• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.282 Einträge, sowie 1.820 Audiopool-Links und 390 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 241 (241/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Gehe zur Seite:             
nächsterTreffer 1 von insgesamt 24
Kriterien: Sprecher entspricht 'Christian Samuel Weber' - Auswahl wurde auf maximal 20 Sätze/Seite begrenzt.- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1969
produziert von: Rundfunk der DDR
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Tilo Müller-Medek
Inhalt: Maloneys neuer Klientin wurde bei einem Einbruch in ihre Wohnung ein antikes Messer gestohlen, das ursprünglich ihrem Urgrossvater gehört hatte. Maloney findet heraus, dass im Umfeld seiner Klientin im gleichen Zeitraum bei mehreren Personen eingebrochen wurde...
Sprecher:Sosuke: Jürgen Holtz
Die Frau / O-Kane: Waltraud Kramm
Der Alte / Großvater: Friedrich Richter
Zimmermädchen: Carola Braunbock
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 2 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2005
produziert von: WDR
Laufzeit: 90 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Michael Riessler
Inhalt: Maloneys Klient erhält von seinem Bruder seltsame Textmitteilungen, in denen er von einem Burnout berichtet, und dass er sich deswegen eine Auszeit genommen hat. Maloney soll den Aufenthaltsort von Renzo Andermatt ausfindig machen.
Sprecher:Monica Bleibtreu (Walkuh/Erzählerin)
Andreas Pietschmann (Rawiri/Erzähler)
Céline Vogt (Kahu)
Joost Siedhoff (Koro Apirana)
Regina Lemnitz (Nanny Flowers)
Wolfram Koch (Porourangi)
Denis Moschitto (Big Ben)
Martin Bross (Billy/Tom Bolder)
Christa Strobel-Mertins (Mabel)
Helmut Krauss (Traktorfahrer)
Thomas Lang (Bob)
Bernt Hahn (Derek)
Leon Stille (Bennie)
Ernst August Schepmann (Jeff)
Peer Augustinski (Direktor)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 3 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2003
produziert von: DKultur
Laufzeit: 109 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Die Polizei veröffentlicht das Foto einer unbekannten Leiche, die ein auffälliges Tattoo trägt. Maloney Klientin erkennt das Tattoo, nicht aber die tote Frau. Da ihre Freundin das gleiche Tattoo trägt und spurlos verschwunden ist, vermutet sie einen Zusammenhang.
Sprecher:Fabio Montale: Hans-Peter Hallwachs
Loubet: Burghart Klaußner
Pertin: Thomas Thieme
Kück: Deborah Kaufmann
Gelou: Maria Hartmann
Honorine: Regina Lemnitz
Fonfon: Helmut Krauss
Felix: Martin Seifert
Gitou: Matthias Walter
Naïma: Carina Klapetka
Christian Gaul
Peter Gavajda
Imtias-ul Haque
Hüseyin Cirpici
Rolf Marnitz
Özgür Özata
Hürdem Riethmüller
Falilou Seck
Thomas Vogt
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 03.10.2010
Datenquelle(n): SRF-Archiv
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 4 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: RB
Laufzeit: 30 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Jan Christoph
Inhalt: Maloneys Klientin hat sich auf dem Schwarzmarkt Tickets für das einzige Konzert der Rockgruppe Die nassen Hosen gekauft. Die Tickets sind gefälscht und Maloney soll dafür sorgen, dass seine Klientin wieder zu ihrem Geld kommt....
Sprecher:Peter Kaempfe (Erzähler)
Renato Grünig (Zauberer)
Henning Schlüter (Krillo)
Ernst-Theo Richter (Emil)
Edgar Hoppe (Rocca)
Gerd Baltus (Hänschen)
Hermann Lause (Gust)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 5 von insgesamt 24
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 1968
produziert von: BR; RB; SWF
Laufzeit: 16 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Frau Hilti testet einen smarten Lautsprecher und wird nachts durch Schreie geweckt. Sie glaubt, Ohrenzeugin eines Mordes geworden zu sein. Maloney besucht den Hersteller des Lautsprechers, doch dieser will nicht mit den Namen der anderen Tester herausrücken.
Sprecher:Lukas Ammann
Horst Sachtleben
Peter Striebeck
Marianne Lochert
Lola Müthel
Ina Peters
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 28.10.2018
Datenquelle(n): SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 6 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2012
produziert von: WDR
Laufzeit: 108 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys Klient möchte, dass einem Betrüger das Handwerk gelegt wird. Dieser hat seinem schwerkranken Vater eine Lampe mit angeblich heilender Wirkung verkauft, die sich aber als handelsübliche Lichtquelle herausstellte.
Sprecher:Ulrich Gebauer (Adamsberg)
Felix von Manteuffel (Comandante Danglard)
Anja Herden (Lieutenant Retancourt)
Steve Karier (Lieutenant Veyrenc)
Jürgen Tarrach (Capitaine Emeri)
Christoph Bantzer (Graf Valleray)
Michael-Che Koch (Dennis Valleray)
Therese Dürrenberger (Madame Vendermot)
Martin Bross (Hippolyte)
Matthias Kiel (Martin)
Frank Musekamp (Antonin)
Angelika Richter (Lina)
Fabian Sattler (Estalère)
Oliver Krietsch-Matzura (Mercadet)
Marlon Kittel (Zerk)
Denis Moschitto (Momo)
Vittorio Alfieri (Enzo Lalonde)
Gereon Nußbaum (Noel)
Bruno Winzen (Justin)
Susanne Barth (Léone)
Dimitri Tellis (Merlan)
Axel Gottschick (Arzt)
Udo Schenk (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 01.07.2012
Datenquelle(n): SRF-Archiv
SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 7 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2012
produziert von: AudioNarchie
Genre: Krimi
Inhalt: Die Mutter von Maloneys Klientin ist von einem Lieferwagen angefahren worden. Sie behauptet, dass niemand am Steuer sass. Maloney soll herausfinden, ob es in der Stadt tatsächlich einen selbstfahrenden Lieferwagen gibt.
Sprecher:Anne Moll (Dr. Kate Manson)
Gordon Piedesack (Tim Montana / "Tom" Togquos)
Douglas Welbat (Dave Pullman)
Peter Weis (Claude Montana)
Konrad Halver (Chief Kid Douglas)
Julia Fölster (Koko)
Gernot Endemann (Officer Holland)
Sascha Rotermund (Barkeeper)
Leonhard Mahlich (Kameramann)
Merete Brettschneider (Flughafenmitarbeiterin)
Kerstin Draeger (Kellnerin)
Sabine Schmidt-Kirchner (Sprechstundenhilfe)
Douglas Welbat
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 20.12.2015
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 8 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1974
produziert von: WDR
Laufzeit: 68 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Maloneys Klientin befürchtet, dass ihr Freund nach einem Konzertbesuch entführt worden ist. Sie ortet seinen Wagen mitten in Grünwil. Maloney findet heraus, dass er dort bereits am frühen Morgen stand.
Sprecher:Wolfgang Büttner (Oscar Vincent)
Dieter Borsche (Amun-Kah-Zailat)
Walter Richter (Djing-Djong)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 9 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1998
produziert von: SR
Laufzeit: 52 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Zeiler leidet an unterschiedlichen Phobien, die ihn daran hindern, nach einem verschwundenen Nachbarn zu suchen. Maloney soll ihm deshalb zur Seite stehen. In der Wohnung des verschwundenen Mannes trifft Maloney auf eine junge Frau, die vorgibt, gegen Bezahlung nicht vorhandene Pflanzen zu giessen...
Sprecher:Gisela Trowe (Baronne)
Ulrike Grote (Frieda Graf)
Manfred Steffen (Förster)
Heinz Schubert (Herzog)
Hermann Lause (Richter)
Lutz Herkenrath (Kellner)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 10 von insgesamt 24
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 2012
produziert von: MDR
Laufzeit: 50 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Michael Hinze
Inhalt: Frau Ulmer hat seit einiger Zeit nichts mehr von ihrer Halbschwester Paola gehört. Maloney soll herausfinden, weshalb die Heilerin wie vom Erdboden verschluckt ist und ihr Manager daraus ein Geheimnis macht. Neben Maloney interessiert sich ein anderer Privatdetektiv für den Verbleib von Paola.
Sprecher:Devid Striesow (Knetzschmer, Lokalredakteur)
Dieter Mann (Borgmann, Chefredakteur)
Hille Darjes (Frau Hasel)
Heidi Ecks (Frau Pauli)
Bettina Kurth (Willesand, Redaktionssekretärin)
Nicoline Schubert (Jensen, Gemeindeamt)
Frank Jordan (Fahrer, Getränkemarkt)
Thomas Neumann (Jessen, Rentner)
Jörg Schüttauf (Schneider, Kriminalkommissar)
Peter Wilczynski (Pfarrer)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 04.05.2014
Datenquelle(n): SRF-Archiv
SRF-Archiv
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 11 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2010
produziert von: SRF
Laufzeit: 27 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys Klient hört eine Stimme, wenn er Auto fährt. Sie gibt im Anweisungen und wenn er diese befolgt, landet er immer vor einem Nachtclub. Vor ein paar Wochen wurde vor dem Club eine Frau erschossen...
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Martina Schütze (Ariane Roth)
Pilu Lydlow (Janet Jacobson)
Hans Ruchti (Max Stickelberger)
Christian Samuel Weber (Tim Drechsel / Hausverwalter)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 12 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2013
produziert von: SRF
Laufzeit: 24 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Drei junge Absolventen eines Wirtschaftsseminars sollen sich tolle Geschäftsideen ausdenken. Einer davon ist David Ernst. Offenbar hatte er eine tolle Idee, doch bevor er sie umsetzen konnte, wurde er tot ans Flussufer getrieben.
Sprecher:Michael Schacht (Philip Maloney)
Jodoc Seidel (Polizist)
Barbara Terpoorten (Daniela Richter)
Sibilla Semadeni (Clara Meyer)
Peter Fischli (Ueli Wiederkehr)
Philipp Stengele (Adrian Britschgi)
Peter Fischli (Postbote)
Peter Schneider (Erzähler)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 13 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2016
produziert von: SRF
Laufzeit: 55 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloneys Klient überwacht zusammen mit seiner Ex-Frau nachts ein grosses Industrieareal. Seit einigen Tagen fühlt er sich dabei beobachtet. Seine Ex-Frau glaubt, dass er an einer berufsbedingten Paranoia leidet.
Sprecher:Birgit Kempker
Anita Roy
Anupama Chandrasekhar
Ishita Basu Mallik
Janice Paviat
Prema Revathi
S. Anand
Venkat Raman Singh Shyam
Rahul Soni
Surupa Senn
Bigayni Satpathy
Meena Alexander
Priya Sarukkai Chabria
Aakriti Mandhwani
Marc Hörler
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 31.01.2016
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 14 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2012
produziert von: WDR
Laufzeit: 55 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Peter Haar
Inhalt: Frau Bachtel hat im Zimmer, in dem bis vor kurzem ihr Bruder wohnte, einen Karton gefunden, in dem sich die Kleidungsstücke einer Frau befinden, die seit zwei Monaten vermisst wird.
Sprecher:Simon Gosejohann (Stefan Gabel alias Multiman)
Max Simonischek (Thorsten Benrath)
Edda Fischer (Edda Richter)
Andreas Grothgar (Norbert Wilde)
Thilo Gosejohann (Dark Bartok)
Norman Matt (Dirk Grausohn alias Wonderboy / Manager / Renate)
Tina Seydel (Cassandra Stein)
Petra Nadolny (Susanne Kortokrax / Gertrud Maybach)
Martin Klempnow (Sven Hollgrebe)
Martin Bross (Praktikant Tobias)
Rainer Homann (Hellmuth Lüttkehaus / Passant / Mann / Kellner)
Reiner Schöne (Sprecher)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 15 von insgesamt 24
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 1948
Genre: Krimi
Inhalt: Der Bruder von Maloneys Klientin ist seit einer Woche unauffindbar. Er ist ein Nerd, der sein Leben am Computer verbringt und Mühe im Umgang mit Menschen hat. Erstaunlicherweise hat er eine Freundin. Als Maloney sie aufsucht, stellt er fest, dass sie noch seltsamer ist als der vermisste junge Mann.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 22.01.2017
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 16 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1997
produziert von: SRF
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Maloney erhält den Auftrag, nach einem jungen Mann zu suchen. Er findet heraus, dass der Verschwundene termingerecht seine Wohnung gekündigt und sich nach einiger Zeit bei seiner Freundin gemeldet hat.
Sprecher:Philip Maloney: Michael Schacht
Polizist: Jodoc Seidel
Frau Trotta: Alice Brüngger
Roland Richter: Ueli Beck
Studentin: Monika Schärer
Mario: Heinz Margot
Kosmetikerin: Carol Blanc
Frau Schramm: Isabel Schaerer
Erzähler: Peter Schneider
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 17 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1984
produziert von: ORF-W
Laufzeit: 33 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Karlheinz Schrödl
Inhalt: Herr Endrian hat im Nachlass seines Vaters verstörende Fotos gefunden. Sie zeigen eine Frauenleiche. Da das Foto gestellt aussieht, hofft er durch Maloney in Erfahrung bringen zu können, dass es sich nicht um einen realen Mord handelte.
Sprecher:Gabriele Schuchter (Sissi)
Dietrich Siegl (Ferry)
Toni Böhm (Alfi)
Rudolf Buczolich (Pelzer)
Gabriele Hift (Babsie)
Götz Fritsch (Richter)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 22.10.2017
Datenquelle(n): YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SRF
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 18 von insgesamt 24
Titel:
Autor: Roger Graf
produziert in: 1948
produziert von: Groupe de Recherches Musicales
Laufzeit: 13 Minuten
Genre: Krimi
Inhalt: Die Firma Nüssli produziert Proteinriegel für Sportler. Jemand erpresst die Firma und droht damit, Riegel zu vergiften. Maloney soll herausfinden, wer dahinter steckt. Bei der Geldübergabe trifft Maloney auf seinen Berufskollegen Achim Bleisink, der für einen Konkurrenten der Firma Nüssli arbeitet.
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
Erstsendung: 19.02.2017
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 19 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 1970
produziert von: Rundfunk der DDR
Laufzeit: 48 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Inhalt: Herr Reichert hat sich ein kleines Haus gekauft, das mitten in einem Wald liegt. Da es immer wieder zu Vandalenakten kam, hat er eine Webkamera installiert, um jederzeit sehen zu können, was um das Haus herum vor sich geht. Doch die Kamera liefert seit Tagen keine Bilder. Da er nach einem Sturz die Wohnung nicht verlassen kann, bittet er Maloney, sich umzuschauen...
Sprecher:Paul-Dolf Neis (Gordon, Pete)
Gerhard Paul (Tom Wampton)
Wolf Tiessen (Foulside)
Hans-Joachim Hegewald (Yank)
Dorothea Garlin (Grace)
Dieter Staudinger (Verteidiger)
Alfred Driesener-Tressin (Richter)
Gert Gütschow (Staatsanwalt)
Dieter Bellmann (Lautsprecherstimme)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger Treffer 20 von insgesamt 24
Titel:

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney
Autor: Roger Graf
produziert in: 2004
produziert von: WDR
Laufzeit: 75 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Roger Graf
Komponist: Henrik Albrecht
Inhalt: Die Firma Liniger wird seit zwei Jahren jeweils in der Nacht vor und nach dem 1. Mai von Vandalen heimgesucht. Maloney soll dieses Jahr neuen Sachschaden verhindert. Der Firmenbesitzer verdächtigt zwei ehemalige Angestellte.
Sprecher:Rufus Beck (Erzähler)
Sylvester Groth (Giacomo)
Helmut Krauss (Balbi)
Karl Michael Vogler (Graf von Parma)
Lena Stolze (Gräfin von Parma)
Gunda Aurich (Therese)
Patricia Harrison (Toskanerin)
Michael Tregor (Guiseppe)
Alexander Grill (Wirt)
Rudolf Kowalski (Umano)
Daten zu Roger Graf:geboren: 27.11.1958
Vita: Roger Graf (* 27. November 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Schriftsteller. Er ist vor allem als Autor für das Kriminalhörspiel Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.rogergraf.ch/
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Gehe zur Seite:     
Abfragedauer: 0,8477 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (24.04.2019)  (25.04.2019)  (26.04.2019)  (27.04.2019)  (28.04.2019)  (29.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1555980753
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.722.345
Top