• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.649 Einträge, sowie 1.746 Audiopool-Links und 477 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 323 (323/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 1
Kriterien: Titel entspricht 'Hundertmal hören und spielen'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Hundertmal hören und spielen
Autor: Wolf Vostell
produziert in: 1985
produziert von: SWF
Laufzeit: 50 Minuten
Genre: Klangkunst
Inhalt: Ein Aktionsspiel

1969: die Aktionskunst erobert das Radio. Im WDR Funkhaus startet eine legendäre Radio-
Performance, die die Konventionen zwischen Sender und Empfänger auf den Kopf stellt.
Die Leitungen mit den Anrufen empörter Hörer laufen heiß. Zu skurril sind die
Aufforderungen der Radioperformance von Wolf Vostell: "Lecken Sie beim Hören die
Schaltknöpfe Ihres Radios" oder "Schlagen Sie 17 Mal Ihre Kühlschranktür zu". Das
Hörstück ist ein interaktives Radio-Happening, die Grenzen zwischen Sender und
Empfänger lösen sich auf, zwischen Rezipient und Akteur verwischen. Das Radio wird zum
kommunikativen Resonanzkörper, in dem die Stimmen der anrufenden Hörer widerhallen.
Ein grandioses Fundstück aus dem Archiv der deutschen Radiogeschichte und ein Sinnbild
für das anhaltende provokative Potential des Mediums.
Sprecher:Peter Ehrlich
Siegfried Meisner
u.a.
Daten zu Wolf Vostell:geboren: 14.10.1932
gestorben: 03.04.1988
Vita: Wolf Vostell (* 14. Oktober 1932 in Leverkusen; † 3. April 1998 in Berlin) war ein deutscher Maler, Bildhauer und Happeningkünstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 19.12.1969
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,2572 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (18.02.2019)  (19.02.2019)  (20.02.2019)  (21.02.2019)  (22.02.2019)  (23.02.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1550384090
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.637.701
Top