• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.175 Einträge, sowie 1.665 Audiopool-Links und 421 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 751 (751/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Gehe zur Seite:             
Treffer 1 von insgesamt 26
Kriterien: Sprecher entspricht 'Axel Lutter' - Auswahl wurde auf maximal 20 Sätze/Seite begrenzt.- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Das Moor der Vergangenen
Point Whitmark (Folge 37)
Autor: Bob Lexington
produziert in: 2013
produziert von: Folgenreich
Laufzeit: 59 Minuten
Genre: Jungehörspiel; Krimi
Inhalt: Wer kann sagen, wie viele Menschen im Laufe der Jahrhunderte draußen in den Sümpfen versunken sind?

Auf einem Ausflug in die Dead Man’s Marsh entkommt Derek nur mit Glück der kalten Umarmung des Morastes. Er schwört Stein und Bein, eine leibhaftige Moorleiche habe ihn mit sich in die Tiefe zerren wollen.

Vor Einbruch der Nacht finden die Jungen Zuflucht in Minghella Hall, deren Besucher sich mysteriösen Behandlungen unterziehen.

Besitzt die uralte Erde des Moores gar die Macht, den Tod zu überwinden?

Erneut erscheint das namenlose Mädchen ...

und lockt Jay, Tom und Derek an den Ort, wo die längst Vergangenen auf ihre Rückkehr warten.
Sprecher:Jürg Löw (Erzähler)
Sven Plate (Jay Lawrence)
Kim Hasper (Tom Cole)
Gerrit Schmidt-Foss (Derek Ashby)
Dieter Memel (Constable)
Ralf Lohmann (Carter)
Dagmar Heller (Mrs Tweed)
Axel Lutter (Mr Shlocker)
Eva-Maria Kurz (Edna Gillycuddle)
Barbara Fröhlich (Minerva Abercrombie)
Martin Schmitz (Herman)
Andreas Mannkopff (Professor Franklander)
Rieke Werner (Viola)
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 26
Titel: Das Orakel des Unheils
Point Whitmark (Folge 40)
Autor: Bob Lexington
produziert in: 2015
produziert von: Folgenreich
Laufzeit: 72 Minuten
Genre: Jungehörspiel; Krimi
Inhalt: Ratten, überall Ratten! Jay, Tom und Derek erkunden das Labyrinth der unterirdischen Schmugglertunnel, um herauszufinden, was die Tiere seit Tagen so aggressiv macht.

Durch einen Zufall geraten sie auf das prachtvolle Anwesen von Solomon Resul, wo die Zeit auf wundersame Weise stehengeblieben zu sein scheint.

In den verwaisten Korridoren und Sälen herrscht tiefes Schweigen.

Ein uralter Fluch ist zu neuem Leben erwacht und begräbt Haus und Menschen unter ewigem Wüstensand.

Was hat es mit dem legendären Orakel der Goldenen Bilder auf sich?

Der Weg dorthin führt abwärts in die verbotene Halle und vorbei am Blinden Wächter, der keinerlei Eindringen duldet ...
Sprecher:Jürg Löw (Erzähler)
Sven Plate (Jay Lawrence)
Kim Hasper (Tom Cole)
Gerrit Schmidt-Foss (Derek Ashby)
Axel Lutter (Ajihad)
Dagmar Heller (Ingrid Gaudet)
Gerald Paradies (Solomon Resul)
Hubertus Schulte (Abraxas Abu)
Andreas Ksienzyk (Russel Brewster)
Rieke Werner (Marnie Barton)
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 26
Titel: Der glühende Mönch
Point Whitmark (Folge 38)
Autor: Bob Lexington
produziert in: 2013
produziert von: Folgenreich
Laufzeit: 65 Minuten
Genre: Jungehörspiel; Krimi
Inhalt: Ein Spezialauftrag von Vater Callahan führt Jay, Tom und Derek in eine der dunkelsten Schluchten der White Mountains.

Kesslers Ravine war einst Schauplatz entsetzlicher Beschwörungrituale.

Über einhundert Jahre später dringen die Vorboten der Hölle erneut an die Oberfläche.

Die ahnungslose Mädchenfreizeit, die am Fuße des alten Klosters die Zelte aufgeschlagen hat, schwebt in allerhöchster Gefahr!

Können die Jungen rechtzeitig den verschwundenen Mönch finden, der die Zeichen des Bösen als Einziger zu deuten vermag?

Als der rote Blutmond die Nacht erhellt, öffnen sich die Tore des Krematoriums.
Sprecher:Jürg Löw (Erzähler)
Sven Plate (Jay Lawrence)
Kim Hasper (Tom Cole)
Gerrit Schmidt-Foss (Derek Ashby)
Oliver Beckmann (Lazarus Kessler)
Dagmar Heller (Ms Fawcett)
Rieke Werner (Summer Dawn)
Raphael Kübler (Tony Mack)
Sonja Spuhl (Victoria Thornton)
Gerald Paradies (Bruder Remigius)
Horst Lampe (Jerome Cunningham III)
Thomas Nero Wolff (Bartlebee)
Axel Lutter (Reverend Tucci)
Florian Dietrich (Der Abt)
Ernst Meincke (Registrat von Burgos)
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 26
Titel: Die Kammer des schweigenden Ritters
Point Whitmark (Folge 14)
Autor: Bob Lexington
produziert in: 2005
produziert von: Folgenreich
Laufzeit: 56 Minuten
Genre: Jungehörspiel; Krimi
Inhalt: Eine Radiosendung über spukhafte Erscheinungen löst eine Kette seltsamer Geschehnisse aus. Eine mechanische Stimme lockt Jay, Tom und Derek zu einem fast vergessenen Haus an der Steilküste. Auf dem Anwesen und seinen seltsamen Bewohnern lastet der Fluch einer vor Jahrtausenden begangenen Bluttat. Als die Jungen dem längst Todgeglaubten begegnen, fordert dieser das Vermächtnis der heiligen zurück ...
Sprecher:Jürg Löw (Erzähler)
Sven Plate (Jay Lawrence)
Kim Hasper (Tom Cole)
Gerrit Schmidt-Foss (Derek Ashby)
Regine Albrecht (Joanne Wheeler)
Axel Lutter (Leonard Wheeler)
Hans Hohlbein (Ramsey)
Tobias Meister (Dr. Jelved)
Reiner Fritzsche (Nolan)
Magdalena Turba (Sharon)
Bernhard Völger (Jaspar)
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 26
Titel: Die Zeit des Knochenfängers
Point Whitmark (Folge 16)
Autor: Bob Lexington
produziert in: 2006
produziert von: Folgenreich
Laufzeit: 52 Minuten
Genre: Jungehörspiel; Krimi
Inhalt: Steckt hinter den Prophezeiungen des verrückten Totengräbers Jack McAllister doch mehr? Und welche dunkle Macht lässt den verzweifelten Vater Callahan nachts über den Friedhof irren? Als Jay, Tom und Derek den Pfad der Hadeskutsche kreuzen, strecken sich die gierigen Klauen des Knochenfängers auch nach ihnen ...
Sprecher:Jürg Löw (Erzähler)
Sven Plate (Jay Lawrence)
Kim Hasper (Tom Cole)
Gerrit Schmidt-Foss (Derek Ashby)
Bernhard Völger (Frankie Hober)
Klaus Sonnenschein (Jack McAllister)
Heinz Ostermann (Vater Callahan)
Hans Hohlbein (Vince Verdant)
Julia Ziffer (Nelly)
Axel Lutter (Jeff Canalio)
Michael Telloke (Busfahrer)
Ernst Meincke (Mann an der Rezeption)
Magdalena Turba (Amy)
Andreas Becker (Sherriff Baxter)
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 26
Titel: Aylmer Vance - Neue Abenteuer eines Geistersehers (1. Teil)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 56)
Autor: Alice Askew
Claude Askew
produziert in: 2011
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 78 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche. Diesmal ermitteln sie in einem vertrackt mysteriösen Fall von Vampirismus in Schottland und bekommen es außerdem in einem Fall in Essex mit einem unangenehm lärmenden Poltergeist zu tun.
Sprecher:Hans-Georg Panczak
Ekkehardt Belle
Simon Jäger
Eva Michaelis
Axel Lutter
Schaukje Könning
Christian Stark
Tobias Nath
Philine Peters-Arnolds
Henri Färber
Hannes Maurer
Till Endemann
Daten zu Alice Askew:geboren: 18.06.1874
gestorben: 06.10.1917
Vita: Alice Askew (18. Juni 1874 – 6. Oktober 1917) bildete mit ihrem Ehemann, Claude Askew (27. November 1865 – 6 Oktober 1917) ein britisches Autorenduo, die "über neunzig Erzählungen, die meisten in 6 oder 7 Penny-Magazinen, im Zeitraum von 1904 bis 1918".

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Daten zu Claude Askew:geboren: 27.11.1865
gestorben: 06.10.1917
Vita: Alice Askew (18. Juni 1874 – 6. Oktober 1917) bildete mit ihrem Ehemann, Claude Askew (27. November 1865 – 6 Oktober 1917) ein britisches Autorenduo, die "über neunzig Erzählungen, die meisten in 6 oder 7 Penny-Magazinen, im Zeitraum von 1904 bis 1918".

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 16.09.2011
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 26
Titel: Aylmer Vance - Neue Abenteuer eines Geistersehers (2. Teil)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 57)
Autor: Alice Askew
Claude Askew
produziert in: 2011
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 72 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche. Diesmal ermitteln sie in einem vertrackt mysteriösen Fall von Vampirismus in Schottland und bekommen es außerdem in einem Fall in Essex mit einem unangenehm lärmenden Poltergeist zu tun.
Sprecher:Hans-Georg Panczak
Ekkehardt Belle
Simon Jäger
Eva Michaelis
Axel Lutter
Schaukje Könning
Christian Stark
Tobias Nath
Philine Peters-Arnolds
Henri Färber
Hannes Maurer
Till Endemann
Daten zu Alice Askew:geboren: 18.06.1874
gestorben: 06.10.1917
Vita: Alice Askew (18. Juni 1874 – 6. Oktober 1917) bildete mit ihrem Ehemann, Claude Askew (27. November 1865 – 6 Oktober 1917) ein britisches Autorenduo, die "über neunzig Erzählungen, die meisten in 6 oder 7 Penny-Magazinen, im Zeitraum von 1904 bis 1918".

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Daten zu Claude Askew:geboren: 27.11.1865
gestorben: 06.10.1917
Vita: Alice Askew (18. Juni 1874 – 6. Oktober 1917) bildete mit ihrem Ehemann, Claude Askew (27. November 1865 – 6 Oktober 1917) ein britisches Autorenduo, die "über neunzig Erzählungen, die meisten in 6 oder 7 Penny-Magazinen, im Zeitraum von 1904 bis 1918".

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 16.09.2011
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 26
Titel: Das Ding auf der Schwelle
Gruselkabinett (Titania) (Folge 78)
Autor: Howard P. Lovecraft
produziert in: 2013
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 83 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: „Es ist wahr, ich habe meinem besten Freund in jener regnerischen Nacht Anfang Februar des Jahres 1933 sechs Kugeln durch den Kopf gejagt und doch hoffe ich, beweisen zu können, dass ich nicht sein Mörder bin. Sicherlich werden manche denken, dass ich bloß ein Verrückter bin – sogar noch verrückter als der Mann, den ich in seiner Zelle im Arkham Sanatorium erschossen habe. Andere hingegen werden, wenn sie meinen Bericht gehört haben, anerkennen, dass ich gar keine andere Wahl hatte, nachdem ich das grauenhafte Beweisstück gesehen hatte ... dieses Ding auf der Schwelle.“
Sprecher:Helmut Winkelmann
Peter Lontzek
Stefan Krause
Jürgen Thormann
Marius Clarén
Axel Lutter
Joseline Gassen
Fabian Oscar Wien
Patrick Bach
Dieter Brandecker
Marc Gruppe
Daten zu Howard P. Lovecraft:vollständiger Name: Howard Phillips Lovecraft
geboren: 20.08.1890
gestorben: 15.03.1937
Vita: Howard Phillips Lovecraft (* 20. August 1890 in Providence, Rhode Island; † 15. März 1937 ebenda; meist nur H. P. Lovecraft) war ein amerikanischer Schriftsteller. Er gilt als einer der weltweit einflussreichsten Autoren im Bereich der phantastischen und anspruchsvollen Horror-Literatur.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 20.09.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 26
Titel: Das Gespenst von Canterville
Gruselkabinett (Titania) (Folge 50)
Autor: Oscar Wilde
produziert in: 2011
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 73 Minuten
Genre: Grusel
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Oscar Wildes berühmte Geschichte über die amerikanische Familie Otis, die in dem von ihnen erworbenen englischen Schloss Canterville die Bekanntschaft eines Gespenstes macht, in einer Star-gespickten brandneuen Hörspiel-Version, die gruselige Akzente zu setzen weiß.
Sprecher:Gudrun Landgrebe
Eckart Dux
Hasso Zorn
Boris Tessmann
Jan Makino
Annina Braunmiller
Mathis Färber
Alexander Mager
Dagmar von Kurmin
Jochen Schröder
Max Felder
Petra Barthel
Daniela Reidies
Axel Lutter
Sascha Rotermund
Friedrich Georg Beckhaus
Daten zu Oscar Wilde:vollständiger Name: Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde
geboren: 16.10.1854
gestorben: 30.11.1900
Vita: Oscar Wilde (1854 - 1900), irischer Schriftsteller, seinen Ruhm begründete Wilde mit der erfolgreichen Märchensammlung "Der glückliche Prinz und andere Erzählungen" (1888) und dem "Bildnis des Dorian Gray" (1890).

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 18.03.2011
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 26
Titel: Das Monsterchen
Autor: Ingrid Uebe
produziert in: 1988
produziert von: SFB
Laufzeit: 87 Minuten
Genre: Kinderhörspiel
Regie: Ulli Herzog
Inhalt: Was tun, wenn die kleine Grete eines Tages auf dem Dachboden ein frisch geschlüpftes kleines Monster mit großen Segelohren und lila Glupschaugen entdeckt und dieses kleine grüne Ungeheuer auch noch ganz monstermäßig frech und gefräßig ist? Klar, die Kinder Gretchen und Peter wollen es behalten, die Eltern Neugebauer möchten es gerne loswerden. So landet Monsterchen erst einmal im Fundbüro des nächste Polizeireviers. Auch dort verrichtet es seine kleinen Untaten und läßt zwei sehr verwirrte Polizeibeamte zurück, bis es sich in die Abenteuer eines Rummelplatzes stürzt. Die nächste Station ist die Wohnung von Heike und Stefan. Aber auch dieses junge Paar wird über Monsterchens Anwesenheit nicht froh. Nicht nur, daß Monsterchen eine Party durcheinander bringt und seine heißgetanzten Füße in der Bowle kühlt. Es verärgert auch noch den Erbonkel. Da hilft nichts. Monsterchen muß sich wieder eine neue Bleibe suchen. Am liebsten wäre es ja wieder bei den Neugebauers. Da hat es ihm am besten gefallen. Da kommt ihm der Zufall zu Hilfe. An einem Badesee trifft es auf die vier. Es herrscht große Aufregung. Das Badeboot der Kinder ist gekentert und Gretchen, die nicht schwimmen kann, ins Wasser gefallen. Jede Hilfe vom Ufer aus scheint zu spät zu kommen. Aber da ist ja noch Monsterchen, das plötzlich entdeckt, wozu die großen Segelohren nütze sind. Es fliegt auf den See hinaus und kann Gretchen heil ans Ufer ziehen. Und die Neugebauers, die das Monsterchen jetzt nicht mehr gut wegschicken können, richten sich auf viele monstermäßige freche Untaten des neuen Hausgenossen ein.
Sprecher:Joachim Nottke (Nachbar/Erzähler)
Katja Nottke (Monsterchen)
Regina Lemnitz (Frau Neugebauer)
Helmut Gauß (Herr Neugebauer)
Antje Primel (Kind/Gretchen)
Björn Schalla (Kind/Peter)
Heinz Fabian (Alter Polizist)
Patrick Winczewski (Junger Polizist)
Florian Hollfelder (Kind/1. Junge)
Oliver Seligmann (Kind/2. Junge)
Tatjana Buschenhagen-Ges (1. Mädchen)
Marietta Bürger (Heike)
Matthias Einert (Stefan)
Uta Braukitsch (Gaby/2. Ausrufer)
Ingolf Groges (2. Gast/1. Ausrufer)
Axel Lutter (2. Gast/2. Ausrufer)
Detlef Bierstedt (3. Gast/3. Ausrufer)
Klaus Nägelen (Onkel Alfons/4. Ausrufer)
Hans-Helmut Müller (Losverkäufer/Mann)
Brita Sommer (Kind)
Florian Kiesel (Kind)
Daten zu Ingrid Uebe:Vita: Ingrid Uebe ist in Essen geboren und aufgewachsen und lebt heute in Köln. Sie träumte schon als Kind von einem Beruf, der "etwas mit Schreiben zu tun hat". Ihr erstes Theaterstück schrieb sie mit 15 Jahren, es wurde von ihrer Klasse aufgeführt und vom WDR-Kinderfunk als Hörspiel gesendet. Nach dem Abitur absolvierte sie ein Redaktionsvolontariat und arbeitete dann mehrere Jahre als Kulturredakteurin der NRZ in Essen. Ihr erstes Kinderbuch erschien 1977. Seither wurden mehr als 80 Kinder- und Jugendbücher von ihr veröffentlicht.
Erstsendung: 16.10.1988
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 26
Titel: Der Mönch (1. Teil)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 80)
Autor: Matthew Gregory Lewis
produziert in: 2013
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 79 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Um die flammend vorgetragenen Predigten des charismatischen Mönchs Ambrosio in der Kirche des Kapuzinerklosters in Madrid zu hören, strömen die Gläubigen – besonders weibliche Gläubige – von weither herbei. Doch der vermeintlichen Lichtgestalt, die man allerorten schon „der Heilige“ nennt, sind auch die dunklen Seiten und Abgründe des menschlichen Charakters keinesfalls fremd, ganz im Gegenteil...
Sprecher:David Nathan
Rubina Nath
Joseline Gassen
Marie Bierstedt
Fabian Oscar Wien
Marius Clarén
Patrick Bach
Jana Nagyova
Susanne Uhlen
Julia Stoepel
Dagmar von Kurmin
Margot Rothweiler
Polonca Olszak
Eckart Dux
Axel Lutter
Hasso Zorn
Daten zu Matthew Gregory Lewis:geboren: 09.07.1775
gestorben: 14.05.1818
Vita: Matthew Gregory Lewis (* 9. Juli 1775 in London; † 14. Mai 1818 auf See) war ein britischer Schriftsteller und Bühnenautor.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 11.10.2013
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 26
Titel: Der Mönch (2. Teil)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 81)
Autor: Matthew Gregory Lewis
produziert in: 2013
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 74 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Um die flammend vorgetragenen Predigten des charismatischen Mönchs Ambrosio in der Kirche des Kapuzinerklosters in Madrid zu hören, strömen die Gläubigen – besonders weibliche Gläubige – von weither herbei. Doch der vermeintlichen Lichtgestalt, die man allerorten schon „der Heilige“ nennt, sind auch die dunklen Seiten und Abgründe des menschlichen Charakters keinesfalls fremd, ganz im Gegenteil...
Sprecher:David Nathan
Rubina Nath
Joseline Gassen
Marie Bierstedt
Fabian Oscar Wien
Marius Clarén
Patrick Bach
Jana Nagyova
Susanne Uhlen
Julia Stoepel
Dagmar von Kurmin
Margot Rothweiler
Polonca Olszak
Eckart Dux
Axel Lutter
Hasso Zorn
Daten zu Matthew Gregory Lewis:geboren: 09.07.1775
gestorben: 14.05.1818
Vita: Matthew Gregory Lewis (* 9. Juli 1775 in London; † 14. Mai 1818 auf See) war ein britischer Schriftsteller und Bühnenautor.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 11.10.2013
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 26
Titel: Der Ruf des Cthulhu (Teil 1 von 2)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 114)
Autor: Howard P. Lovecraft
produziert in: 2016
produziert von: Titania Medien
Laufzeit: 60 Minuten
Genre: Horror
Inhalt: Providence, Rhode Island, November 1926: Francis Wayland Thurston wird zum Nachlassverwalter seines Großonkels bestimmt. Dieser war zu seinen Lebzeiten Professor für semitische Sprachen an der Brown-Universität. Aus den zu sichtenden Unterlagen erfährt der Großneffe Erschreckendes über den eigentlichen Forschungs-Schwerpunkt seines Verwandten...
Sprecher:Horst Naumann
Christian Stark
Axel Lutter
Bernd Rumpf
Peter Reinhardt
Roman Wolko
Dirk Petrick
Peter Weis
Wilfried Herbst
Jochen Schröder
Detlef Bierstedt
Fabian Oscar Wien
Julian Tennstedt
Sascha von Zambelly
Johannes Bade
Marcel Barion
Kai Naumann
Joachim Tennstedt
Daten zu Howard P. Lovecraft:vollständiger Name: Howard Phillips Lovecraft
geboren: 20.08.1890
gestorben: 15.03.1937
Vita: Howard Phillips Lovecraft (* 20. August 1890 in Providence, Rhode Island; † 15. März 1937 ebenda; meist nur H. P. Lovecraft) war ein amerikanischer Schriftsteller. Er gilt als einer der weltweit einflussreichsten Autoren im Bereich der phantastischen und anspruchsvollen Horror-Literatur.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 09.09.2016
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 14 von insgesamt 26
Titel: Der weiße Wolf
Gruselkabinett (Titania) (Folge 49)
Autor: Frederick Marryat
produziert in: 2010
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 68 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Das Harzgebirge um 1820

In den verschneiten Berges des Harzes ist das Leben kein Zuckerschlecken. Gefahren drohen nicht allein von der Kälte und der Einsamkeit, sondern auch von den Wölfen, die sich zu Rudeln formieren und die verstreut wohnenden Menschen in Angst und Schrecken versetzen. Wer kann es da der kleinen Familie verdenken, dass sie einem Mann und einer jungen Frau aus Transsylvanien Schutz vor den Wölfen in ihrem Haus anbieten ... ?
Sprecher:Nicolas Artajo
Peter Reinhardt
Max Felder
Gabrielle Pietermann
Axel Lutter
Petra Barthel
Bettina Weiß
Frank Gustavus.
Daten zu Frederick Marryat:geboren: 10.07.1792
gestorben: 02.08.1848
Vita: Frederick Marryat (* 10. Juli 1792 in London; † 2. August 1848 in Langham, Norfolk) war ein englischer Marineoffizier und Schriftsteller.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 12.11.2010
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 15 von insgesamt 26
Titel: Der Zombie
Gruselkabinett (Titania) (Folge 82)
Autor: Henry S. Whitehead
produziert in: 2013
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 78 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Mitte der 1930er Jahre: Mr. Granville Lee, ein Gentleman aus Virginia, USA, ist gezwungen, sich eines Lungenleidens wegen im würzig-milden Klima der Kleinen Antillen aufzuhalten. Auf der karibischen Insel Saint Thomas gerät er schon bald mit dem gefährlichen Voodoo-Kult der dortigen Eingeborenen in Berührung...
Sprecher:Gerd Holtenau
Mogens von Gadow
Peter Lontzek
Fabian Oscar Wien
Axel Lutter
Jürgen Thormann
Eckart Dux
Dirk Petrick
Julia Stoepel
Stephan Bosenius
Marc Gruppe
Dagmar von Kurmin
Erstsendung: 22.11.2013
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 16 von insgesamt 26
Titel: Die Entführung aus der Klosterschule
Sherlock Holmes Chronicles (Folge 36)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2017
produziert von: Winterzeit
Genre: Historisch; Krimi
Regie: Markus Winter
Bearbeitung: Markus Winter
Komponist: Markus Winter
Inhalt: Der junge Lord Holdernesse verschwindet aus seinem Internat. Mit ihm sein Deutschlehrer und ein Fahrrad. Was hat das zu bedeuten? Der Leiter der Schule schaltet den Meisterdetektiv ein. Dieser entdeckt alsbald seltsame „Spuren im Moor“.

Inszenierte Lesung mit verteilten Rollen, Geräuschen und Musik.
Sprecher:Tom Jacobs (DR. JOHN H. WATSON / ERZÄHLER)
Till Hagen (SHERLOCK HOLMES)
Thomas Nero-Wolff (HUXTABLE)
Louis Friedemann-Thiele (MATHEW WILDER)
Axel Lutter (LORD HOLDERNESSE)
Klaus Lochthove (DIENER)
Wolfgang Wagner (HAYES)
Patrick Bach
Luisa Wietzorek
Oliver Baumann
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 10.02.2017
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 17 von insgesamt 26
Titel: Die Katze und der Kanarienvogel
Gruselkabinett (Titania) (Folge 84)
Autor: John Willard
produziert in: 2014
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 62 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Am Hudson River 1921: In einem einsam gelegenen alten Haus findet zwanzig Jahre nach dem Tod des Besitzers auf dessen ausdrückliche Verfügung hin die Testamentseröffnung vor seinen sechs verbliebenen Erben statt. Die Klausel, dass der Erbe oder die Erbin die Nacht in der unheimlichen Bibliothek – dem Todeszimmer des Erblassers – verbringen muss und zudem das Erbe nur antreten darf, wenn er oder sie nach dieser Nacht noch bei Verstand ist, verwundert die angereiste bunte Schar potentieller Erben...
Sprecher:Nana Spier
Sascha Wussow
Patrick Bach
Claus Thull-Emden
Julia Stoepel
Joseline Gassen
Axel Lutter
Jürgen Thormann
Dagmar von Kurmin
Erstsendung: 14.03.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 18 von insgesamt 26
Titel: Die Katze und der Kanarienvogel (2. Teil)
Gruselkabinett (Titania) (Folge 85)
Autor: John Willard
produziert in: 2014
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 67 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Am Hudson River 1921: Die Lage im Haus spitzt sich während der Nacht dramatisch zu. Wer will dem Erben ans Leben? Treibt wirklich der irre Serienmörder „Die Katze“ sein Unwesen oder sind hier doch Dämonen am Werk, wie Mammy Pleasant behauptet?
Sprecher:Nana Spier
Sascha Wussow
Patrick Bach
Claus Thull-Emden
Julia Stoepel
Joseline Gassen
Axel Lutter
Jürgen Thormann
Dagmar von Kurmin
Erstsendung: 14.03.2014
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 19 von insgesamt 26
Titel: Die Maske des roten Todes
Gruselkabinett (Titania) (Folge 46)
Autor: Edgar Allan Poe
produziert in: 2010
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 65 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Italien um 1750

Im ganzen Land wütet eine tödliche Seuche, genannt „der rote Tod“. Der genusssüchtige Landesfürst Prinz Prospero verschließt die Augen vor den Nöten seiner Untertanen. Er lässt sogar die Zugänge zu seinem größten Landsitz, einer alten Abtei, verbarrikadieren und feiert dort mit Gleichgesinnten ein ausschweifendes Fest nach dem anderen. Für einen Maskenball fehlt ihm indes noch die rechte Idee, um ihn unvergesslich zu machen ...
Sprecher:Ernst Meincke
Hasso Zorn
Axel Lutter
Uli Krohm
Viktor Neumann
Alexander Turrek
Sven Plate
Daniela Reidies
Reinhilt Schneider
Peter Reinhardt
Daten zu Edgar Allan Poe:geboren: 19.01.1809
gestorben: 07.10.1849
Vita: Edgar Allan Poe (* 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts, USA; † 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur. Seine Poesie wurde zum Fundament des Symbolismus und damit der modernen Dichtung.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 22.10.2010
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 20 von insgesamt 26
Titel: Die Squaw
Gruselkabinett (Titania) (Folge 48)
Autor: Bram Stoker
produziert in: 2010
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 68 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Frankfurt am Main um 1883

Amelia und George Price, ein junges Paar in den Flitterwochen, macht während seiner Reise durch das romantische Deutschland die Bekanntschaft von Elias P. Hutcheson, einem verwegenen Abenteurer aus Nebraska. Die Drei planen eine gemeinsame Besichtigung der Burg zu Nürnberg, in der die berühmte „Eiserne Jungfrau“, eines der grauenvollsten Folterwerkzeuge, das die Menschheit je ersonnen hat, ausgestellt wird…
Sprecher:Reinhilt Schneider
Viktor Neumann
Frank Gustavus
Axel Lutter
Boris Tessmann
Bettina Weiß
Daten zu Bram Stoker:geboren: 08.11.1847
gestorben: 20.04.1912
Vita: Abraham „Bram“ Stoker (* 8. November 1847 in Marino Crescent in Clontarf bei Dublin; † 20. April 1912 in London) war ein irischer Schriftsteller. Er wurde hauptsächlich durch seinen Roman Dracula bekannt.
Hompepage o.ä.: http://www.bramstoker.org/
Erstsendung: 12.11.2010
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Gehe zur Seite:     
Abfragedauer: 0,7719 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (15.12.2018)  (16.12.2018)  (17.12.2018)  (18.12.2018)  (19.12.2018)  (20.12.2018)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1544822915
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.570.401
Top