• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.692 Einträge, sowie 1.745 Audiopool-Links und 500 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 963 (963/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 7
Kriterien: Sprecher entspricht 'Dominik Stein'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Der Aufstand
Autor: Tom Heithoff
produziert in: 2012
produziert von: Autorenproduktion
Laufzeit: 32 Minuten
Genre: Kurzhörspiel; Satire
Regie: Tom Heithoff
Komponist: John Cage
Inhalt: Auch Millionäre haben Probleme. Die Schere zwischen steigendem Kontostand und täglichen Ausgaben wird immer größer. Kostet doch nichts mehr wirklich was. Fernseher, Butter, Autos - gibt's inzwischen alles zum Schnäppchenpreis. Sogar das Dreigängemenü im Fünfsternerestaurant wird einem hinterhergeworfen. Und wenn man mit Glück wirklich noch was findet, was anständig teuer ist - Cabrio, Yacht oder Pelz zum Beispiel - wird man sofort angefeindet, kriegt eine Bierflasche übers Fell gekippt oder jemand spuckt ins Cabrio. Niemand kann einen leiden, wenn man Geld hat, aber los wird man es auch nicht. Das ist doch pervers! Aber irgendwann reicht es. Einsam und ausgegrenzt organisiert sich die Oberklasse und geht endlich an die Öffentlichkeit.
Daten zu Tom Heithoff:geboren: 1964
Vita: Tom Heithoff, geboren 1964, lebt in Rouen und arbeitet als freier Hörspielmacher.
Hompepage o.ä.: http://www.tomheithoff.de/
Erstsendung: 11.07.2017
Datenquelle(n): dra
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SWR
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 7
Titel: Frau Schruppke
Autor: Tom Heithoff
produziert in: 2005
produziert von: Autorenproduktion
Laufzeit: 7 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Tom Heithoff
Inhalt: Für Frau Schruppke ist dieser Tag ein ganz besonderer Tag. Sie wird von ihrem angehimmelten Chef auf sein Boot eingeladen. Der Chef aber hat alles andere als amouröse Absichten. Die Geschäfte laufen schlecht und Frau Schruppke, seine Sektretärin, tippt ihm sowieso nicht schnell genug. Irgendwann wird ihr klar, daß er sie loswerden will. Und dann verwandelt sich die naive Frau Schruppke plötzlich in eine stille Rächerin. Dabei schreckt sie nicht einmal ihr eigener Untergang.

Dieses Kurzhörspiel wurde zu einem Kurzhörspielproduktionen-Wettbewerb ("kurz&gut") des ORF für freie Produzenten eingereicht und gehörte zu den beeindruckendsten Arbeiten (insgesamt gab es 175 Einsendungen).
Daten zu Tom Heithoff:geboren: 1964
Vita: Tom Heithoff, geboren 1964, lebt in Rouen und arbeitet als freier Hörspielmacher.
Hompepage o.ä.: http://www.tomheithoff.de/
Erstsendung: 26.03.2005
Datenquelle(n): ORF
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 7
Titel: Ganz neue Männer
Autor: Tom Heithoff
produziert in: 2011
produziert von: Autorenproduktion
Laufzeit: 46 Minuten
Regie: Tom Heithoff
Bearbeitung: Tom Heithoff
Komponist: Tom Heithoff
Inhalt: Eine Eckkneipe am Berliner Hermannplatz mausert sich zum Umschlagplatz für Haushaltsfragen. Eine neue Generation von Biertrinkern macht sich am Tresen breit. Man redet nicht mehr über Autos und Frauen, sondern über Staub und Bakterien. Sowas gab's früher nicht. "Es sind ganz neue Männer", staunt die Wirtin. Und die muss es ja wissen oder? Drei fiktive Episoden aus dem Eckkneipenmillieu.
Sprecher:Lorenz Eberle als Frauenmörder
Timo Sturm als Totreder
Thomas Schumacher als Schülerquäler
Tom Heithoff als Jogger
Daten zu Tom Heithoff:geboren: 1964
Vita: Tom Heithoff, geboren 1964, lebt in Rouen und arbeitet als freier Hörspielmacher.
Hompepage o.ä.: http://www.tomheithoff.de/
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 7
Titel: Hundelebensberatung
Autor: Tom Heithoff
produziert in: 2012
produziert von: Autorenproduktion
Laufzeit: 6 Minuten
Genre: Komödie
Regie: Tom Heithoff
Inhalt: Diesseits und jenseits des Schreibtisches sitzen sie, die armen Hunde. Ein Hartz-4-Empfänger (der arme Hund) bekommt als Eingliederungsmaßnahme einen Köter (auch das ein armer Hund) aufgedrückt. Leider hasst er die Viecher. Der Beamte vom Arbeitsamt (das ist jetzt schon der dritte arme Hund) muss die absurde Maßnahme rechtfertigen. Ein Hundepsychologe und eine Tierheimberaterin geben flankierende Auskünfte zum Thema. Und es wird klar: Unser Hundeleben wird erst durch die richtige Beratung richtig schlecht.
Sprecher:Gregor Koppenburg
Daten zu Tom Heithoff:geboren: 1964
Vita: Tom Heithoff, geboren 1964, lebt in Rouen und arbeitet als freier Hörspielmacher.
Hompepage o.ä.: http://www.tomheithoff.de/
Erstsendung: 15.02.2010
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 7
Titel: Kopfproblem
Autor: Tom Heithoff
produziert in: 1987
produziert von: Radio 100
Laufzeit: 60 Minuten
Genre: Kurzhörspiel
Regie: Tom Heithoff
Inhalt: Drei Herren und eine Frage: Wie groß muss, wie groß darf er sein, der Kopf?

Ein Gespräch über Vor- und Nachteile von schrumpfenden Schädeln mit abschließender Beruhigung aller Beteiligten.

(Nominiert für den ARD-Newcomerwettbewerb "Premiere im Netz" 2012)
MusikerTom Heithoff (Trompete, Gitarre, Basslinie)
Daten zu Tom Heithoff:geboren: 1964
Vita: Tom Heithoff, geboren 1964, lebt in Rouen und arbeitet als freier Hörspielmacher.
Hompepage o.ä.: http://www.tomheithoff.de/
Erstsendung: 15.01.2013
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 7
Titel: Mexiko-Marmelade
Autor: Hilde Lermann
Regie: Hilde Lermann
Inhalt: Eine Frau sitzt allein zu Hause, ihr Mann ist irgendwo unterwegs, sein CB-Gerät, der genehmigungs- und gebührenfreie Jedermann-Funk, liegt da, sie schaltet es ein und hört Dinge, die sie noch nicht gehört hat-ja, die sie selbst in fataler Weise angehen.
Erstsendung: 25.10.1985
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 7
Titel: Sag nicht, dass du Angst hast
Autor: Giuseppe Catozzella
produziert in: 1981
produziert von: SRF
Laufzeit: 63 Minuten
Regie: Karin Berri
Bearbeitung: Feridun Zaimoglu; Günter Senkel
Übersetzer: Myriam Alfano
Inhalt: Olympische Spiele 2008, Peking. 200-Meter-Vorlauf der Frauen. Eine der Läuferinnen ist im Fernsehen gar nicht zu sehen, so weit hinten liegt sie. Vier Jahre später ertrinkt Samia Yusuf Omar auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer. Sie träumte davon, an der Olympiade 2012 in London zu laufen.

Der italienische Journalist Giuseppe Catozzella hört die Nachricht vom Tod der somalischen Athletin im Radio und beginnt zu recherchieren. Er nimmt Kontakt zu Samias Schwester Hodan auf, der die Flucht nach Europa gelungen ist und die nun in Finnland lebt. Aus diesen Gesprächen entsteht die berührende Geschichte einer jungen Frau, die bis zuletzt an ihrem Traum von Olympia festhält.
MusikerTrio Kazanchis plus 1 Martin Bezzola
ergänzender Hinweis: Sound Design: Martin Bezzola
Musikalische Beratung: Jeroen Visser
Tontechnik: Ueli Karlen
Erstsendung: 15.10.2018
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,4703 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (23.02.2019)  (24.02.2019)  (25.02.2019)  (26.02.2019)  (27.02.2019)  (28.02.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1550871433
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.644.218
Top