• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.282 Einträge, sowie 1.820 Audiopool-Links und 390 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 214 (214/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 1
Kriterien: Titel entspricht 'Jedem Haus ein Geist soll bleiben'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Kai-Uwe Kohlschmidt
produziert in: 2005
produziert von: HR
Laufzeit: 50 Minuten
Genre: Historisch
Regie: Kai-Uwe Kohlschmidt
Komponist: Dietmar Wiesner
Dramaturgie: Momo Kohlschmidt
Inhalt: Das Hörspiel erzählt die Geschichte der Familie von Arnim-Muskau im Verlauf von 900 Jahren. Der letzte Standesherr, Hermann Graf von Arnim, unternimmt mit Kai-Uwe Kohlschmidt und der sorbischen Gärtnerin Lubina eine Reise zurück in die Vergangenheit. Es ist eine Geschichte der Brüche und Linien, der Forschungen und Begegnungen. Über die Jahrhunderte hinweg waren die von Arnims eine erfolgreiche Familiendynastie, die unter allen Königen hohe Ämter bekleideten. Mit dem Brand von Schloss Muskau kurz nach Kriegsende 1945 endet die Ära dieser Adelslinie. Bildreich und beispielhaft wird uns anhand der Familiengeschichte ein Teil deut-scher Geschichte erzählt.
Sprecher:Jan-Gregor Kremp (Weißspieler)
Christoph Zapatka (Notationsverkünder/Schiedsrichter)
Daten zu Kai-Uwe Kohlschmidt:geboren: 1968
Vita: Kai-Uwe Kohlschmidt, 1968 in Leipzig geboren. Er ist Sänger der Band „Sandow“ und arbeitet als Komponist, Regisseur und Autor für Film und Hörspiel. Er schrieb die Musik zu preisgekrönten Arbeiten in Kino und Radio. Seit 2004 zahlreiche Expeditionen, die zum Ausgangspunkt verschiedener Hörspiele wurden. So entstand das Hörspiel „Ludwig Leichhardt – Wanderer zwischen den Welten“ (rbb 2008) nach einer Zentralaustralien-Reise und das Hörspiel „Exodus Namib“ (rbb 2013) nach einer Reise in die namibische Wüste
Hompepage o.ä.: http://www.kaiuwekohlschmidt.de/
Erstsendung: 19.04.2019
Datenquelle(n): dra
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)Kulturradio (RBB)
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,5435 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (24.04.2019)  (25.04.2019)  (26.04.2019)  (27.04.2019)  (28.04.2019)  (29.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1555979546
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.722.318
Top