• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.280 Einträge, sowie 1.818 Audiopool-Links und 435 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 1.047 (1.047/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
nächsterTreffer 1 von insgesamt 3
Kriterien: Titel entspricht 'Das Phantom der Oper'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:

Gruselkabinett (Titania) (Folge 4)
Autor: Gaston Leroux
produziert in: 2005
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 78 Minuten
Genre: Horror
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: In der Pariser Oper treibt ein Phantom sein Unwesen. Niemand kennt sein Gesicht, das stets hinter einer Maske verborgen bleibt. Die neuen Direktoren erkennen schnell, dass es sehr gefährlich ist, sich den Wünschen des Phantoms zu widersetzen. Als die vom Phantom protegierte Sängerin Christine Daaé ihrer Jugendliebe Raoul de Chagny wiederbegegnet, bahnt sich eine Katastrophe an. In den Katakomben unter der Oper kommt es zur Demaskierung ...
Sprecher:Dagmar von Kurmin
Torsten Michaelis
Marie Bierstedt
Ursula Heyer
Patrick Winczewski
Charles Rettinghaus
Evelyn Maron
Arianne Borbach
Detlef Bierstedt
Joachim Tennstedt
Christian Rode
Dagmar Altrichter
Jürg Löw
Heinz Ostermann
Heide Jablonka
Herbert Schäfer
Charlotte Mertens
Lucas Mertens.
Erstsendung: 30.05.2005
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 2 von insgesamt 3
Vorige/nächste Ausstrahlung:21.04.2019 um 14:04 bei RBB (Folge 1 von 2)  Phonostart Radio Cloud*
22.04.2019 um 14:04 bei RBB (Folge 2 von 2)  Phonostart Radio Cloud*
Titel:
Autor: Gaston Leroux
produziert in: 2019
produziert von: RBB
Laufzeit: 110 Minuten
Kunstkopf:
Regie: Regine Ahrem
Komponist: Michael Rodacht
Übersetzer: N. N.
Inhalt: Tief unten in den Katakomben der Pariser Oper lebt das „Phantom der Oper“, eine düstere Gestalt mit entstelltem Antlitz und scheinbar übersinnlichen Kräften. Niemand hat es je zu Gesicht bekommen, und dennoch dirigiert es auf geheimnisvolle Weise das Bühnengeschehen. Ein Kronleuchter fällt ins Parkett, die Wände in der Loge Nr.5 beginnen zu sprechen und die Primadonna Carlotta verwandelt sich auf offener Bühne in eine Kröte. Vor allem aber gerät die junge Sängerin Christine Daaé immer mehr unter den Einfluss des sagenumwobenen Wesens. Als Christine mit ihrem Geliebten zu fliehen versucht, beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Die Hörspielfassung basiert auf dem berühmten Schauerroman von Gaston Leroux, der mit „Das Phantom der Oper“ einen Klassiker seines Genres geschaffen hat.
„Das Phantom der Oper“ ist die fünfte Kunstkopfproduktion, die das Kulturradio seit 2013 produziert hat. Tatsächlich scheint sich in diesem Fall die Kunstkopfstereofonie auf besondere Weise für den magischen Realismus der Stoffvorlage zu eignen. Eine engelsgleiche Stimme, die aus den Wänden kommt oder eine Folterkammer der akustischen Illusionen – das sind nur zwei der vielen Her-ausforderungen, die das Stück stellt und die mit herkömmlicher Sterefonie nicht annähernd gelöst hätten werden können. So aber wird ein extrem immersives Hörerlebnis ermöglicht. Einzige Voraussetzung: Um in den vollen Genuss dieses gewissermaßen 3-D-Erlebnisses zu kommen, muss man das Hörspiel mit Kopfhörern hören.
Sprecher:Matthias Habich
Mirko Kreibich
Fabian Hinrichs
Marina Frenk
Ursina Lardi
Gerd Wameling
Regina Lemnitz
Martin Seifert
Carl Heinz Choynski
Udo Schenk
Martina Hesse
Max von Pufendorf
u.a.
Erstsendung: 21.04.2019
Datenquelle(n): dra
dra
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger Treffer 3 von insgesamt 3
Titel:

Prof. Dr. Dr. Dr. van Dusen (Folge 75)
Autor: Michael Koser
produziert in: 1996
produziert von: DKultur
Laufzeit: 54 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Rainer Clute
Inhalt: Ein Phantom, eine mysteriöse Gestalt in Kapuze, schwarzem Umhang und Maske, stört in der Metropolitan Opera New York Wagner-Opern. Das ist lästig und unangenehm, aber noch kein Fall für Professor van Dusen. Doch dann geschieht ein Mord, und die Ereignisse überstürzen sich: Ein zweites Phantom taucht auf, es kommt zu einem zweiten und dritten Mord, außerdem wird eine weltberühmte Sopranistin entführt. Zwar kann van Dusen die große Gala-Aufführung von Tosca nicht retten, aber - assistiert von Detective Sergeant Caruso (etwa verwandt mit dem großen Tenor?) und natürlich von Hutchinson Hatch - auch seinen 75. Fall lösen.
Sprecher:Klaus Herm
Friedrich W. Bauschulte
Heinz Giese
Henning Schlüter
Wolfgang Condrus
Gunter Schoß
Susanne Bonasiewicz
Nadja Maria Schulz
Thomas Vogt
Rainer Clute
Christa Rabbel
Dorothea Hanke
Daten zu Michael Koser:geboren: 24.04.1938
Vita: Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, lebt in Bremen. Er schrieb über 100 Hörspiele und wurde mit "Professor van Dusen" bekannt (77 Folgen produziert von RIAS Berlin und DLR Berlin zwischen 1978-1999).

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 15.04.1996
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,5722 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (22.04.2019)  (23.04.2019)  (24.04.2019)  (25.04.2019)  (26.04.2019)  (27.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1555798903
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.719.214
Top