• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 60.282 Einträge, sowie 1.820 Audiopool-Links und 408 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 1.367 (1.367/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
nächsterTreffer 1 von insgesamt 3
Kriterien: Autor entspricht 'Marie T. Martin'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel:
Autor: Marie T. Martin
produziert in: 2013
produziert von: SWR
Laufzeit: 81 Minuten
Regie: Felicitas Ott
Komponist: Christina Cordelia Messner
Dramaturgie: Ekkehard Skoruppa
Inhalt: Eine fünfköpfige Familie lebt in einem abgelegenen Dorf, jeder ist eine Welt für sich. Der Vater geht zwischen Zeitungsseiten spazieren, die Mutter wohnt im Kleiderschrank, Mira, die Jüngste, spricht mit Pflanzen und schreibt Briefe an ihr späteres Ich. Nacheinander verschwinden die Familienmitglieder, bis nur noch Mira und ihre Mutter übrig sind. Die Schwester ist untergetaucht, um eine berühmte Pianistin zu werden, der Bruder ist auf einem magischen Fahrrad davongefahren - und der Vater? Er bleibt mit seiner Krankheit und seinem Verschwinden das stille, geheimnisvolle Zentrum der Familie. Mira und ihre Mutter fangen in der Stadt ein neues Leben an - bis Mira ihre Geschwister eines Tages unverhofft wiedersieht.
Sprecher:Birte Schnöink (Mira)
Carmen Birk (Schwester)
Rafael Stachowiak (Eph)
Oda Thormeyer (Mutter)
Boris Koneczny (Nachbar)
Benjamin Grüter (Mann)
Susanne Heydenreich (Lehrerin)
Anna Windmüller (Moderatorin)
Markus Lerch (Moderator)
Linnea Saure (Kind)
Jonathan Saure (Kind)
Jill Huss (Kind)
Anna Hort (Kind)
Daten zu Marie T. Martin:geboren: 1982
Vita: Marie T. Martin, geboren 1982 in Freiburg, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, lebt als freie Lektorin und Autorin in Köln. 2007 erhielt sie den MDR-Förderpreis, 2008 das Rolf Dieter Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln.
Erstsendung: 17.03.2013
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger  / nächsterTreffer 2 von insgesamt 3
Titel:
Autor: Marie T. Martin
produziert in: 2009
produziert von: DLF
Laufzeit: 39 Minuten
Regie: Janko Hanushevsky
Komponist: Janko Hanushevsky
Inhalt: Seitdem der Freund Maries Fahrradklingel repariert hat, spricht die Klingel plötzlich mit verschiedenen Stimmen. Auch sonst ist in Maries Welt alles anders: Der Onkel verwandelt sich in ein Krokodil, die Frau wohnt im Kleiderschrank, Jonas trägt mitten im Sommer einen Fellmantel, und Elena wird eines Tages einfach weggeweht.

Dabei will Marie doch nur unter einem blauen Dach sitzen und den flüsternden Kinoplakaten zuhören. Oder diesem ganz bestimmten Ton, den man nur erwischen kann, wenn man die Ohren zumacht.

Eva Pöpplein und Janko Hanushevsky verwandeln die kleinen Geschichten in große akustische Abenteuer und verwegene Klanglandschaften.
Sprecher:Pilu Lydlow
Stefko Hanushevsky
Marie T. Martin
Daten zu Marie T. Martin:geboren: 1982
Vita: Marie T. Martin, geboren 1982 in Freiburg, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, lebt als freie Lektorin und Autorin in Köln. 2007 erhielt sie den MDR-Förderpreis, 2008 das Rolf Dieter Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln.
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
vorheriger Treffer 3 von insgesamt 3
Vorige/nächste Ausstrahlung:10.05.2019 um 20:03 bei SRF 1  Phonostart Radio Cloud*
Titel:
Autor: Marie T. Martin
produziert in: 2016
produziert von: SWR
Laufzeit: 54 Minuten
Regie: Silke Hildebrandt
Dramaturgie: Ekkehard Skoruppa
Inhalt: Mia, Packman, Ulla und Jojo stehen kurz vor den letzten Schulprüfungen. Sie lauschen dem Beat des Universums und träumen von einer besseren Welt. In ihrem letzten gemeinsamen Sommer schwanken die vier zwischen Freiheitsdrang und Angst vor der Zukunft, zwischen Liebeskummer und dem Wunsch, die eigenen Träume verwirklichen zu können. Um sich lebendig zu fühlen, tanzen sie die Nächte durch und geben sich gegenseitig Halt – aber die Feier, die eigentlich einen neuen Lebensabschnitt eröffnen soll, endet tragisch.
Sprecher:Julia Riedler (Ulla)
Birte Schnöink (Mia)
Ole Lagerpusch (Jojo)
Johannes Kienast (Packman)
Victor Calero (Vaterl)
Bernd Gnann (Vater)
Nadine Kettler (Mutter)
Antonia Mohr (Mutter)
Lisa Schlegel (Mutter)
Daten zu Marie T. Martin:geboren: 1982
Vita: Marie T. Martin, geboren 1982 in Freiburg, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, lebt als freie Lektorin und Autorin in Köln. 2007 erhielt sie den MDR-Förderpreis, 2008 das Rolf Dieter Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln.
Erstsendung: 20.03.2016
Datenquelle(n): dra
YaGru
Audiopool-Angebot: (*)SWR
letzte Bearbeitung: caribou (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,4859 Microsekunden.
(*) Die angebotenen Links zu Audiopools und/oder Mediatheken erfolgen als Empfehlung. Wir haben die Links nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und können nicht garantieren, dass die Links zum Zeitpunkt des Abrufes noch verfügbar sind. Auch können wir für die Inhalte der verlinkten Webseiten keine Haftung übernehmen.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (23.04.2019)  (24.04.2019)  (25.04.2019)  (26.04.2019)  (27.04.2019)  (28.04.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1555956583
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.721.671
Top