• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.175 Einträge, sowie 1.665 Audiopool-Links und 421 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 852 (852/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 9
Kriterien: Sprecher entspricht 'Fabian Oscar Wien'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Das Ding auf der Schwelle
Gruselkabinett (Titania) (Folge 78)
Autor: Howard P. Lovecraft
produziert in: 2013
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 60 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: „Es ist wahr, ich habe meinem besten Freund in jener regnerischen Nacht Anfang Februar des Jahres 1933 sechs Kugeln durch den Kopf gejagt und doch hoffe ich, beweisen zu können, dass ich nicht sein Mörder bin. Sicherlich werden manche denken, dass ich bloß ein Verrückter bin – sogar noch verrückter als der Mann, den ich in seiner Zelle im Arkham Sanatorium erschossen habe. Andere hingegen werden, wenn sie meinen Bericht gehört haben, anerkennen, dass ich gar keine andere Wahl hatte, nachdem ich das grauenhafte Beweisstück gesehen hatte ... dieses Ding auf der Schwelle.“
Sprecher:Horst Naumann
Benedikt Weber
Stephanie Kellner
Christina Hoeltel
Stefan Günther
Brigitte Kollecker-Frank
Mogens von Gadow
Julia Stoepel
Daten zu Howard P. Lovecraft:vollständiger Name: Howard Phillips Lovecraft
geboren: 20.08.1890
gestorben: 15.03.1937
Vita: Howard Phillips Lovecraft (* 20. August 1890 in Providence, Rhode Island; † 15. März 1937 ebenda; meist nur H. P. Lovecraft) war ein amerikanischer Schriftsteller. Er gilt als einer der weltweit einflussreichsten Autoren im Bereich der phantastischen und anspruchsvollen Horror-Literatur.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 20.09.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 9
Titel: Der Mönch (1. Teil)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 80)
Autor: Matthew Gregory Lewis
produziert in: 2011
produziert von: Universal
Laufzeit: 74 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Um die flammend vorgetragenen Predigten des charismatischen Mönchs Ambrosio in der Kirche des Kapuzinerklosters in Madrid zu hören, strömen die Gläubigen – besonders weibliche Gläubige – von weither herbei. Doch der vermeintlichen Lichtgestalt, die man allerorten schon „der Heilige“ nennt, sind auch die dunklen Seiten und Abgründe des menschlichen Charakters keinesfalls fremd, ganz im Gegenteil...
Sprecher:Thomas Schmuckert
Daten zu Matthew Gregory Lewis:geboren: 09.07.1775
gestorben: 14.05.1818
Vita: Matthew Gregory Lewis (* 9. Juli 1775 in London; † 14. Mai 1818 auf See) war ein britischer Schriftsteller und Bühnenautor.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 11.10.2013
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 9
Titel: Der Mönch (2. Teil)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 81)
Autor: Matthew Gregory Lewis
produziert in: 2014
produziert von: Universal
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Um die flammend vorgetragenen Predigten des charismatischen Mönchs Ambrosio in der Kirche des Kapuzinerklosters in Madrid zu hören, strömen die Gläubigen – besonders weibliche Gläubige – von weither herbei. Doch der vermeintlichen Lichtgestalt, die man allerorten schon „der Heilige“ nennt, sind auch die dunklen Seiten und Abgründe des menschlichen Charakters keinesfalls fremd, ganz im Gegenteil...
Sprecher:Thomas Schmuckert
Claudia Urbschat-Mingues
Stefan Krause
Regina Lemnitz
Ronald Nitschke
Daten zu Matthew Gregory Lewis:geboren: 09.07.1775
gestorben: 14.05.1818
Vita: Matthew Gregory Lewis (* 9. Juli 1775 in London; † 14. Mai 1818 auf See) war ein britischer Schriftsteller und Bühnenautor.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 11.10.2013
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 9
Titel: Der Ruf des Cthulhu (Teil 1 von 2)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 114)
Autor: Howard P. Lovecraft
produziert in: 1983
produziert von: WDR
Laufzeit: 20 Minuten
Genre: Horror
Komponist: Haralt Winkler
Inhalt: Providence, Rhode Island, November 1926: Francis Wayland Thurston wird zum Nachlassverwalter seines Großonkels bestimmt. Dieser war zu seinen Lebzeiten Professor für semitische Sprachen an der Brown-Universität. Aus den zu sichtenden Unterlagen erfährt der Großneffe Erschreckendes über den eigentlichen Forschungs-Schwerpunkt seines Verwandten...
Sprecher:Ilja Richter (Bodo Schmölz)
Astrid Jacob (Rita Wreditsch)
Stefan Behrens (Guntram Ramm)
Peter Thom (Hajo Winsülz)
Christoph Lindert (Horst Fraser)
Violetta Ferrari (Veruschka von Möll)
Bernd Stephan (Bademeister)
Erik Schumann (Wolf Koller)
Gustl Weisshappl (Rigidus Felsgestein)
Ute Mora (Frau Fleisch)
Dieter Augustin (Ernsti Fleisch)
Daten zu Howard P. Lovecraft:vollständiger Name: Howard Phillips Lovecraft
geboren: 20.08.1890
gestorben: 15.03.1937
Vita: Howard Phillips Lovecraft (* 20. August 1890 in Providence, Rhode Island; † 15. März 1937 ebenda; meist nur H. P. Lovecraft) war ein amerikanischer Schriftsteller. Er gilt als einer der weltweit einflussreichsten Autoren im Bereich der phantastischen und anspruchsvollen Horror-Literatur.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 09.09.2016
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 9
Titel: Der Ruf des Cthulhu (Teil 2 von 2)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 115)
Autor: Howard P. Lovecraft
produziert in: 1987
produziert von: SFB
Laufzeit: 70 Minuten
Genre: Horror
Inhalt: Francis Wayland Thurston besucht einen befreundeten Wissenschaftler und stößt dabei eher zufällig auf weiteres erschütterndes Material den unheimlichen Cthulhu-Kult betreffend...
Sprecher:Eduard Linkers (Der alte Vaclav)
Gerd Wameling (Helmut)
Martina Krauel (Inge, seine Frau)
Jiri Bores (Polizeibeamter)
Daten zu Howard P. Lovecraft:vollständiger Name: Howard Phillips Lovecraft
geboren: 20.08.1890
gestorben: 15.03.1937
Vita: Howard Phillips Lovecraft (* 20. August 1890 in Providence, Rhode Island; † 15. März 1937 ebenda; meist nur H. P. Lovecraft) war ein amerikanischer Schriftsteller. Er gilt als einer der weltweit einflussreichsten Autoren im Bereich der phantastischen und anspruchsvollen Horror-Literatur.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 09.09.2016
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 9
Titel: Der Zombie
Gruselkabinett (Titania) (Folge 82)
Autor: Henry S. Whitehead
produziert in: 2014
produziert von: Universal
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Mitte der 1930er Jahre: Mr. Granville Lee, ein Gentleman aus Virginia, USA, ist gezwungen, sich eines Lungenleidens wegen im würzig-milden Klima der Kleinen Antillen aufzuhalten. Auf der karibischen Insel Saint Thomas gerät er schon bald mit dem gefährlichen Voodoo-Kult der dortigen Eingeborenen in Berührung...
Sprecher:Thomas Schmuckert
Claudia Urbschat-Mingues
Stefan Krause
Regina Lemnitz
Ronald Nitschke
Erstsendung: 22.11.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 9
Titel: Es muß alles anders werden 2: Der schnellste Verkehr im ganzen Land
Autor: Thilo Reffert
produziert in: 1993
produziert von: SDR
Laufzeit: 37 Minuten
Regie: Barbara Plensat
Komponist: Bernd Konrad
Inhalt: Irgendwo in Deutschland: Zwei arbeitslose Frauen suchen nach einer zündenden Idee für eine Ich-AG, zwei Stammtischbrüder wollen die Welt retten, ein Paar bei einem Blind-Date die Liebe neu erfinden. Ein Fernfahrer träumt von seiner Liebsten, aber dann taucht da plötzlich dieses kleine Auto auf, voll mit jungen Leuten. Eine junge Frau hatte den Traum von der großen Liebe längst schon aufgegeben, aber dann ist da dieser Friseur mit dieser seltsamen Musik. Auch für eine andere scheint sich das Leben zu wandeln, als sie zwischen zwei Flügen auf einen jungen Mann trifft, der sie, wenngleich nur per Telefon, an seiner Welt teilnehmen läßt. Jemand trifft im Gedränge auf einem Bahnsteig unvermutet einen Indianer, der ihn mitnimmt auf einen Trip, hinaus aus Raum und Zeit. Fünf Hörstücke über Träume und Sehnsüchte und harte Realitäten.
Sprecher:Andreas Mannkopff (Harry Haller)
Barbara Valentin (Molly)
Elert Bode (Leo Müller)
Heinz Schimmelpfennig (Blattmann)
Sibylle Nicolai (Edith)
Joachim Bißmeier (Arzt)
Wolfgang Höper (Oberarzt)
Anke Hartwig (Schwester 1)
Andrea Hörnke-Trieß (Schwester 2)
Frank Stöckle (Polizist)
Maria Wiecke (Schwester Franziska)
Daten zu Thilo Reffert:geboren: 1970
Vita: Thilo Reffert, geboren 1970 in Magdeburg, arbeitete als Lehrer und an verschiedenen Theatern als Dramaturg und Theaterpädagoge, lebt heute als freischaffender Autor am Stadtrand von Berlin, schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Prosa für Kinder und Erwachsene. Für "Leon und Leonie" wurde er mit einem der MDR-Kinderhörspielpreise 2014 ausgezeichnet.
Hompepage o.ä.: http://www.thilo-reffert.de/
Erstsendung: 17.06.2008
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 9
Titel: Mörderisch gute Hits
Autor: Erhard Schmied
produziert in: 2005
produziert von: RBB
Laufzeit: 4 Minuten
Regie: Wolfgang Rindfleisch
Inhalt: Dass man seinen Rock-Idolen nacheifert, sich bis zur Haartolle nach ihrem Ebenbild styled, dass man(n) einer Frau nachläuft, weil sie dem angebeteten Pop-Star so verführerisch ähnlich sieht, sein sauer verdientes Geld in eine alle Wände füllende Plattensammlung investiert und unerbittliche Diskussionen darüber führt, welches die ultimativ beste Rockband ist - soll alles vorkommen. Wer ein richtiger Rockfan ist, ist es mit Leib und Seele. Für seine Musik gibt er sein letztes Hemd, und nie kriegt er genug. Satisfaction? No, no, no! Aber geht er für sie auch über Leichen? Mit Leichtigkeit und Witz erzählen die fünf Hörstücke von eingefleischten Rockfans und ihrer bis zum Letzten gehenden Leidenschaft.
Sprecher:Wolfgang Condrus
Angelika Waller
Daten zu Erhard Schmied:geboren: 1957
Vita: Erhard Schmied, geboren 1957, studierte Psychologie und lebt als freier Autor in Saarbrücken, schreibt Theaterstücke, Drehbücher und Hörspiele, unter anderem für die ARD-Fernseh- und Hörfunkreihe "Tatort". Er erhielt verschiedene Stipendien und Preise. Der WDR produzierte zuletzt von ihm "Gut und Böse" (2012).
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 9
Titel: Rabenschwarz - Zepter und Mordio
Autor: Tom Wolf
produziert in: 2006
produziert von: NDR; BR
Laufzeit: 100 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Regie: Barbara Plensat
Bearbeitung: Barbara Plensat
Komponist: Rudolf Schmücker
Inhalt: Juli 1766. Der Bau des Neuen Palais bringt Friedrich II. in Geldnot. Er führt eine Luxussteuer ein. Doch schon bald blühen Schmuggel und Korruption. Und dann findet man die Leiche des Steuereinnehmers Siedemann, dekorativ aufgeknüpft am Dach der Königlichen Generalzoll- und Akziseadministration.

Friedrich II. beauftragt seinen Leibkoch mit den Nachforschungen, denn Langustier kann nicht nur in der Küche raffiniert kombinieren. Kaum hat er mit der Arbeit begonnen, stolpert er über eine weitere Leiche: den königlichen Landbaumeister Julian van der Heyden, der den Bau des Neuen Palais leitete.
Sprecher:Walter Krey (Erzähler)
Birte Kretschmer (Erika)
Lennardt Krüger (Vater)
Susanne Schrader (Irene)
Konstantin Graudus (Egon)
Jürgen Uter (Dr. Schneider)
Christoph Bantzer (Monsieur Dova)
Philipp Baltus (Karlchen)
Victoria Trauttmansdorff (Victorine)
Wilfried Dziallas (Kapitän)
Klaus Dittmann (Küchenmeister)
Ingeborg Kallweit (Lehrerin)
Benjamin Utzerath (Zöllner)
Meo Wulf (Jakob)
Niklas Garrn (Dennis)
Nelia Novoa (Thea)
Jette Kaempfe (Marion van Düllen)
Kai Roßnagel (Max)
Karina Kluge (Philipp)
Dilan Balhan (Ilse)
Kimberly Koß (Schülerin 2)
Hannah Kikwitzki (Gesang Thea)
Daten zu Tom Wolf:Vita: Tom Wolf, 1964 in Bad Homburg geboren, studierte Germanistik und Philosophie, promovierte 1999 und arbeitete als Lektor. Seit 2001 erscheinen seine Preußen-Krimis, von denen DKultur 2006 "Königsblau" und "Schwefelgelb" produzierte, die auch als Hörbücher erschienen sind.
Erstsendung: 17.03.2008
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,4999 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (15.12.2018)  (16.12.2018)  (17.12.2018)  (18.12.2018)  (19.12.2018)  (20.12.2018)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1544827215
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.570.512
Top