• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.028 Einträge, sowie 1.776 Audiopool-Links und 440 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 466 (466/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Gehe zur Seite:             
Treffer 1 von insgesamt 457
Kriterien: Sprecher entspricht 'Michael Schacht' - Auswahl wurde auf maximal 20 Sätze/Seite begrenzt.- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1996
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Die Schwestern Victoria und Alexandra Siemens vermissen einen Mann. Charlie Hürlimann, ehemaliger Geliebter Alexandras und gegenwärtiger Schwarm Victorias ist spurlos verschwunden.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Monika Schärer (Victoria)
Ueli Beck (Herr Wanner)
Alice Brüngger (Frau Wanner)
Carol Blanc (Alexandra)
Isabel Schaerer (Frau Hürlimann)
Hans Peters (Nachbar)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1991
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Seiler beauftragt Maloney, nach ihrer Tochter zu suchen. Diese ist aus der Wohnung, die sie mit einem jungen Mann teilte ausgezogen, und auch nicht mehr an ihrem Arbeitsplatz erschienen.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Frank Grossenbacher: Daniel Boemle
Frau Seiler: Alice Brüngger
Stimme auf Band: Hans Peters
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 457
Titel:

Schreckmümpfeli
Autor: Herbert Timm
produziert in: 1983
produziert von: SRF
Laufzeit: 9 Minuten
Regie: Rainer Zur Linde
Inhalt: Auch Wetten will gelernt sein.
Sprecher:Siegfried Meisner (Erzähler)
Michael Schacht (Oswald)
Günter Gube (Pierino)
Paul Felix Binz (Severino)
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 457
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 2017
produziert von: SRF
Laufzeit: 26 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Schubert möchte, dass Maloney den Tod eines Freundes untersucht, der im Fluss ertrunken ist. Sie glaubt nicht an einen Unfall oder Selbstmord, hat aber auch keine Idee, wer Manuel umgebracht haben könnte. Sie ist sich aber sicher, dass sich Manuel am Flussufer mit jemanden getroffen hat.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Tillbert Strahl (Polizist)
Barbara Terpoorten (Jaqueline Spreiter)
Andrej Togni (Heinz Durrer)
Sibilla Semadeni (Anja Schubert)
Tillbert Strahl (Wolfgang Prinz)
Sandra Moser (Ursina Franzen)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 24.09.2017
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 457
Titel:

Schreckmümpfeli
Autor: Michael Alexander Praetorius
produziert in: 1983
produziert von: SRF
Laufzeit: 15 Minuten
Regie: Rainer Zur Linde
Inhalt: Träume sind Schäume.
Sprecher:Michael Schacht
Verena Leimbacher
Robert Hauer-Riedl
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 457
Titel:

Schreckmümpfeli
Autor: Friedrich Bestenreiner
produziert in: 2003
produziert von: SRF
Laufzeit: 11 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Buschi Luginbühl
Inhalt: Nicht jeder Bruder ist ein "wirklicher" Bruder, was übrigbleibt, ist die gütige Schwester.
Sprecher:Ludwig Schütze (Erzähler)
Anne-Marie Kuster (Schwester Magdalena)
Hans Schenker (Bruder Barrabas)
Barbara Falter (Teresa Wischenbart)
Michael Schacht (Kasimir Wischenbart)
Daten zu Friedrich Bestenreiner:geboren: 20.10.1924
Vita: Friedrich Bestenreiner (*20.10.1924) ist ein österreichischer Physiker und Hörspielautor, der regelmässig Hörspiele für verschiedene Radiostationen, darunter SRF, ORF, WDR, HR, DLR verfasst.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2011
produziert von: SRF
Laufzeit: 27 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Pauli befürchtet, dass ihr Mann sie vergiften möchte. Sie hat ein Vermögen geerbt und leidet an einem seltsamen Ausschlag. Maloney erfährt, dass der Ehemann leidenschaftlicher Tänzer ist und diese Leidenschaft mit einer anderen Frau teilt.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Martina Schütze (Nadja Pauli)
Martina Schütze (Claudia Sturm)
Hans Ruchti (Pierre Pauli)
Marco Biondi (Hans Sturm)
Peter Fischli (Viktor Randegger)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2000
produziert von: SRF
Laufzeit: 24 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Weyermann vermisst seine Freundin, die ihn verlassen hat. Da sie offenbar in die Fänge einer Therapeutin geraten ist, die Atemreduktion zur Bewußtseinserweiterung empfiehlt, fürchtet er um das Leben seiner Maria. Maloney besucht die Therapeutin und lässt sich in die Geheimnisse der Atemlosigkeit einführen.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Signetstimme: Peter Schneider
Arthur Weiermann: Peter Fischli
Verena Toma: Irmela Beyer
Tatjana Hänni: Sandra Moser
Domenico Amstad: Philipp Stengele
Francisca Galli: Fabienne Hadorn
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 2000
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1993
produziert von: SRF
Laufzeit: 21 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: In Maloneys Büro erscheint ein Mann, der behauptet seine Frau tot an deren Arbeitsplatz aufgefunden zu haben. Er befürchtet nun wie Doktor Kimble von der Polizei gejagt zu werden und bittet Maloney, die Spuren die er verursacht hat zu entfernen.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Arzt: Jodoc Seidel
Frau Wolf: Alice Brüngger
Herr Kunz: Ueli Beck
Herr Girod: Fritz Zaugg
Polizistin: Monika Schärer
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 1993
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2009
produziert von: SRF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys neuer Klientin wurde bei einem Einbruch in ihre Wohnung ein antikes Messer gestohlen, das ursprünglich ihrem Urgrossvater gehört hatte. Maloney findet heraus, dass im Umfeld seiner Klientin im gleichen Zeitraum bei mehreren Personen eingebrochen wurde...
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Martina Schütze (Claudine Tobler)
Barbara Terpoorten-Maurer (Annika Kistler)
Peter Fischli (Renzo Matt)
Christian Samuel Weber (Nik Sträuli)
Marco Biondi (Roger Knöpfli)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 457
Titel:

Schreckmümpfeli
Autor: Ernst W. Heine
produziert in: 2004
produziert von: SRF
Laufzeit: 13 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Reto Ott
Inhalt: Willkommen zu Hause!
Sprecher:Josef Ostendorf (Erzähler)
Michael Schacht (Franz Brenner)
Raphael Clamer (Sohn Andreas Brenner)
Irina Kastrinidis (Bonita)
Barbara Falter (Angelika Brenner)
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1994
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Der bekannte Leiter einer Werbeagentur kommt zu Maloney weil ein Geschäftspartner, dem er seine Agentur verkaufen wollte, entführt worden ist.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Frau Geissbühler: Alice Brüngger
Herr Geissbühler: Ueli Beck
Frau Muroni: Isabel Schaerer
Looser: Oliver Bono
Herr Lehmann: Heinz Margot
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 1994
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2013
produziert von: SRF
Laufzeit: 26 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys Klientin erzählt ihm von ihrer Schwester, die völlig aufgelöst ist, weil ihr Freund seit 6 Tagen spurlos verschwunden ist. Maloney macht sich sogleich auf die Suche nach dem Mann und landet bei einem Taxifahrer, der den Vermissten regelmässig durch die Stadt fuhr und ganz offensichtlich etwas verheimlicht.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Martina Schütze (Daniela Elmiger)
Pilu Lydlow (Caroline (Carla Perren))
Philipp Stengele (Kaspar Hossmann)
Tillbert Strahl-Schäfer (Achim Bleisink)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 06.10.2013
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 14 von insgesamt 457
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 2016
produziert von: SRF
Laufzeit: 20 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys Klientin möchte, dass er den Mord an ihrem Bruder aufklärt. Die Polizei geht davon aus, dass dieser einem Raubmord zum Opfer fiel. Seine Schwester aber glaubt, dass er von seinem besten Freund getötet wurde.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Barbara Terpoorten (Kristina Wegmann)
Sandra Moser (Lea Pulver)
Andrej Togni (David Erstfeld)
Hans Ruchti (Severin Richter)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 20.03.2016
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 15 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1992
produziert von: SRF
Laufzeit: 19 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Leuenberger kommt zu Maloney, weil sein Sohn verdächtigt wird, eine Frau ermordet zu haben. Der junior versteckt sich in der Kanalisation und beteuert seine Unschuld.
Sprecher:
offen
Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Herr Leuenberger: Ueli Beck
Freundin: Isabel Schaerer
Frau Jud: Alice Brüngger
Tom: Oliver Bono
Leu junior / Herr Torelli: Daniel Boemle
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 16 von insgesamt 457
Titel:

Schreckmümpfeli
Autor: Peter J. Betts
produziert in: 1980
produziert von: SRF
Laufzeit: 10 Minuten
Regie: Paul Roland
Inhalt: Träume sind Schäume.
Sprecher:Michael Schacht
Maria-Magdalena Thiesing
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 17 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1994
produziert von: SRF
Laufzeit: 23 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Weber hat bei einem Blind-Date eine aufregende Frau kennengelernt. An die gemeinsam verbrachte Nacht kann er sich zwar nicht mehr erinnern, dafür umsomehr an den nächsten Morgen. Als er nämlich seine Wohnungstüre öffnet, stellt er fest, dass neben der halben Wohnungseinrichtung auch wichtige Unterlagen verschwunden sind.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Peter Schneider (Signetstimme)
Alice Brüngger (Frau Jung)
Ueli Beck (Herr Kupferfeld, Magier)
Isabel Schaerer (Susanne)
Peter Schneider (Herr Weber)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 18 von insgesamt 457
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SRF
Laufzeit: 22 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Die Schwester von Frau Kling hat sich einer Gruppierung angeschlossen, die sich Freunde des Blitzes nennt. Deren Mitglieder verwenden ihre ganze Zeit darauf, Gewitterfronten nachzureisen, in der Hoffnung, eines Tages von Blitz getroffen und dadurch erleuchtet zu werden.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Carol Blanc (Janine Kling)
Michaela Wendt (Frau Kling)
Peter Fischli (Herr Licht)
Isabel Schaerer (Frau Geier)
Samuel Schwarz (Herr Busch)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 19 von insgesamt 457
Titel:
Autor: Thomas H. Cook
produziert in: 2013
produziert von: SRF
Laufzeit: 48 Minuten
Regie: Buschi Luginbühl
Komponist: Reto Senn
Übersetzer: Bodo Baumann
Inhalt: Thomas H. Cook gehört weltweit zu den absoluten Bestseller-Autoren. Gebrochene, alles andere als heldenhafte Hauptfiguren, sind sein Markenzeichen. Fehler und Versäumnisse der Vergangenheit machen ihnen zu schaffen, drohen in der Gegenwart ihr Leben zu zerstören. So auch in seinem Roman «Blutspuren».

In «Blutspuren» wird eine geschlossene Gesellschaft in den Bündner Bergen abgebildet. Ausgangspunkt ist ein dreissig Jahre alter Kriminalfall, der Mord an einem jungen Mädchen. Die Suche in der Vergangenheit offenbart die Brüchigkeit einer Gemeinschaft, die auf Täuschung und Lüge aufgebaut ist. Als Corsin Krüger zur Beerdigung seines Jugendfreundes Gian Bundi in die alte Heimat zurückkommt, stellt er fest, dass Bundi sich zuletzt mit dem mysteriösen Mordfall befasst hat. Corsin Krüger beschliesst der Sache nachzugehen. Was er am Ende herausfindet, verändert sein ganzes Leben.
Sprecher:Rufus Beck (Corsin Krüger)
Ulrike Krumbiegel (Tea Zanolari)
Bernhard Bettermann (Luca von Salis)
Siegfried Terpoorten (Fadri Conradin)
Franziska Kohlund (Bigna Bundi)
Franziska von Fischer (Serena Bundi)
Heiner Hitz (Gian Bundi)
Lucian Baenzinger (Gian Bundi als Kind)
Andrea Zogg (Dr. Joseph Stark)
Walter Andreas Müller (Harry Beeler)
Päivi Stalder (Ursina Truttmann)
Kurt Grünenfelder
Daniel Mangisch
Margret Nonhoff
Michael Schacht
Gabriela Steinmann
Nikolaus Schmid
Kaspar Lüscher
Isabel Schaerer
Daten zu Thomas H. Cook:geboren: 19.09.1947
Vita: Thomas H. Cook (geboren am 19. September 1948) ist ein amerikanischer Autor, dessen Roman "The Chatham School Affair" aus dem Jahr 1996 wurde mit dem Edgar Award der Mystery Writers of America ausgezeichnet.
Hompepage o.ä.: http://tomhcook.com/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 20 von insgesamt 457
Titel:
Autor: Felix Aeschlimann
produziert in: 1986
produziert von: SRF
Laufzeit: 66 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Amido Hoffmann
Inhalt: Der erfahrene Bundespolizist Bracher, der kurz vor der Pensionierung steht, muss sich mit seinem jungen Kollegen Sterchi um einen besonders heiklen Fall kümmern. Es gilt einen chinesischen Spionagesatelliten im Nordtessin zu finden und eventuelle ausländische Geheimdienste auf die falsche Spur zu lenken.

Der Autor, der mehrere Jahre selber im Tessin gelebt hat, kennt natürlich «Land und Leute». Kein Wunder also, dass der eine oder andere Seitenhieb nach diesseits und jenseits des Gotthards nicht ausbleibt.
Sprecher:Franz Matter (Bracher)
Erwin Leimbacher (Sterchi)
Yor Milano (Damonte)
Peter Hasslinger (DDR-Spion)
Hatto Hirsch (DDR-Spion)
Ronald Grünig (USA-Spion)
Rainer Zur Linde (USA-Spion)
Michael Schacht (China- Spion)
Renate Müller (Chen Haiping)
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Die Anzahl der Treffer ist nicht mehr sinnvoll durchsuchbar.
Bitte die Kriterien überprüfen und neue Abfrage starten.
Hinweise zur Nutzung der Suchfunktion findet man hier
Abfragedauer: 0,6199 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (19.03.2019)  (20.03.2019)  (21.03.2019)  (22.03.2019)  (23.03.2019)  (24.03.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1552938021
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.672.161
Top