• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  • Die Hörspieldatenbank kann auch ohne Registrierung genutzt werden, wir behalten uns jedoch vor, die Anzahl der Treffer für nicht registrierte bzw. angemeldete Besucher zu beschränken.
    Aktuell ist die Registrierung geschlossen. Wer dennoch Zugang braucht, kann uns über das Kontaktformular ansprechen.
    Bitte beachten: Wir sind ein Informations- und kein Download-Portal!
  • Unter der Webadresse http://www.hoerspielundfeature.de/ bietet der Deutschlandfunk Hörspiele und Features zum Nachhören und Download an. Einfach mal vorbeischauen!

Hörspieldatenbank

Willkommen zur umfangreichsten deutschsprachigen Hörspieldatenbank

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man in den Foren.  Informationen zur Suche finden sich hier. Unser Gästebuch findet sich hier: Gästebuch.
Aktueller Datenbestand: 59.370 Einträge, sowie 1.716 Audiopool-Links und 513 bekannte Sendetermine.  Suchanfragen heute: 179 (179/0)
Statistiken:
Hörspiel-Kalender
           Übersicht:
Auswahl nach Sender:     Übersicht:
Gehe zur Seite:             
Treffer 1 von insgesamt 122
Kriterien: Autor entspricht 'Arthur Conan Doyle' - Auswahl wurde auf maximal 20 Sätze/Seite begrenzt.- Suche nach Treffer irgendwo im Feld
Titel: Abbey Grange
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2004
produziert von: SWR; MDR; RBB
Laufzeit: 55 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Stefan Hilsbecher
Bearbeitung: Alexander Schnitzler
Komponist: Henrik Albrecht
Übersetzer: Alice & Karl Heinz Berger
Inhalt: Sir Eustache Brackenstall wurde mit dem Schürhaken auf seinem Wohnsitz Abbey Grange erschlagen. Die Aufklärung des Mordes scheint ein leichtes Spiel zu sein. Zeugen, Spuren und Verdächtige sind vorhanden. Sherlock Holmes fängt an, sein Interesse an diesem Fall zu verlieren, doch bald darauf führen ihn kleine Ungereimtheiten auf eine neue Fährte. Mit viel Feingefühl und messerscharfer Logik nimmt er die Witterung auf und bestätigt ein weiteres Mal seinen Ruf als genialer Ermittler und Gentleman alter Schule.
Sprecher:Walter Renneisen (Sherlock Holmes)
Peter Fitz (Dr. Watson)
Philipp Otto (Inspektor Hopkins)
Irina Wanka (Lady Brackenstall)
Hedi Kriegeskotte (Zofe)
Michael Holz (Captain Croker)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 07.08.2004
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 2 von insgesamt 122
Titel: Aus Dr. Watsons Erinnerungen (7 Folgen)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1968
produziert von: BR
Regie: Heinz-Günter Stamm
Komponist: Peter Zwetkoff
Inhalt: pro Folge 30 Minuten
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 3 von insgesamt 122
Titel: Charles Augustus Milverton oder Einbrecher im Frack
Ein Fall für Shelock Holmes (Folge 4)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1984
produziert von: SWF
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Thomas Köhler
Bearbeitung: A. M. Reinhardt
Komponist: William Bolcom
Inhalt: Im Januar 1899: Charles Augustus Milverton ist einer der reichsten Bürger Londons. Sein Vermögen hat er mit Erpressung gemacht, welches er wie ein Geschäftsmann betreibt. Er kauft kompromittierende Beweisstücke und verkauft diese an die Opfer weiter. Als Lady Eve 7000 Pfund für einige Briefe zahlen soll, die ihre Hochzeit verhindern sollen, tritt Holmes als Vermittler auf. Das Treffen mit Milverton verläuft aber nicht wie gewünscht. So beschliesst Holmes den Fall auf ungewöhnliche Art zu lösen: Er verlobt sich mit dem Hausmädchen von Milverton und bricht zusammen mit Watson bei ihm ein ...
Sprecher:Rolf Henniger (Sherlock Holmes)
Heinz Meier (Dr. John Watson)
Karl Heinz Vosgerau (Charles Augustus Milverton)
Ilse Böttcher (Die Dame)
Irene Harprecht (Hausmädchen)
Walter Laugwitz (Inspector Lestrade)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 02.07.1984
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 4 von insgesamt 122
Titel: Das Abenteuer mit dem roten Kreis
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1992
produziert von: ORF
Laufzeit: 51 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Peter Groeger
Bearbeitung: Peter Groeger
Komponist: Hannes Zerbe
Inhalt: Sherlock Holmes wird von Mrs. Warren, einer Vermieterin, um Hilfe ersucht, um das Geheimnis einer seltsamen Person zu lüften, die offenbar in kriminelle Machenschaften verwickelt ist. Mrs. Warren kann vor Angst nicht schlafen. Nacht für Nacht hört sie leise Schritte im Haus, ohne den Mieter auch nur flüchtig zu Gesicht zu bekommen. Warum versteckt er sich? Was hat er angestellt? Nach anfänglichem Widerwillen läßt sich Holmes überreden, der Sache auf den Grund zu gehen. Was er dabei entdeckt, ist in der Tat von höchstem kriminalistischem Interesse.
Sprecher:Wolfgang Stendar
Edzard Wüstendörfer
Karin Mommsen
Othmar Kessler
Kurt Sternik
Regine Weingart
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 29.11.1992
Datenquelle(n): ORF
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 5 von insgesamt 122
Titel: Das Beryll-Diadem
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1963
produziert von: BR
Laufzeit: 33 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Heinz-Günter Stamm
Bearbeitung: Wilm Ten Haaf
Komponist: Peter Zwetkoff
Übersetzer: Ruth von Marcard
John Lackland
Inhalt: Ein Londoner Bankier nimmt als Sicherheit für einen Kredit ein sehr wertvolles Beryll-Diadem in Verwahrung. Da er dem Banktresor zu wenig traut, nimmt er das Schmückstück mit nach Hause und schliesst es in seinem Schreibtisch ein. In der Nacht wacht er auf und findet seinen Sohn im Arbeitszimmer, wie er gerade gewaltsam das Diadem verbiegt. Eine Spitze mit drei Steinen ist bereits abgebrochen. Die sofort hinzugezogene Polizei durchsucht gründlich Haus und Garten, aber die fehlenden Steine tauchen nicht auf. Aber Arthur, der ertappte Sohn, schweigt beharrlich. In seiner Verzweiflung wendet sich der Bankier an Sherlock Holms, den die Spuren im verschneiten Garten schnell auf die richtige Fährte führen ...
Sprecher:Peter Pasetti (Sherlock Holmes)
Klaus Behrendt (Dr. Watson)
Hans Ernst Jäger (Holder, Bankdirektor)
Helga Zeckra (Mary, seine Nichte)
Horst Sachtleben (Arthur, sein Sohn)
Rolf Wanka (Seine Durchlaucht)
Claudia Bethge (Miss Parker, Sekretärin)
Alexander Malachovsky (Roberts, Bankangestellter)
Monika Groll (Lucy, Stubenmädchen)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 31.10.1963
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 6 von insgesamt 122
Titel: Das Beryll-Diadem
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1965
produziert von: SR
Laufzeit: 27 Minuten
Regie: Wilm ten Haaf
Bearbeitung: Michael Hardwick
Übersetzer: Ruth von Marcard
John Lackland
Inhalt: Ein Londoner Bankier nimmt als Sicherheit für einen Kredit ein sehr wertvolles Beryll-Diadem in Verwahrung. Da er dem Banktresor zu wenig traut, nimmt er das Schmückstück mit nach Hause und schliesst es in seinem Schreibtisch ein. In der Nacht wacht er auf und findet seinen Sohn im Arbeitszimmer, wie er gerade gewaltsam das Diadem verbiegt. Eine Spitze mit drei Steinen ist bereits abgebrochen. Die sofort hinzugezogene Polizei durchsucht gründlich Haus und Garten, aber die fehlenden Steine tauchen nicht auf. Aber Arthur, der ertappte Sohn, schweigt beharrlich. In seiner Verzweiflung wendet sich der Bankier an Sherlock Holms, den die Spuren im verschneiten Garten schnell auf die richtige Fährte führen...
Sprecher:Alexander Kerst (Sherlock Holmes)
Heinz Leo Fischer (Dr. Watson)
Reinhard Glemnitz
Marlies Compére
Klaus W. Krause
Monika Faber
Hans Wolfgang Zeiger
Gustl Datz
Günter Stutz (Absage)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 03.01.1966
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 7 von insgesamt 122
Titel: Das Beryll-Diadem
Sherlock Holmes Chronicles (Folge 15)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2015
produziert von: WinterZeit
Laufzeit: 49 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Inhalt: Eigentlich ein einfacher Fall. Der Bankbeamte Alexander Holder ertappt seinen Sohn Arthur auf frischer Tat dabei, wie er ein wertvolles Diadem aus seinem Tresor stehlen will.

Auch das Motiv erscheint nur allzu eindeutig: Der junge Mann hatte beträchtliche Spielschulden. Wo aber befinden sich die drei fehlenden Steine, die scheinbar jemand herausgebrochen hat? Und warum schweigt Arthur? Will er seinen Komplizen schützen? Sherlock Holmes und Dr. Watson nehmen sich des Falles an.
Sprecher:Till Hagen (Sherlock Holmes)
Tom Jacobs (Dr. John H. Watson)
Sven Hasper
Hans Bayer
Yvonne Greitzke,
Frank Voß
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 30.01.2015
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 8 von insgesamt 122
Titel: Das entwendete Fallbeil
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 3)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2011
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 78 Minuten
Genre: Krimi; Historisch
Sprecher:Joachim Tennstedt
Detlef Bierstedt
Regina Lemnitz
Solveig Duda
Kathrin Ackermann
Johannes Steck
Manfred Lehmann
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 01.11.2011
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 9 von insgesamt 122
Titel: Das Familienritual
Sherlock Holmes Chronicles (Folge 43)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2017
produziert von: Winterzeit
Genre: Krimi
Inhalt: Erster Fall: Beim Aufräumen in der Baker Street fördert Holmes einige seltsame Dinge zutage. Ein altes Pergament, einen Holzkeil mit Kordel sowie einige grünspanbedeckte Scheibchen. Diese hätten mit dem "Musgrave-Ritual" zu tun, erklärt der Detektiv. Watson ist sofort Feuer und Flamme und bittet Holmes, davon zu erzählen. Also berichtet ihm der Freund von einem seiner ersten Fälle. Einem, der zu den aufsehenerregendsten seiner Karriere gehört.

Zweiter Fall: Belladonna.
Sprecher:Till Hagen (Sherlock Holmes)
Toma Jacobs (Dr. Watson)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 18.08.2017
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 10 von insgesamt 122
Titel: Das gefleckte Band
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1967
produziert von: ORF-ST
Laufzeit: 43 Minuten
Regie: Robert Casapiccola
Inhalt: Hörspiel nach der klassischen Erzählung von Arthur Conan Doyle.
Im Landhaus der Roylotts in Surrey starb Julia Stoner, eine der beiden Stieftöchter Dr. Rylotts, vor zwei Jahren plötzlich unter so mysteriösen Umständen, daß ihre Schwester Helen in höchste Panik versetzt ist, als bestimmte Anzeichen für sie auf dasselbe Schicksal deuten. Erregt erscheint sie frühmorgens in der Londoner Baker Street und findet Beistand in einem aussichtslosen Fall, den Holmes nur durch ein angsteinflößendes nächtliches Experiment vor Ort lösen kann.

Alternativer Pressetext:
Neben dem "Hund von Baskerville" eine der bekanntesten Holmes-Stories.
Der berühmte Detektiv bekommt von einer Frau, Helen Stoner, den Auftrag, die Umstände des mysteriösen Todes ihrer Schwester zu erkunden. Die Schwester mußte kurz vor iher Hochzeit seltsame Dinge erleben. Zu der Hochzeit kam es nicht mehr – die Schwester verstarb. Nun ist Helen Stoner mit den Vorbereitungen für ihre eigene Hochzeit beschäftigt, und wieder passiert Unerklärliches und Unheimliches. Um nicht dasselbe Schicksal wie ihre Schwester zu erleiden, schaltet sie Sherlock Holmes ein.
Sprecher:Kurt Sterneck (Sherlock Holmes)
Harald Harth (Doctor Watson)
Marianne Kopatz (Helen Stoner)
Herwig Seeböck (Dr. Grimesby Roylott)
Karl Klingler
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 04.10.1967
Datenquelle(n): ORF
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 11 von insgesamt 122
Titel: Das gefleckte Band
Sherlock Holmes Chronicles (Folge 38)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2017
produziert von: Winterzeit
Genre: Krimi
Inhalt: Helen Dorner ist entsetzt über den Tod ihrer Zwillingsschwester, die trotz abgeschlossenen Zimmers und bester Gesundheit in einer Nacht verstorben ist. Vor ihrem Tod hat ihre Schwester noch von einem seltsamen Pfeifton berichtet, der scheinbar nur in ihrem Zimmer zu hören ist. Doch als auch Helen das Pfeifen hört, bekommt sie es mit der Angst zu tun und sucht Meisterdetektiv Sherlock Holmes auf ...
Sprecher:Till Hagen (Sherlock Holmes)
Toma Jacobs (Dr. Watson)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 27.04.2017
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 12 von insgesamt 122
Titel: Das gefleckte Band (Das getupfte Band)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1953
produziert von: BBC
Inhalt: Im Landhaus der Roylotts in Surrey starb Julia Stoner, eine der beiden Stieftöchter Dr. Rylotts, vor zwei Jahren plötzlich unter so mysteriösen Umständen, daß ihre Schwester Helen in höchste Panik versetzt ist, als bestimmte Anzeichen für sie auf dasselbe Schicksal deuten. Erregt erscheint sie frühmorgens in der Londoner Baker Street und findet Beistand in einem aussichtslosen Fall, den Holmes nur durch ein angsteinflößendes nächtliches Experiment vor Ort lösen kann.
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 13 von insgesamt 122
Titel: Das Geheimabkommen
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1965
produziert von: SR
Laufzeit: 33 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Wilm ten Haaf
Bearbeitung: Michael Hardwick
Übersetzer: Ruth von Marcard
Inhalt: Ein wichtiges und brisante Geheimdokument des britischen Außenministeriums wird als gstohlen gemeldet - von einem alten Schulfreund Dr. Watsons.
Sprecher:Alexander Kerst
Heinz Leo Fischer
Erik Schumann
Leo Bardischewski
Horst Tappert
Erwin Faber
Alexander Malachovsky
Korinna Rahls
Toni Treutler
Fritz Wilm Wallenborn
Claudia Bethge
Erika Helmert
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 04.03.1966
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 14 von insgesamt 122
Titel: Das Geheimnis der Familie Musgrave
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1947
produziert von: NWDR
Laufzeit: 38 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Gustav Burmester
Sprecher:Fritz Wagner (Sherlock Holmes)
Manfred Steffen (Dr. Watson)
Erna Nitter (Frau Hudson)
Hermann Schomberg (Lestrade, Polizeiinspektor von Scotland Yard)
Heinz Klevenow (Lord Reginald Musgrave)
Willy Hochapfel (Brunton)
Annemarie Schradiek (Rahel)
Erich Dulz (James)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 11.10.1947
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 15 von insgesamt 122
Titel: Das Gelbe Gesicht
Sherlock Holmes Chronicles (Folge 30)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2016
produziert von: Winterzeit
Genre: Krimi; Historisch
Sprecher:Till Hagen (Sherlock Holmes)
Tom Jacobs (Dr. John H. Watson)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 24.06.2016
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 16 von insgesamt 122
Titel: Das gesprenkelte Band
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1996
produziert von: SWF
Laufzeit: 47 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Hans Gerd Krogmann
Bearbeitung: Patricia Görg
Übersetzer: Gisbert Haefs
Inhalt: Unter allen Fällen, mit denen Sherlock Holmes und Dr. Watson während ihres gemeinsamen Junggesellenlebens konfrontiert wurden, ereignete sich der absonderlichste im Landhaus der Roylotts in Surrey. - Dort starb Julia Stoner, eine der beiden Stieftöchter Dr. Roylotts, vor zwei Jahren plötzlich unter so mysteriösen Umständen, daß ihre Schwester Helen in höchste Panik versetzt ist, als bestimmte Anzeichen auf dasselbe Schicksal für sie deuten. Erregt erscheint sie frühmorgens in der Londoner Baker Street und findet Beistand in einem aussichtslosen Fall, den Holmes nur durch ein angsteinflößendes nächtliches Experiment vor Ort lösen kann.
Sprecher:Walter Renneisen (Sherlock Holmes)
Peter Fitz (Doctor Watson)
Christiane Leuchtmann (Miss Helen Stoner)
Friedrich W. Bauschulte (Dr. Grimesby Roylott)
Corinna Kirchhoff (Miss Julia)
Fritz Hammer (Kutscher)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 03.08.1997
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 17 von insgesamt 122
Titel: Das getupfte Band
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1962
produziert von: BR
Laufzeit: 45 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Heinz-Günter Stamm
Bearbeitung: Michael Hardwick
Komponist: Peter Zwetkoff
Übersetzer: Ruth von Marcard
Inhalt: Der berühmte Detektiv bekommt von einer Frau, Helen Stoner, den Auftrag, die Umstände des mysteriösen Todes ihrer Schwester zu erkunden. Die Schwester mußte kurz vor ihrer Hochzeit seltsame Dinge erleben. Zu der Hochzeit kam es nicht mehr - die Schwester verstarb. Nun ist Helen Stoner mit den Vorbereitungen für ihre eigene Hochzeit beschäftigt, und wieder passiert Unerklärliches und Unheimliches. Um nicht dasselbe Schicksal wie ihre Schwester zu erleiden, schaltet sie Sherlock Holmes ein.
Sprecher:Peter Pasetti (Sherlock Holmes)
Klaus Behrendt (Watson)
Gisela Zoch-Westphal (Helen Stoner)
Fritz Schmiedel (Dr. Roylott)
Ilselore Eberhard (Julia Stoner)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 03.01.1963
Datenquelle(n): dra
YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 18 von insgesamt 122
Titel: Das getupfte Band
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 1965
produziert von: SR
Laufzeit: 31 Minuten
Genre: Krimi
Regie: Wilm ten Haaf
Bearbeitung: Michael Hardwick
Übersetzer: Ruth von Marcard
John Lackland
Inhalt: Holmes' unheimlichster Fall: Kurz vor ihrer Hochzeit kommt Julia auf mysteriöse Weise im Haus ihres Stiefvaters Roylott um. Als ihre Schwester Helen heiraten will, wird sie auf Roylotts Wunsch in demselben Zimmer wie ihre Schwester einquartiert. Plötzlich hört sie merkwürdige Geräusche. Sherlock Holmes geht den unheimlichen Vorgängen auf den Grund.
Sprecher:Alexander Kerst (Sherlock Holmes)
Heinz Leo Fischer (Dr. Watson)
Ricarda Benndorf (Helen Stoner)
Fritz Brünske (Dr. Grimesby Roylott)
Ingeborg Thomass (Julia Stoner)
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 03.12.1965
Datenquelle(n): dra
letzte Bearbeitung: caribou (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 19 von insgesamt 122
Titel: Das Grauen im Blue-John-Stollen
Gruselkabinett (Titania) (Folge 73)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2013
produziert von: Titania Media
Laufzeit: 70 Minuten
Genre: Grusel
Regie: Marc Gruppe
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Dr. James Hardcastle weilt zur Erholung von einer schweren Lungen-Erkrankung auf der Farm von Miss Allerton im ländlich-idyllischen Derbyshire. Als er dort von merkwürdigen Vorkommnissen rund um ein stillgelegtes Bergwerk wispern hört, wird seine Neugier geweckt. Im Stollen wurde, wie ihm seine Gastgeberin erzählt, das seltene Mineral ‚Blue John’ abgebaut, bis die Mine dann aus gutem Grund aufgegeben wurde ...
Sprecher:Marc Oliver Schulze
Ingrid Steeger
Horst Naumann
Matthias Kofler
Rolf Berg
Helmut Zierl
Wolfgang Welter
Hans Bayer
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 15.03.2013
Datenquelle(n): YaGru
letzte Bearbeitung: YaGru (Y)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Treffer 20 von insgesamt 122
Titel: Das Haus bei den Blutbuchen
Sherlock Holmes (Titania) (Folge 22)
Autor: Arthur Conan Doyle
produziert in: 2015
produziert von: Titania Medien
Genre: Krimi; Historisch
Regie: Marc Gruppe
Bearbeitung: Marc Gruppe
Inhalt: Miss Violet Hunter wendet sich an Sherlock Holmes, da ihr unter äußerst merkwürdigen Bedingungen eine Stelle als Gouvernante in einem Herrenhaus auf dem Land angeboten wurde…
Sprecher:Joachim Tennstedt
Detlef Bierstedt
Regina Lemnitz
Reinhilt Schneider
Helmut Krauss
Ulrike Möckel
Kaspar Eichel
Dorothea Walda
Doris Gallart
Daten zu Arthur Conan Doyle:geboren: 22.05.1859
gestorben: 07.07.1930
Vita: Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex) war britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente.

Diese Informationen zum Autor/der Autorin stammen ganz oder teilweise aus der Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Erstsendung: 12.11.2015
Datenquelle(n):
letzte Bearbeitung: YaGru (X)Hinweise/Ergänzungen zu diesem Eintrag
Gehe zur Seite:     
Abfragedauer: 0,5973 Microsekunden.
          Übersicht:
(gestern)  (heute im Radio)  (18.01.2019)  (19.01.2019)  (20.01.2019)  (21.01.2019)  (22.01.2019)  (23.01.2019)  
(Statistiken zu Auszeichnungen)
Scriptversion 9.4.0 vom 07.06.2018
1547700501
  • Veröffentlicht
    11. Januar 2015
  • Seitenaufrufe
    1.605.751
Top