• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.650 Einträge, sowie 1.748 Audiopool-Links und 460 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 493 (493/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 1
Kriterien: Sprecher entspricht 'Andrea Simon'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Der Schatz
Autor: Andreas Albes
produziert in: 1983
produziert von: WDR
Laufzeit: 102 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Thomas Blockhaus
Bearbeitung: Thomas Blockhaus
Inhalt: Michael Bellow, ein junger, nicht allzu erfolgreicher deutscher Lokaljournalist, wird als Korrespondent in den Irak geschickt. Der Krieg ist gerade vorbei, in Bagdad herrschen Chaos und Anarchie, Anschläge sind an der Tagesordnung. Im Dampfbad belauscht Bellow zwei Deutsche, die ihr Geld offensichtlich mit Plünderungen der staatlichen irakischen Museen und dem Schmuggel von Kunstschätzen verdienen. Wie sich herausstellt, arbeitet der eine für die UNO, während der andere eine internationale Hilfsorganisation leitet. Michael Bellow wittert eine große Geschichte. Zusammen mit einem französischen Kollegen, einer griechischen Fotografin und einem irakischen Übersetzer folgt er einer Fährte in den Norden des Landes, in ein vom amerikanischen Militär streng abgeriegeltes Dorf. Dort ist die Macht von Saddam Hussein noch allgegenwärtig, und die nach Beweisen suchenden Journalisten setzen ihr Leben aufs Spiel.
Sprecher:Karl-Heinz Bender (Sprecher)
Alois GargChristian KorpGerhard Becker (Studienrat, Redner, Untersuchungsrichter)
Josef Meinertzhagen (Handwerksmeister, Bauer, Gemeinderatsmitglied, Häftling I,II,III)
Christian Albus (Journalist, Zeitung, junger Häftling)
Curt Faber (Bürovorsteher, Richter II)
Frank Barufski (Richter I, Zeitgenosse, Beamter III, Gefängnisaufseher, Amtsrichter)
Lothar Ostermann (Nazi, Redner, Kommissar, Staatsanwalt, Kommandant im KZ, Verteidiger)
Michael Thomas (Hermes Häftling IV, Liedtext)
Ingrid Lammerding (Kellnerin)
Ingeborg Schlegel (Zigeunerin)
Günter Dybus (SA-Mann, Gestapo II, Vernehmungsbeamter, SS-Mann, Beamter IV)
Gerd Mayen (Gestapo I, SS-Hauptsturmführer, Vernehmungsbeamter)
Peter René Körner (Sekretär, Österreicher, Barackenältester, Beamter II)
Daten zu Andreas Albes:geboren: 1967
Vita: Andreas Albes, geboren 1967 in Göttingen, arbeitete als Polizeireporter in München, bevor er Lokalchef bei der "Neuen Presse" in Hannover wurde. 1998 wechselte er als In- und Auslandsreporter zum "Stern" (u.a. Reportagen im Irak, Afghanistan, Kosovo, Namibia, Brasilien). 2003 erschien sein erster Roman, "Die Insel". "Der Schatz" ist sein zweiter Roman. Albes lebt derzeit als Russland-Korrespondent in Moskau.
Erstsendung: 18.05.2007
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,4727 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (20.02.2019)  (21.02.2019)  (22.02.2019)  (23.02.2019)  (24.02.2019)  (25.02.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1550581132
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.640.386
Top