• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.057 Einträge, sowie 1.779 Audiopool-Links und 429 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 373 (331/42)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 13
Kriterien: Autor entspricht 'Serotonin'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2010
produziert von: Eigenproduktion (i.A. SWR)
Laufzeit: 28 Minuten
Regie: Serotonin
Inhalt: Bier und Bildung: Lebenslanges Lernen. Dran bleiben. Sich weiter bilden. Oder doch lieber Bier trinken? Geht nicht, denn: Kommen Kurt und Mohamed nicht in die Schule, kommt das Kindergeld nicht auf das Konto. Und was ist mit den Erwachsenen? Wird der Monatslohn nun künftig auch durch Bildungsgutscheine ausbezahlt werden, damit Deutschland fit für den Wettbewerb wird?
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2011
produziert von: WDR
Laufzeit: 53 Minuten
Regie: Serotonin
Komponist: Matthias Pusch
Inhalt: Vorhang auf: Wir befinden uns mitten in Proben zu dem Theaterstück "Buddenbroichs", einer Kreuzung aus Thomas Manns Familienepos und Doku-Soap.

Ein Theaterregisseur auf der Suche nach dem "wahren Leben" möchte die bürgerlich-kreative Theaterwelt mit echten Hartz IV-Empfängern anreichern.

Doch die Begegnung von Mittelschicht und Prekariat führt nur zu Missverständnissen - und beruht auch auf einem solchen: dem, dass "die da unten" sich doch bitteschön ein bisschen Mühe geben könnten, um wieder reinzukommen ins Karussell. Wo wir, die wir drinsitzen, uns doch so viel Mühe geben, nicht rauszufliegen.

Während die "Buddenbroichs" im Chaos versinken, steigern sich die Beteiligten auch jenseits der Bühne unter dem Motto "Partizipieren und Funktionieren" in die blanke Hysterie.
Sprecher:Bernhard Schütz (Bernhard Lenker)
Friedhelm Ptok (Erzähler)
Leslie Malton (Innere Stimme)
Sophie Rois (Sophie Rois/Frau Paul)
Jörg Hartmann (Intendant)
Dustin Semmelrogge (Ante Slavic)
Heike Falkenberg (Brigitte Lenker)
Matthias Horn (Bent Mühsam)
Nadine Müller (Tamina Blume)
Britta Steffenhagen (Informantin/Moderatorin)
Christian Dieterle (Neuer Regisseur)
ergänzender Hinweis: Das Hörspiel wurde gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Erstsendung: 26.11.2011
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2018
produziert von: WDR
Laufzeit: 87 Minuten
Genre: Science Fiction
Regie: Serotonin
Inhalt: Mann überlebt 130 Jahre tiefgefroren im ewigen Eis! Ein sensationeller Fund hält die Welt in Atem. Aber wie lange kann sie den Atem anhalten? Die Geschichte einer Sensation und ihrer Folgen. Dies könnte die Geschichte des deutschen Forschers Van Berg sein, der im 19. Jahrhundert auf einem Ballonflug verschollen ist. 130 Jahre später wird sein Körper auf Spitzbergen in einem tauenden Gletscher entdeckt, und zum Erstaunen aller erwacht der tiefgefrorene Wissenschaftler wieder zum Leben. Nun erhält Van Berg endlich die Aufmerksamkeit, die ihm seinerzeit verwehrt wurde. Und bald mehr als ihm lieb sein kann: Er wird zum Spielball all derer, die sich von ihm steigende Publicity für ihre eigenen Interessen versprechen. Die Kryonik will ihn als ersten Erfolgsfall eingefrorenen Lebens reklamieren, Umweltschützer an ihm die Gefahren des Klimawandels demonstrieren, Deutschland fordert das „Fundstück“ zu Forschungszwecken zurück. Und Van Berg? Ach, den hätten wir fast vergessen. Denn eigentlich dreht sich diese Geschichte doch um etwas viel Wichtigeres: Um die Erzeugung von Aufmerksamkeit, um ihre Bedeutung, Lenkung, Notwendigkeit – und ihre bedauerliche Knappheit.
Sprecher:Bernhard Schütz (Van Berg)
Sinja Dieks (Bianca)
Oliver Brod (Gunnar Egelund)
Leo Pfeiffer (Einar Schleich)
Oliver Siebeck (Erzähler)
Simone Kabst (Direktorin Talsmann)
Kim Pfeiffer (Zitatorin)
Michael Pink (Werbestimme)
Sven-Erik Nordset (Taxifahrer/Norweger)
Max Woelky (Sysselmanne)
Julius van de Laar (O-Tongeber)
Dirk Nemitz (O-Tongeber)
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Erstsendung: 26.11.2018
Datenquelle(n): dra
dra
dra
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)Westdeutscher Rundfunk, Köln
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
Marie-Luise Goerke
Matthias Pusch
produziert in: 2019
produziert von: SWR
Laufzeit: 310 Minuten
Genre: Mystery
Regie: Marie-Luise Goerke
Komponist: Matthias Pusch
Inhalt: Ein Mystery-Thrillerhörspiel in zwei Staffeln.

Ant ist Biohacker und bastelt gerne mit der CRISPR Genschere herum. Eines Tages bringt er aus China importierte harmlose Bakterien zum Leuchten, was ihm den Zugang zu der Welt des Immobilienmoguls Robert Fritz verschafft. Dessen Tochter Lilian lebt mit ihm alleine in einem großen, schönen Haus und hat eigentlich nur Spaß, wenn sie im Club ihres Vaters auf der Bühne tanzt.

Bis nach einem Auftritt in der Dancehall etwas Merkwürdiges passiert: Sie fällt ins Koma, kann aber unter Wasser atmen und erinnert sich plötzlich an Sachen, die so gar nicht passiert sind. Sind die Leuchtbakterien von Ant daran schuld? Können Bakterien nicht nur für Verdauung und Depressionen sorgen, sondern auch für Fake-Erinnerungen? Doch so einfach ist die Sache nicht, denn es gibt tatsächlich Geheimnisse in der Familie Fritz. Wer kommt der verschobenen Wahrheit auf die Spur?

Staffel 1
1. Teil: Ant
2. Teil: Indien
3. Teil: Lilian
4. Teil: Big Fritz
5. Teil: Baggersee
6. Teil: Rückfahrt
7. Teil: Selbstversuch
8. Teil: Bogdan
9. Teil: Kommissarin Radus
10. Teil: Platzende Träume

Staffel 2:
1. Teil: Jäger und Gejagte
2. Teil: Die Faltung
3. Teil: Der Schrein
4. Teil: Keller
5. Teil: Post von Mom
6. Teil: London
7. Teil: Ausflug
8. Teil: Cyborgs
9. Teil: Lil begreift
10. Teil: Bones springt
Sprecher:Oliver Siebeck (Erzähler)
Bettina Kurth (Lilian Fritz/Lil)
Bernhard Schütz (Robert Fritz/BigFritz)
Maximilian Brauer (Ant)
Barbara Philipp (Bones)
Simone Kabst (Maggie)
Harriet Kracht (Kommissarin Radus)
Uve Teschner (Thomas Jahn/TJ)
Heiko Pinkowski (Bogdan)
Robert Frank (Marl)
Saro Emirze (Professor Dörfner)
Monika Disse (SpuSi)
Tom Lass (Mann)
Torsten Michaelis (Bashkim)
Tom Keune (Pöbler)
Peter Trabner (Barmann)
Christian Dieterle (Staatsanwalt)
Katja Hirsch (Kellnerin/Putzfrau)
Paul Sonderegger (Steuerfahnder Grottewohl)
Britta Steffenhagen (Bote)
Tom Lass (Stimme)
Paul Sonderegger (Tänzer)
Tanja Monika Disse (DJane)
MusikerMatthias Pusch (Musiker)
ergänzender Hinweis: Das Hörspiel wird von SWR2 in zwei Staffeln á 10 Folgen gesendet. Wir haben uns entschieden vorerst dafür nur einen Eintrag in der Datenbank anzulegen.
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Daten zu Marie-Luise Goerke:geboren: 1964
Vita: Marie-Luise Goerke, geboren 1964 in Berlin, arbeitet dort als freie Hörspielautorin und ist die Hälfte der Künstlergruppe Serotonin. Der SWR sendete zuletzt ihr Hörspiel "Meine Familie und Ben".
Erstsendung: 04.03.2019
Datenquelle(n): dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
dra
Audiopool-Angebot: (*)SWR
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2013
produziert von: SWR
Laufzeit: 22 Minuten
Regie: Marie-Luise Goerke
Matthias Pusch
Inhalt: Die Welt ist nicht in Ordnung und muss geändert werden. Das ist schon mal klar. Die umgekehrte Wagenreihung bei der Deutschen Bahn - ein Unding! Das Design vom Apfelsaft- Tetrapak - geht gar nicht! Höchste Zeit, dass der Bürger Verantwortung übernimmt und sich darum kümmert, dass die Dinge geändert werden, die geändert werden müssen. Bloß wie? Ausweitung der Kampfzone des Volksbegehrens? Petitionen unterschreiben? Sitzblockaden organisieren? Wie viel Zeit frisst das alles eigentlich? Wie soll man sich da noch anständig informieren?
Sprecher:Marie-Luise Goerke
Matthias Pusch
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2006
produziert von: WDR
Laufzeit: 48 Minuten
Regie: Serotonin
Komponist: Matthias Pusch
Dramaturgie: Isabel Platthaus
Inhalt: "Mein Name ist Paul McCartney. Eigentlich heiße ich Willi Kampel. Ich wurde sozusagen ausgetauscht." Paranoide Beatles-Fans haben es schon immer gewusst: Seit "Abbey Road" ist Paul nicht mehr derselbe. Sein Doppelgänger deckt jetzt die Wahrheit auf: wie Paul McCartney 1969 urplötzlich verschwand und schlechterdings durch irgendjemanden ersetzt werden musste. Was hättet ihr denn als Beatles-Manager getan?

Aber Paul McCartney ist nicht der Einzige, dem so etwas passiert. Selbst wenn man nicht plötzlich verschwindet, gibt es genügend Gründe für Doppelgängerei. Man kann schließlich nicht überall zur gleichen Zeit sein. Und würde das auch gar nicht wollen. Welcher seiner vielen Doppelgänger jetzt wohl für Saddam Hussein in Haft sitzt? Und durch wen ist eigentlich dieser sympathische Politiker ersetzt worden, nachdem er gewählt worden war? Wirkt doch wie ausgetauscht, oder? Eben!

Es ist naturgegebener Weise schwierig, in die Persönlichkeit eines Doppelgängers einzutauchen. Hat er überhaupt eine? Und wenn welche? Die Geminologie, die Wissenschaft von der Doppelgängerei, streitet schon lange darüber. In einer investigativen Reportage begibt sich das Autorendoppel Serotonin auf die Spur der bekanntesten und unbekanntesten Doppelgänger. Und sucht gemeinsam mit Prof. Dr. Buntschuh, dem Entdecker des Doppler-Syndroms, Antwort auf die Frage: "Er oder ich?".
Sprecher:Andreas Petri
Meriam Abbas
Oliver Brod
Simone Kabst
Holm Tetens
Katharina Hauck
Martin Thaler
Kim Pfeiffer
Wan Chen
Lideng Huang
Shushu King
Jin Tan
Claudia Fritzsche
Julia Penner
Susanne Arnold
Class Würfel
Karl Sebastian Liebich
Alexander Wendt
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Erstsendung: 21.02.2006
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2011
produziert von: WDR; SWR; DLR
Laufzeit: 53 Minuten
Regie: Serotonin
Komponist: Matthias Pusch
Inhalt: Sie sind die Speerspitze der Flexibilität. Morgens als erste im Dienst, abends länger da als alle anderen. Sie selbst nennen sich "Freeter" - eine Wortschöpfung aus dem englischen "free" und der letzten Silbe des deutschen Wortes "Arbeiter". Die gut ausgebildeten jungen Japaner, die sich dem System der Festangestellten verweigern, werden immer mehr. Nicht alle freiwillig, aber doch frei.

Manche von ihnen wohnen sogar in Internet-Cafés und suchen sich dort online Arbeit. Ihre Habe passt in einen kleinen Rucksack. Einige Cafés stellen für diese besondere Sorte der digitalen Obdachlosen die Infrastruktur bereit - und machen gute Geschäfte mit ihnen. So regelt das der Markt, wenn man ihn lässt.
Sprecher:Bernhard Schütz (Sprecher)
Jule Böwe (Overvoice)
Ayako (Freeter)
Amamiya Karin (Ex-Punksängerin jetzt Schriftstellerin und Anti-Armutskämpferin)
Genda Yuji (Professor für Arbeitsökonomie Universität Tokyo)
Kudo Kei (Geschäftsführer NPO sodateagenet)
Sugimura Taizo (Ex-Freeter Politiker)
Lisette Gebhardt (Japanologie Frankfurt)
Sono Ryota (Vizevorsitzende Freeter-Bewegung)
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
Marie-Luise Goerke
Matthias Pusch
produziert in: 2009
produziert von: EIG (i.A. WDR)
Laufzeit: 53 Minuten
Regie: Serotonin
Komponist: Matthias Pusch
Inhalt: "Die Krise ist dann vorbei, wenn die Gier wieder größer ist als die Angst." Jahrelang wurde die frohe Botschaft der Gewinnmaximierung gepredigt. Und das so erfolgreich, dass auch das Privatleben der Menschen mehr und mehr nach den Regeln des Kapitalmarktes funktioniert. Das sollte sich mit der Finanzkrise radikal geändert haben - oder? Drehen wir das Rad ein bisschen weiter: Endlich ist für die Finanzmärkte ein moralisches Regelwerk gefunden. Ähnlich dem Eid des Hippokrates gilt der SiGrud-Eid (sittliches Grundgesetz des Bankenwesens). Doch auch wenn sich die Banker den neuen moralischen Prinzipien beugen müssen, was passiert mit dem Rest der Gesellschaft? Das Hörspiel überträgt die Funktionsweisen des Kapitalmarktes auf die Wirklichkeit außerhalb der Finanzmärkte und kehrt die Verhältnisse satirisch um.
Sprecher:Bernhard Schütz (Andreas Müller)
Barbara Philipp (Sabine Müller)
Burghart Klaußner (Erzähler)
Yvon Jansen (Zitatorin)
Andreas Petri (Stefan B., Zierfischhändler)
Katharina Spiering (Frau Weiler)
Rüdiger Kuhlbrodt (Josef A.)
Jörg Hartmann (Präsident)
Thomas Rudnick (Erich Gallowski)
Matthias Walter (Thorben Heinzel, Reporter)
Paul Sonderegger (Moderator)
Jens Bohnsack (Short-Händler)
Karen Schulz-Vobach (Yoga-Lehrerin)
Britta Steffenhagen (Lippenleserin)
Reinhard Scheunemann (Fahrscheinkontrolleur)
Susanne Arnold (Moralkontrolleurin)
MusikerKaktus-Chor & Kabarett Chor der Banken-Flagellanten
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Daten zu Marie-Luise Goerke:geboren: 1964
Vita: Marie-Luise Goerke, geboren 1964 in Berlin, arbeitet dort als freie Hörspielautorin und ist die Hälfte der Künstlergruppe Serotonin. Der SWR sendete zuletzt ihr Hörspiel "Meine Familie und Ben".
Erstsendung: 06.10.2009
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2007
produziert von: Autorenproduktion
Laufzeit: 27 Minuten
Regie: Marie-Luise Goerke
Komponist: Matthias Pusch
Inhalt: Nicht nur an den Universitäten, auch sonst wird in Deutschland massiv Lebenszeit verschwendet. Denn viel zu viele entscheiden sich für ein Leben, das gar nicht zu ihnen passt! Das Institut für simplifizierte Soziometrie, Fachbereich Lebensgestaltung, Nachfolge Prof. Sindermann, will diesem Missstand begegnen und hat nun einen ultimativen Test entwickelt, der die persönlichen Eigenschaften eines jeden dem dazu passenden Beruf zuordnet. Praktische Lebenshilfe auf der Basis soziometrischer Wissenschaft.

Der Leben2go TM-Test ermittelt die spezifischen Stärken und Schwächen und ordnet sie durch ein wissenschaftliches Simplifikationsverfahren den jeweiligen Lebensmodellen zu. Simplifiziert und nachhaltig. Auf den ARD Hörspieltagen im Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe wurde das Modell vorgestellt und an Besuchern getestet.
Sprecher:Oliver Brod
Besucher des ZKM Karlsruhe
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Erstsendung: 13.11.2007
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2011
produziert von: SWR
Laufzeit: 32 Minuten
Regie: Marie-Luise Goerke
Matthias Pusch
Inhalt: Wann wird zum Rückzug geblasen? Wenn die gegnerische Attacke nicht abgewehrt werden kann. Wenn die Kavallerie nicht zu sehen ist. Wenn ziemlich klar ist, dass man unterliegt - und sei es auch nur den Zumutungen des täglichen Lebens. In Japan ziehen sich immer mehr Jugendliche aus der Wirklichkeit zurück. Ins eigene Zimmer mit Spielzeug, Computer und dem Tablett mit dem Mittagessen vor der Tür. Uncool Japan.


Serotonin untersucht, wie weit diese japanisch-radikale Art des Rückzugs bei uns schon auf dem Vormarsch ist.
Sprecher:Katharina Spiering
Paul Sonderegger
Matthias Pusch
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2002
produziert von: Autorenproduktion
Laufzeit: 16 Minuten
Regie: Serotonin
Komponist: Jens-Uwe Bartholomäus
Inhalt: Bedienungsanleitungen? So was braucht Manni nicht! Manni ist nämlich nicht nur ein Mann, sondern natürlich auch technisch begabt. Und deswegen nimmt er alle seine neuen Geräte ohne die kryptischen Hilfestellungen in Gebrauch, die eh' keiner versteht. Manchmal gelingt das allerdings trotz redlicher Bemühungen nicht auf Anhieb und auch Sabine kann mit ihren Ideen daran nichts ändern. Denn die Technik im Alltag hat es in sich, sprichwörtlich! Sie lässt sich nicht so einfach beherrschen. Also muss Jürgen her. Denn ohne ihn läuft hier gar nichts.

1. Folge: Programmier mich: Der Videorekorder im Heimgebrauch
2. Folge: Drück mich: Die neue Heimorgel
3. Folge: Schlag mich: Der neue Schachcomputer
4. Folge: Fahr mich: Das neue Navigationssystem
5. Folge: Besprich mich: Der neue Anrufbeantworter
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
Erstsendung: 11.10.2004
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2007
produziert von: WDR
Laufzeit: 51 Minuten
Regie: Serotonin
Komponist: Matthias Pusch
Inhalt: "Sind Sie sich bewusst, dass Sie sich gerade antisozial verhalten haben?" Seit 2006 gibt es in der kleinen englischen Stadt Middlesbrough eine neue Form der Videoüberwachung: Ordnungsverstöße werden nicht nur gefilmt, sondern durch einen installierten Lautsprecher auch sofort gerügt. Die mahnende Stimme des Überwachers weist darauf hin, dass man seine Kippe fallen gelassen hat, in der Fußgängerzone Rad fährt oder ohne Genehmigung auf der Straße musiziert. Überwachen und Mahnen - das ist die Strategie der Zukunft. Das Autorenduo Serotonin will dieses eindrucksvolle Modell dokumentieren, auf seine Wirksamkeit überprüfen und natürlich optimieren. In einem akustischen Feldversuch wird die große Korrekturoffensive gestartet: Probanden werden Fehlverhalten suchen, analysieren und öffentlich korrigieren. In einem fairen Wettbewerb der Überwachungssysteme wird die effizienteste und nachhaltigste Methode ermittelt. Denn: Überwachung ist gut, Kontrolle ist besser.
Sprecher:Oliver Brod
Kim Pfeiffer
Yvon Jansen
Bernhard Schütz
Leo Pfeiffer
Sebastian Wiesenthal
Axel Röhrle
Sebastian Kuschmann
Heiko Pinkowski
Martin Becker
Nina West
Sylvia Bergmann
Jack Bonnar
Berry Coppinger
Passanten aus Berlin und Middlesbrough
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 13
Titel:
Autor: Serotonin
produziert in: 2009
produziert von: SWR
Laufzeit: 26 Minuten
Regie: Serotonin
Inhalt: Was macht den Arbeiter zum Arbeiterhelden? Der Protest. Ausgehend von einem wunderschönen Lied von John Lennon widmen wir unser Hörspiel den vergessenen Ikonen dieser fast ausgestorbenen Spezies: Dem Dampfbohrerbezwinger John Henry, dem Tennisspieler Fred Perry, dem Frühstücksrevolutionär Kellog und einigen anderen mehr.
Sprecher:Marie-Luise Goerke
Matthias Pusch
Daten zu Serotonin:Vita: Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Die Japanologin und der studierte Robotiker schreiben und produzieren Hörspiele, Features und Hörbücher. "Kleine Geschäfte" wurde gefördert durch die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,2819 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (28.03.2019)  (29.03.2019)  (30.03.2019)  (31.03.2019)  (01.04.2019)  (02.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1553654115
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.683.248
Top