• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.183 Einträge, sowie 1.671 Audiopool-Links und 443 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 974 (974/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 5
Kriterien: Regisseur entspricht 'Viviane Koppelmann'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Akte 01 | Der Fall »Räuberbräutigam«
Märchen & Verbrechen (Folge 1)
Autor: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
produziert in: 2018
produziert von: HR
Laufzeit: 70 Minuten
Genre: historischer Krimi
Regie: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
Inhalt: In ihrem ersten Fall werden die Brüder gleich in eine politisch hochbrisante Affäre verwickelt. Dem Außenminister ist bei einem amourösen Abenteuer ein wichtiges Dokument abhanden gekommen. Gleichzeitig treibt eine Grup-pe deutsch-nationaler Umstürzler, genannt „Die schwarze Schar“, ihr Un-wesen im Königreich. Sollte ihnen das Dokument in die Hände fallen, drohte ein Bürgerkrieg. Ist am Ende gar der eigene Bruder, Ferdinand, in diesen Fall verwickelt?
Sprecher:Wanja Mues Jakob Grimm/Chronist
Jona Mues Wilhelm Grimm
Mechthild Großmann Märchenerzählerin
Hedi Kriegeskotte Alte Magd
Daniel Friedl König Jérôme Bonaparte
Woody Mues Ludwig Emil Grimm
Laura Maire Jenny von Droste zu Hülshoff
Michael Rotschopf Eugène François Vidocq
Daten zu Viviane Koppelmann:geboren: 1975
Vita: Viviane Koppelmann, geboren 1975, schloss ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg mit einem Diplom in dem Fach Drehbuch ab und machte einen Master in Medienkulturwissenschaften. Gemeinsam mit ihrer Schwester führt sie eine Kunstgalerie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie als freie Autorin und Dramaturgin für Literatur, Hörfunk, Film und Fernsehen.
Daten zu Leonhard Koppelmann:geboren: 1970
Vita: Leonhard Koppelmann, geboren 1970, studierte Theaterregie und realisierte als Bearbeiter und Regisseur zahlreiche Hörspiele.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 03.12.2018
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 5
Titel: Akte 02 | Vermisst! Wo ist Schneewittchen?
Märchen & Verbrechen (Folge 2)
Autor: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
produziert in: 2018
produziert von: HR
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: historischer Krimi
Regie: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
Inhalt: Die junge Annabelle Inken von der Malsburg ist verschwunden. Doch ihre Stiefmutter scheint sich für das Schicksal des Mädchens nicht sonderlich zu interessieren. Bei Nachforschungen am Stammsitz der Familie erfahren die Brüder, dass sie nicht die erste Vermisste ist. Und ihr Verschwinden steht, so heißt es, mit einem Zauberspiegel in Verbindung …
Sprecher:Wanja Mues (Jakob Grimm/Chronist)
Jona Mues (Wilhelm Grimm)
Mechthild Großmann (Märchenerzählerin)
Hedi Kriegeskotte (Alte Magd)
Daniel Friedl (König Jérôme Bonaparte)
Woody Mues (Ludwig Emil Grimm)
Laura Maire (Jenny von Droste zu Hülshoff)
Michael Rotschopf (Eugène François Vidocq)
Daten zu Viviane Koppelmann:geboren: 1975
Vita: Viviane Koppelmann, geboren 1975, schloss ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg mit einem Diplom in dem Fach Drehbuch ab und machte einen Master in Medienkulturwissenschaften. Gemeinsam mit ihrer Schwester führt sie eine Kunstgalerie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie als freie Autorin und Dramaturgin für Literatur, Hörfunk, Film und Fernsehen.
Daten zu Leonhard Koppelmann:geboren: 1970
Vita: Leonhard Koppelmann, geboren 1970, studierte Theaterregie und realisierte als Bearbeiter und Regisseur zahlreiche Hörspiele.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 04.12.2018
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 5
Titel: Akte 03 | Der Wolf oder Das Geiseldrama von Fritzlar
Märchen & Verbrechen (Folge 3)
Autor: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
produziert in: 2018
produziert von: HR
Laufzeit: 48 Minuten
Genre: historischer Krimi
Regie: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
Inhalt: Im Mädchenpensionat des Ursulinenklosters zu Fritzlar werden eine Schülerin und ihrer Lehrerin vermisst. Sie ist die Tochter des Kron-Großjäger- und Zeremonienmeisters seiner Majestät, August Wilhelm Karl Graf von Hardenberg. Wilhelm vermutet eine Entführung, aber aus welchen Motiven?
Sprecher:Wanja Mues (Jakob Grimm/Chronist)
Jona Mues (Wilhelm Grimm)
Mechthild Großmann (Märchenerzählerin)
Hedi Kriegeskotte (Alte Magd)
Daniel Friedl (König Jérôme Bonaparte)
Woody Mues (Ludwig Emil Grimm)
Laura Maire (Jenny von Droste zu Hülshoff)
Michael Rotschopf (Eugène François Vidocq)
Daten zu Viviane Koppelmann:geboren: 1975
Vita: Viviane Koppelmann, geboren 1975, schloss ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg mit einem Diplom in dem Fach Drehbuch ab und machte einen Master in Medienkulturwissenschaften. Gemeinsam mit ihrer Schwester führt sie eine Kunstgalerie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie als freie Autorin und Dramaturgin für Literatur, Hörfunk, Film und Fernsehen.
Daten zu Leonhard Koppelmann:geboren: 1970
Vita: Leonhard Koppelmann, geboren 1970, studierte Theaterregie und realisierte als Bearbeiter und Regisseur zahlreiche Hörspiele.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 05.12.2018
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 5
Titel: Akte 04 | Die fremde Braut
Märchen & Verbrechen (Folge 4)
Autor: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
produziert in: 2018
produziert von: HR
Laufzeit: 26 Minuten
Genre: historischer Krimi
Regie: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
Inhalt: Es ist gerade einmal zwei Jahre her, dass die schöne Prinzessin Lhasaja zusammen mit ihrer Zofe an die Küste Frieslands gespült wurde. Nach einiger Aufregung um die Schiffbrüchige, die eine fremde Sprache spricht, hält Prinz Landgraf Christian von Hessen-Darmstadt um ihre Hand an. Doch bei der Hochzeit kommt es zum Eklat. Eine Frau aus dem Volk beschimpft den Grafen als Lügner und Betrüger. Können die Brüder den Skandal aufklären?
Sprecher:Wanja Mues (Jakob Grimm/Chronist)
Jona Mues (Wilhelm Grimm)
Mechthild Großmann (Märchenerzählerin)
Hedi Kriegeskotte (Alte Magd)
Daniel Friedl (König Jérôme Bonaparte)
Woody Mues (Ludwig Emil Grimm)
Laura Maire (Jenny von Droste zu Hülshoff)
Michael Rotschopf (Eugène François Vidocq)
Daten zu Viviane Koppelmann:geboren: 1975
Vita: Viviane Koppelmann, geboren 1975, schloss ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg mit einem Diplom in dem Fach Drehbuch ab und machte einen Master in Medienkulturwissenschaften. Gemeinsam mit ihrer Schwester führt sie eine Kunstgalerie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie als freie Autorin und Dramaturgin für Literatur, Hörfunk, Film und Fernsehen.
Daten zu Leonhard Koppelmann:geboren: 1970
Vita: Leonhard Koppelmann, geboren 1970, studierte Theaterregie und realisierte als Bearbeiter und Regisseur zahlreiche Hörspiele.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 06.12.2018
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 5
Titel: Akte 05 | Eingesperrt! Die Förster-Kinder
Märchen & Verbrechen (Folge 5)
Autor: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
produziert in: 2018
produziert von: HR
Laufzeit: 51 Minuten
Genre: historischer Krimi
Regie: Viviane Koppelmann
Leonhard Koppelmann
Inhalt: Im Kanton Ziegenhain haben Kinder ihre eigenen Eltern vor Gericht gebracht, sie behaupten, dass sie über Jahre gefangen gehalten wurden und zudem nicht die leiblichen Kinder des Försters und seiner Frau seien. Beweise für die ungeheuerliche Behauptung sind nicht zu finden, also werden Jakob und Wilhelm in den Fall eingeschaltet.
Sprecher:Wanja Mues (Jakob Grimm/Chronisten)
Laura Maire (Jenny von Droste zu Hülshoff)
Michael Rotschopf (Eugène François Vidocq)
Hedi Kriegeskotte (Alte Magd)
Jona Mues (Wilhelm Grimm)
Daten zu Viviane Koppelmann:geboren: 1975
Vita: Viviane Koppelmann, geboren 1975, schloss ihr Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg mit einem Diplom in dem Fach Drehbuch ab und machte einen Master in Medienkulturwissenschaften. Gemeinsam mit ihrer Schwester führt sie eine Kunstgalerie in Köln. Seit 1998 arbeitet sie als freie Autorin und Dramaturgin für Literatur, Hörfunk, Film und Fernsehen.
Daten zu Leonhard Koppelmann:geboren: 1970
Vita: Leonhard Koppelmann, geboren 1970, studierte Theaterregie und realisierte als Bearbeiter und Regisseur zahlreiche Hörspiele.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 13.12.2018
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,3386 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (17.12.2018)  (18.12.2018)  (19.12.2018)  (20.12.2018)  (21.12.2018)  (22.12.2018)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1544997374
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.572.742
Top