz aufgefunden zu haben. Er befürchtet nun wie Doktor Kimble von der Polizei gejagt zu werden und bittet Maloney, die Spuren die er verursacht hat zu entfernen.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Signetstimme: Peter Schneider
Frau Blum: Isabel Schaerer
Herr Wettstein: Ueli Beck
Frau Mutter: Alice Brüngger
Frau Pohl: Monika Schärer
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 1993
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1996
produziert von: SRF
Laufzeit: 22 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: In Maloneys Büro taucht Frau Lüscher auf, die eine Rückführung gemacht hat und dabei feststellte, dass sie schon einmal lebte, bezw. starb. Sie möchte, dass Maloney den Mörder findet, der ihr früheres Leben beendet hatte.
Sprecher:Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Herr Tanner: Ueli Beck
Frau Nagel: Alice Brüngger
Anton Wichtig: Heinz Margot
Frau Stamm: Carol Blanc
Frau Zündel: Isabel Schaerer
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1995
produziert von: SRF
Laufzeit: 21 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Kraft bittet Maloney sich um eine Leiche zu kümmern die in seinem Appartement in Unterhosen auf einem Stuhl sitzt. Eine junge Frau, die offenbar Herrn Krafts einsame Stunden im Appartement verzweisamt, rückt mit einer Ladung Putzmitteln an um alle Spuren zu beseitigen.
Sprecher:
offen
Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Ueli Beck (Herr Block)
Isabel Schaerer (Journalistin)
Alice Brüngger (Frau Aust)
Oliver Bono (Herr Kerr)
Monika Schärer (Hörerin / Silvia)
Daniel Ludwig (Produzent)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Munz erhält überraschend Besuch ihres seit 25 Jahren vermissten Sohnes. Da sie jedoch den Verlust erfolgreich verdrängt hat, fällt es ihr schwer, sich an dem Mann zu erfreuen, zumal dieser eine ziemlich wirre Geschichte über sein Verschwinden zum Besten gibt.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Peter Schneider (Signetstimme)
Carol Blanc (Frau Schaller)
Monica Amrein (Frau Gerber)
Ueli Beck (Herr Kummer)
Alice Brüngger (Frau Stutz)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1999
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Am Schweizer Nationalfeiertag herrscht in der Wohnsiedlung Talgrund Wettkampfstimmung. Die Nachbarn versuchen sich gegenseitig in Sachen Feuerwerk und Grillfest zu überbieten. Ein Sozialarbeiter möchte zudem einen notorischen Brandstifter heilen, in dem er ihm ein Höhenfeuer zeigt.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1995
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Wurm möchte Karriere machen. Erfreut nimmt er deshalb eine Einladung seines Chefs zum Dinner in dessen Haus an. Doch leider hat der Chef auch die Mutter von Herrn Wurm eingeladen. Diese leidet an Kleptomanie.
Sprecher:Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Frau Baumgartner: Alice Brüngger
Herr Hesse: Ueli Beck
Frau Streit: Monika Schärer
Herr Forch: Felix Mätzler
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Porter verspricht seiner Freundin sich mit ihm nach dem Besuch eines Hausfestes zu treffen. Doch Porter taucht nie bei der Freundin auf. Diese bittet Maloney um Hilfe.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Frau Zoller)
Carol Blanc (Frau Blank)
Christina Egli (Witwe Zoller)
Ueli Beck (Herr Gutknecht)
Heinz Margot (Herr Schwung)
Peter Schneider (Signetstimme)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1999
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Fridolin Wolf vermutet dass sein Freund und politischer Weggefährte Gottlieb Hupf von einer fanatischen Frau erschlagen worden ist. Wolf und Hupf bemühten sich 25 Jahre lang vergeblich darum nachzuweisen, dass die Einführung des Stimm- und Wahlrechtes für Frauen nur dank einer Manipulation zustande gekommen war.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Knuchels Sohn Michel ist vor mehreren Tagen spurlos verschwunden. Als Arbeitsloser lebt er in einer Wohngemeinschaft zusammen mit zwei jungen Frauen, die ebenfalls keiner geregelten Arbeit nachgehen.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Baumgartner entdeckt in einem Antiquitätengeschäft ein Bild von dem sie glaubte, dass es bei einem Brand zerstört worden war. Das Bild zeigt das Portrait des bei dem Brand ums Leben gekommenen Vaters von Frau Baumgartner.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2005
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Galli ist Besitzer eines Gestüts. Sein ganzer Stolz ist das Rennpferd Narziss, das bereits zwei Rennen gewonnen hat und dem Experten eine grosse Zukunft voraussagen. Galli hat Drohungen erhalten und beauftragt Maloney, das Pferd zu schützen und die Urheber der Drohungen dingfest zu machen...
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Emma Good / Anna Good)
Andrej Togni (Olli Harder)
Ueli Beck (Samuel Leuthard)
Carol Blanc (Rahel Andermatt)
Sandra Moser (Barbara Zwicky)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 14 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2001
produziert von: SRF
Laufzeit: 22 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloney wird an ein Krimiseminar eingeladen. Er soll dort eine Rede halten und künftigen Krimiautoren Ratschläge geben. Höhepunkt des Seminars ist die Verleihung der goldenen Bleikugel für den eifrigsten Krimileser. Doch bald findet man den Favoriten erschossen auf...
Sprecher:Philip Maloney (Michael Schacht)
Polizist (Jodoc Seidel)
Doris Langenegger (Isabel Schaeer)
Stella Corradi (Carol Blanc)
Ella Baumann (Alice Brüngger)
Gottfried Baumann (Ueli Beck)
Tobias Langenegger (Peter Fischli)
Erzähler (Peter Schneider)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 15 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SRF
Laufzeit: 22 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Der Mathematiker Koch verschwindet während eines Besuchs im Zoo spurlos. Seine Frau glaubt an eine Entführung. Allerdings meldet sich niemand mit Lösegeldforderungen.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Peter Schneider (Signetstimme)
Alice Brüngger (Frau Stolze)
Monica Amrein (Frau Sauber)
Carol Blanc (Frau Wanner)
Ueli Beck (Herr Wanner)
Michael Schacht (Berliner)
Jodoc Seidel (Sachse)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 16 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1996
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Dolci vermisst ihren Freund, der am Vorabend in Gummistiefeln und mit einer Schwimmweste bekleidet einen Auftrag für einen unbekannten Arbeitgeber erfüllte.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 17 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1992
produziert von: SRF
Laufzeit: 20 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Suter beauftragt Maloney näheres über den Tod ihres Freundes herauszufinden. Eddy Notz wurde erhängt in seiner Wohnung gefunden. Zudem wurde in der Wohnung 100 Gramm Kokain sichergestellt. Frau Suter glaubt nicht, dass ihr Freund mit Drogen handelte und Selbstmord beging.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Axel Hose / Herr Portmann: Daniel Boemle
Herr Knecht: Ueli Beck
Fan: Oliver Bono
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 18 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: SRF
Laufzeit: 22 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Der Trainer eines abstiegsgefährdeten Fussballvereins fühlt sich an Leib und Leben bedroht. Die Freundin des Trainer glaubt sogar, dass der Präsident hinter den Drohungen stecken könnte, die den Trainer telefonisch und manchmal auch handfest erreichen.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Alice Brüngger (Frau Fink)
Ueli Beck (Herr Berger)
Monika Schärer (Frau Heim)
Heinz Margot (Herr Habermann)
Carol Blanc (Frau Ulmer)
Isabel Schaerer (Frau Heumann)
Peter Schneider (Was bisher geschah)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 19 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2004
produziert von: SRF
Laufzeit: 29 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Birnstiel behauptet, einen Bestseller geschrieben zu haben und deshalb um Leib und Leben fürchten zu müssen. Maloney begleitet sie an eine Lesung, die alles andere als ein Grosserfolg ist. Niemand scheint Frau Birnstiel etwas anhaben zu wollen.
Sprecher:
offen
Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Ueli Beck (Ruedi Osswald)
Andrej Togni (Theo Ansbach)
Sandra Moser (Nina Daniel / Frau vom Callcenter)
Carol Blanc (Katharina Lanz)
Martin Plank (Charly Blunschli)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 20 von insgesamt 84
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Auf einer Bootsfahrt unter Arbeitskollegen verschwindet eine junge Frau spurlos. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau beim Schwimmen ertrunken ist. Die Schwester der Frau glaubt jedoch an ein Verbrechen.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Gehe zur Seite:     
Abfragedauer: 0,4780 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (26.03.2019)  (27.03.2019)  (28.03.2019)  (29.03.2019)  (30.03.2019)  (31.03.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1553522651
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.681.170
Top