• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.398 Einträge, sowie 1.716 Audiopool-Links und 515 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 2.887 (2.887/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Treffer 1 von insgesamt 2
Kriterien: Autor entspricht 'Daniel Suarez'- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: DAEMON
Autor: Daniel Suarez
produziert in: 1959
produziert von: NDR
Laufzeit: 68 Minuten
Genre: Dystopie
Regie: Petra Feldhoff
Bearbeitung: Andreas Westphalen
Inhalt: Ein DAEMON herrscht, ein DAEMON tötet. Und in einer Welt der totalen Vernetzung kann ihm keiner entkommen. Computergenie und Softwaremogul Matthew Sobol hinterlässt nach seinem plötzlichen Ableben ein tödliches Vermächtnis: Im Augenblick seines Todes infiziert der Computervirus DAEMON die Computernetzwerke weltweit. Es kommt zu Morden, ohne dass eine Menschenhand beteiligt ist. Die Macht des DAEMON wächst unaufhaltsam. Schritt für Schritt macht er die ganze Welt zu seiner Game- Map. Wer nicht mitspielen will, fliegt raus. Die Welt ist das Internet, das Internet ist die Welt.

DAEMON ist eine rasante und eindringliche Warnung vor der Monokultur des World Wide Web, die schon heute weiter fortgeschritten ist, als viele von uns wahr haben wollen.
Sprecher:Klaus Kammer (Frank Hendriks, Exportkaufmann)
Ida Ehre (Mrs. Hendriks, dessen Mutter)
Jürgen Goslar (Jake Livery, Schriftsteller)
Heinz Reincke (Mike Miller, Barkeeper)
Richard Münch (Hale, Polizeibeamter)
Hannelore Schroth (Carmen Fontaine, Bardame)
Heinz Klevenow (Brown, Direktor)
Inge Meysel (Miss Chandler, Sekretärin)
Peer Schmidt (Rubie Alexander, Fotograf)
Walter Jokisch (Saunders, Manager)
Edda Seippel (Mrs. Sheila Rainbow)
Katharina Matz (Ruth Ellis, Kunstschülerin)
Bernhard Kaiser (Billy)
Ursula Liederwald (Fräulein vom Amt)
Sylvia Frank (Miriam, ein Fotomodell)
Joachim Rake (Morris vom Polizeirevier)
Maja Maisch (Sekretärin von MGM)
Erna Nitter (Eine eilige Dame)
Gerd Segatz (Ansager)
Werner Schumacher (1. Polizeibeamter)
Kurt Fuß (2. Polizeibeamter)
Willi Sachse (Papageistimme)
Brigitte Gerloff (Sekretärin der Regina-Bar)
Dorothea Velbinger (Sekretärin der Corona)
Regine Neumann (Sekretärin von CTC)
Eleonore Schroth (Sekretärin vom Hotel Exzelsior)
Erstsendung: 18.04.2013
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 2
Titel: DARKNET
Autor: Daniel Suarez
produziert in: 1984
produziert von: NDR
Laufzeit: 29 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Petra Feldhoff
Bearbeitung: Andreas von Westphalen
Komponist: Kurt Bessler
Übersetzer: Cornelia Holfelder-von der Tann
Inhalt: Der DAEMON, ein Computervirus, herrscht heimlich über die Welt. Wer sich widersetzt, wird vernichtet. Aber der DAEMON hat auch das DARKNET erschaffen, mit dessen Hilfe immer mehr Menschen Alternativen zum Raubtierkapitalismus entwickeln. Während die US-Regierung dem Treiben längst machtlos zusieht, will sich das Big Business weder dem DAEMON unterwerfen, noch seine eigene Vormachtstellung aufgeben. Also stellen die Wirtschaftsbosse private Söldnerarmeen auf und versuchen, den DAEMON zu kontrollieren, um ihn für ihre eigenen Zwecke einzusetzen. Die letzte große Schlacht beginnt. Und mittendrin Pete Sebeck, der seinen persönlichen Quest lösen muss, den der Erfinder des DAEMONS ihm auferlegt hat: Sebeck soll beweisen, dass die Menschen ihre Willensfreiheit zu Recht besitzen. Oder wäre eine fremdregierte, von einer rationaleren Macht kontrollierte Menschheit nicht doch besser dran?
Sprecher:Peter Striebeck (Kalja)
Donata Höffer (Valja)
Marianne Kehlau (Valjas Mutter)
Franz-Josef Steffens (Valjas Vater)
Gerda Gmelin (Koljas Mutter)
Joachim Baum (Iwan)
Renate Pichler (Dame)
Helmut Zierl (Pronja)
Günther Sauer (Regisseur)
Rolf Becker (Einführung)
Erstsendung: 17.10.2013
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Abfragedauer: 0,2123 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (18.01.2019)  (19.01.2019)  (20.01.2019)  (21.01.2019)  (22.01.2019)  (23.01.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1547756016
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.608.672
Top