• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.159 Einträge, sowie 1.665 Audiopool-Links und 412 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 164 (164/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 1
Kriterien: Komponist entspricht ''- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Ich hatte das Radio an
Autor: Eran Schaerf
produziert in: 1993
produziert von: SDR
Laufzeit: 52 Minuten
Regie: Eran Schaerf
Inhalt: Das Hörspiel Ich hatte das Radio an ist ein Mitschnitt aus einem zukünftigen, post-redaktionellen Radiosender. Die Rolle der Nachrichtenredaktion übernimmt dabei ein Software-Programm, das Nachrichten aus einem Nachrichtenpool zusammenstellt. Wie Google weiß das Programm, wofür sich der Hörer interessiert, und stellt - je nach Ortung des Hörers - die Nachrichten zusammen, die für den betreffenden Empfangsradius des Hörers aktuell sein sollen. Das Prinzip ist also nicht: "ein Brand nebenan ist interessanter als ein Krieg weit weg", sondern: Schlagwörter, Tags und Links. "Kritiker des programmierten Nachrichtenpools", heißt es in dem Hörspiel, "unterstellen dem Sender eine zeitübergreifende thematische Zusammenstellung von Meldungen, die historische Ereignisse unterschiedlichster Epochen zufallsautomatisch ins Verhältnis zueinander setzt." Ja, die Vergangenheit meldet sich wieder und auch Mauricio Kagel, der Gegenwart zur Zufallskultur erklärte.
Sprecher:Wolfram Weniger (Ossip Kálin)
Antje Hagen (Viola Morelli)
Manfred G. Herrmann (Dr. Parkins)
Bodo Primus (Aarborg)
Marion Bordat (Vera Bronner)
Angela Hobrig (Lissi Rot)
Daten zu Eran Schaerf:geboren: 1962
Vita: Eran Schaerf, geb.1962 in Tel Aviv, lebt und arbeitet in Berlin. Bildender Künstler. BR-Hörspiele u.a.: "Wie gesagt. Theater- oder Taxistück" (1997), "Sie hörten Nachrichten" (2005) "FM-Scenario" (BR 2012- 14), "1001 Wirklichkeit"(2014).
Erstsendung: 23.09.2016
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,1921 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (15.12.2018)  (16.12.2018)  (17.12.2018)  (18.12.2018)  (19.12.2018)  (20.12.2018)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1544760150
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.569.578
Top